ON THE BLOG

Donnerstag, 16. Februar 2017

Catrice Rock Couture Extreme Volume Mascara 24h Waterproof

Von meiner wohl unendlichen Suche nach der perfekten Mascara habe ich euch ja vor kurzem bereits berichtet. Auch dass ich aktuell am liebsten zu den wasserfesten Varianten greife. Eine neue hiervon gibt es aktuell in der Drogerie, die tiefschwarze Wimpern und viel Volumen verspricht: die Rock Couture Mascara* von Catrice. Die musste ich natürlich ausprobieren!


Verfügbarkeit & Preis


Erst seit Kurzem ist diese Mascara mit dem auffälligen Kappendesign Teil des Standardsortiments. Ihr findet sie in allen Catrice-Theken. Erhältlich ist sie in einer wasserfesten Version mit der blauen Aufschrift und in der "normalen" Version mit der rosa Beschriftung. 

Mit 12 ml ist relativ viel enthalten. Preis: 3,99 €.


Elastomerbürste


Die Rock Couture Extreme Volume Mascara 24h Waterproof, wie sie mit vollen Namen heißt, besitzt ein relativ großes Gummibürstchen. Die Borsten sind auf den ersten Blick gleichmäßig verteilt, jedoch zeigt sich bei genauerem Hinsehen, dass es drei Reihen von Borsten mit schmalen Streifen dazwischen sind. Ich schätze, dass dies zu einem noch intensiveren Effekt führt, da von dort recht viel Produkt direkt auf die Wimpern gelangt.



Das sagt Catrice


Da ich mir ja letztens einen Spaß daraus gemacht habe, die Produktversprechen bei diversen Mascaras unter die Lupe zu nehmen, schauen wir uns doch mal an was Catrice zur Rock Couture Mascara sagt:

Rock The Catwalk. Die Mascara mit tiefschwarzer Textur und Elastomerbürste kreiert nicht nur faszinierendes Volumen, sondern sorgt auch für einen schönen Curl sowie beeindruckende Länge. Der unmittelbare Volumeneffekt ist ab dem ersten Auftrag sichtbar.
Beauty Tipp
Lange, voluminöse Wimpern öffnen das Auge optisch und lassen den Blick wacher erscheinen. Für einen frischen Look die Wimpern mit einer Wimpernzange in Form bringen und die Mascara an der Wurzel beginnend in sanften Zick-Zack-Bewegungen auftragen. Sollen mehrere Lagen der Mascara besonders viel Volumen erzeuge, jede Schicht kurz antrocknen lassen. So wird verhindert, dass die Textur auf den Wimpern klumpt.

Das meiste kann ich so unterschreiben. Gefällt mir, dass hier nicht so furchtbar übertrieben wird und kein mega, crazy, sensationelles Ergebnis versprochen wird.


Das Ergebnis auf meinen Wimpern


Auf den Tragebildern seht ihr die Mascara auf meinen mit einer Wimpernzange gebogenen Wimpern mit einer Schicht und zwei Schichten der Rock Couture Mascara. Schon mit der ersten Schicht bekommen die Wimpern Volumen und eine tiefschwarze Farbe. Mit der zweiten Schicht sieht man eine deutliche Steigerung und auch warum sie "Extreme Volume" und "Rock" im Namen enthält, denn das Ergebnis ist ordentlich dramatisch. Der Schwung wird sehr gut gehalten, die Wimpern wirken länger und sind stark betont.


Auftrag mit der großen Bürste


Da man doch recht viel Produkt mit dieser Mascarabürste auf die Wimpern aufträgt, sollte man nicht allzu viele Zickzack-Bewegungen machen, sonst können die Wimpern schnell verklebt aussehen. Das beste Ergebnis bekomme ich bei dieser Wimperntusche, wenn ich eine erste möglichst dünne Schicht auftrage und dabei die Bürste vom Wimpernansatz direkt, sozusagen "gerade" zu den Spitzen führe, ganz ohne Zickzack. 
Für die zweite Schicht nochmal Produkt aufnehmen und dann ganz leichte Zickzack-Bewegungen am Wimpernansatz machen, sodass dieser richtig schön verdichtet wirkt, und dann die Bürste zum Wimpernende wieder gerade noch oben führen.

Ansonsten muss man aufgrund der Größe schon ein wenig aufpassen, dass man nicht zu viele Patzer macht. Gerade das abgerundete Ende, das ja ebenfalls mit Borsten umfasst ist, landete schon das ein oder andere Mal im Innenwinkel meines Auges, da ich es beim Auftrag zu eilig hatte... 



Fazit


Drama-Wimpern pur! Die markante Verpackung passt perfekt zu dieser Mascara. Denjenigen, die diesen kräftigen Look bei Wimpern mögen und auch keine Probleme mit relativ großen Mascarabürstchen haben, kann ich die Rock Couture Extreme Volume Waterproof Mascara wirklich empfehlen. Mit unter 4,-€ ist sie zudem günstig bei viel Inhalt. Gefällt mir richtig gut!



Wie gefällt euch das Ergebnis?

*PR-Sample

Kommentare

  1. Super! Vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht ;-))) Ich komme mir Waterproof überhaupt nicht klar wegen Abschminken... Meine Frage: Welches Produkt benutzt du dafür? LG. Lilli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verwende den Clinique Take The Day Off Cleansing Balm fürs gesamte Gesicht, der kriegt auch die wasserfeste Mascara zu etwa 90% ab. Ansonsten den Maybelline Augen-Makeup-Entferner, der schafft alles :-) Zu beiden findest du hier auf dem Blog auch Reviews.

      Löschen
  2. Ich bin kein großer Fan von wasserfesten Tuschen. Wenn doch mal was verläuft, bekommt man es von der Haut nie mehr ab.
    Aber das Ergebnis sieht wirklich sehr sehr schön aus.

    AntwortenLöschen
  3. Wow das Ergebnis ist ja mal der Wahnsinn!

    AntwortenLöschen


UP