ON THE BLOG

Donnerstag, 26. Januar 2017

Review: Catrice Glam & Doll Sculpt & Volume Mascara

Die beliebte Glam & Doll Mascara Range von Catrice hat Zuwachs bekommen: die Glam & Doll Sculpt & Volume Mascara gibt es nun ganz neu im Sortiment.

Nach den bisherigen vier Glam & Doll Mascaras - Volume, Volume Waterproof, Curl & Volume und False Lashes - ist es nun die fünfte in dieser Reihe. Sie verspricht definierte Wimpern, Volumen und einen schönen Curl.


Wie die anderen Glam & Doll Mascaras kostet die neue Scult & Volume* 3,99 € und ist sowohl in den kleinen als auch großen Catrice-Theken erhältlich. Die elegante Tubenform der Glam & Doll Reihe wurde hier beibehalten und mit einem zarten Rosé kombiniert.

Das Bürstchen

Sie hat eine Elastomerbürste, also ein Gummibürstchen. Die Borsten sind nicht rundherum gleich lang, stattdessen gibt es zwei Seiten mit langen und zwei Seiten mit kurzen Borsten. So kann man beim Auftrag variieren: mit den langen Borsten wird das Ergebnis definierter mit weniger Produkt, mit den kurzen intensiver mit mehr Produkt.


Auftrag und Ergebnis

Die verschiedenen Seiten des Bürstchens empfand ich anfangs etwas schwierig beim Auftrag. Da die Bürste nicht gebogen ist, fällt die Unterscheidung nicht so leicht, wenn man eben gezielt die längeren oder kurzen Borsten verwenden möchte.

Was mir gefällt, ist die Produktmenge am Bürstchen. Nicht zu viel, so verkleben die Wimpern nicht so schnell. Generell finde ich es bei dieser Mascara ratsam, nur wenig Zickzack-Bewegungen beim Auftrag zu machen, sondern eher gerade Bewegungen vom Wimpernansatz zu den Spitzen zu machen. Andernfalls gelingt die Trennung der Wimpern, zumindest bei mir, nicht so gut.

Catrice Glam & Doll Sculpt & Volume in 1 - 2 - 3 Schichten
Mit einer Schicht werden die Wimpern fein getrennt und verlängert. Für mehr Volumen und Länge sorgen dann weitere Schichten, wobei dann die Definition und Trennung etwas verloren geht.


Das Ergebnis gefällt mir insgesamt gut, aber die Bürste überzeugt mich in der Handhabung nicht ganz. Meine Favoriten aus dieser Reihe bleiben die Glam & Doll Volume Waterproof in der blauen Tube, da sie den Schwung perfekt hält und super trennt, sowie die Glam & Doll False Lashes in der lilafarbenen Verpackung, da sie ein feines Ergebnis für den Alltag macht und mir mit der gebogenen Bürste besser im Auftrag gefällt.


Wie gefällt euch das Ergebnis? Habt ihr schon die Glam & Doll Mascaras ausprobiert?


*PR-Sample

Kommentare

  1. Ja ich habs schonmal ausprobiert und bin mit dem Resultat sehr zufrieden! KAnn ich nur weiterempfehlen

    Liebe Grüße aus dem Sporthotel Südtirol

    AntwortenLöschen
  2. Ich verwende die lilafarbene Glam & Doll, seit sie herauskam und bin damit zufrieden, deshalb werde ich erst einmal dabei bleiben.
    Glg
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  3. Das Ergebnis sieht wirklich gut aus, ich möchte eine Zeitlang nur Gummibürstchen und zur Zeit mag ich sie wieder überhaupt nicht.....🙈

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis vor einen Jahr habe ich Gummibürstchen überhaupt nicht gemocht. Aber ich bin auf den Geschmack gekommen :)

      Mein aktueller Liebling hat allerings auch wieder eine klassische Bürste :).

      Löschen
  4. Also das Ergebnis finde ich auf jeden Fall sehr schön :)

    AntwortenLöschen


UP