ON THE BLOG

Montag, 23. Januar 2017

Catrice Soft Blossom Nagellacke

Eine ganz neue Reihe Nagellacke zieht mit dem Sortimentsupdate in die Catrice-Theken ein: die Soft Blosson Nail Lacquer. Das Konzept und die Idee hinter diesen Lacken hat mich wirklich begeistert, sodass ich sie euch gerne heute vorstellen möchte.


 Das sagt Catrice:

Bunch Of Flowers. Strahlende Farben, inspiriert von Blumen, angereichert mit intensiven Farbpigmenten. Die lang anhaltende Textur mit Rosen-, Kamelien- und Hibiskusöl lässt sich leicht auftragen und hinterlässt ein satin-mattes Finish, das an samtweiche Blüten erinnert. Nach der Trocknungszeit entfaltet sich ein einzigartiger Blumenduft, der diese Lacke zu dem Must Have für Frühling und Sommer macht.


Inspiration: Blumen


In feinen, eckigen Fläschchen kommen die Soft Blossoms daher, enthalten 11ml und kosten 2,99 €.

Die Fläschen wirken elegent, fast ein wenig vintage angehaucht. Inspiriert wurde das Design von Blumenvasen. Und wenn man sich den kleinen Glasfuß anschaut, auf dem sie stehen, ist die Ähnlichkeit schon erkennbar.

Blumen als Inspiration. Diese Idee setzt sich auch bei den Farben fort. Die Namen verraten es: Tulpen, Rosen, Orchideen waren farblich das Vorbild. Das Finish ist semi-matt, was an die Oberfläche von Blütenblätter erinnert. 

Und zum guten Schluss ist da auch der florale Duft, der sich bereits vorn auf dem Fläschchenetikett ankündigt. Er entfaltet sich nach dem Trocknen und hält etwa 24 Stunden an. Der blumige Duft ist sehr dezent und nur wahrnehmbar, wenn man die Nägel nah an die Nase hält.


Die Idee zieht sich somit durch das komplette Produkt:


florale Farben
blumiger Duft
semi-mattes "Blütenblatt"-Finish
Flaschendesign ähnelt Vasen


Farben


01 Tulips R better than one 
02 Sugar Plum Orchiday
03 Flower Berrybouquet
04 Coachella Vibes
05 Pink Rolls-Roses
06 Cherry Blossom Avenue


Bei den Farben sind zum Einen kühlere Lila- und Beerenuancen vorhanden, und zum Anderen wärmere Rot- und Rosatöne. Man kann sie auch recht gut mischen und mehrere Farben davon kombinieren.


Swatches von links nach rechts:


01 Tulips R better than one  -  02 Sugar Plum Orchiday  -  03 Flower Berrybouquet
04 Coachella Vibes  -  05 Pink Rolls-Roses  -  06 Cherry Blossom Avenue


Auftrag und Haltbarkeit


Den Auftrag fand ich relativ unkomlipziert. Am besten verhalten sich die Soft Blossom Nagellacke, wenn man eine erste, dünne Schicht lackiert und eine zweite etwas dickere darüber gibt. Der beerige Ton 'Flower Berrybouquet' und das Lila 'Sugar Plum Orchiday' deckten auf meinen kurzen Nägeln mit der ersten Schicht schon fast komplett. 

Einzig der helle Rosaton 'Cherry Blossom Avenue' wurde auf meinen Nägeln ziemlich streifig und deckte auch mit der zweiten Schicht noch nicht vollständig.

Bei Karin von InnenAussen las ich, dass sie die Trocknungszeit problematisch fand. Das konnte ich allerdings nicht feststellen. Ich habe alle Farben ausprobiert und sie trockneten innerhalb 10 bis 15 Minuten komplett durch.

Die Haltbarkeit ist allerdings durch das spezielle Finish etwas eingeschränkt. Weder ein matter noch ein glänzender Topcoat entspricht der semi-matten Optik. Ohne Topcoat sieht man nach zwei Tagen aber schon Tipwear.

je 2 Schichten ohne Topcoat: Coachella Vibes - Flower Berrybouquet - Sugar Plum Orchiday - Tulips R better than one

Fazit


Das Konzept begeistert mich und ich finde es klasse, dass die Idee hier komplett durchgezogen wurde. So grenzen sich die Soft Blossom Lacke auch klar von den anderen Nagellacken im Sortiment ab. Bis auf das Hellrosa 'Cherry Blossom Avenue' überzeugen sie mich auch im Auftrag und Ergebnis auf den Nägeln.


Weitere Reviews zu den Soft Blossom Nagellacken findet ihr bei InnenAussen und The Shades of


Wie gefallen euch die Nuancen und das blumige Konzept dieser neuen Nagellack-Reihe?


PR-Sample

Kommentare

  1. Ich hatte bei Karin auch gelesen, dass sie so schlecht trocknen sollen und man eine dicke Schicht lackieren sollte - ich glaube, nachdem ich nun quasi hier eine weitere Meinung lese, werde ich mir doch mal einen kaufen und mir selbst ein Urteil bilden :) Danke für die schöne Review!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei The Shades of (ist auch oben verlinkt) gibt es ja auch eine Review, die ebenfalls positiver als die von Karin ausgefallen ist. Von daher ist selbst ein Urteil bilden auf jeden Fall keine schlechte Idee ;-).

      Löschen
  2. Die Fläschchen finde ich total niedlich :) Die Farben sind aber auch nicht schlecht :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Fläschchen sehen so hübsch aus! :)

      Löschen


UP