ON THE BLOG

Mittwoch, 25. Januar 2017

Aufgebraucht - Minireviews und viele Favoriten

Nun blogge ich schon seit fünf Jahren und habe in der Zeit tatsächlich nicht einen einzigen Aufgebraucht-Blogpost geschrieben. Und auch wenn ich gerne mal in solche Beiträge anderer Blogger reinklicke, konnte ich mich doch nicht dazu durchringen meinen "Beauty-Müll" zu sammeln. Dafür wird bei mir einfach in der Regel zu selten ein Produkt leer. Außerdem sollte es zumindest ein wenig interessant sein... Mini-Pröbchen und Wattepadpackungen gehören für mich nicht wirklich dazu. 

Als nun innerhalb weniger Tage gleich mehrere Produkte leer wurden, und sogar etwas aus dem dekorativen Make-up dabei war (yay!), wollte ich mich doch mal an diese Kategorie wagen. Zumal auch viele Favoriten dabei sind, die nicht unerwähnt bleiben sollen.


Balea Reinigungsöl

Was war das für ein Hype um das Öl, als es aus dem Sortiment genommen wurde und dann zur Erleichterung ganz, ganz Vieler wieder in die Regale von dm zog. Es ist reizarm und dabei sehr günstig. Ich hoffe, es bleibt weiterhin im Sortiment bestehen, weil es einfach ein tolles, mildes Abschminkprodukt ist. Ich selbst habe noch zwei Back-ups hier liegen, wobei ich mittlerweile eher den Clinique Take The Day Off Cleansing Balm bevorzuge.


Maybelline Augen-Make-up Entferner

Schon zig mal nachgekauft (eine Review gib es auch schon) und immer noch absolut überzeugt davon. Ich vertrage es gut, es ist parfümfrei und sehr effektiv. Gerade in letzter Zeit, in der ich auf wasserfeste Mascara umgestiegen bin, verwende ich es gern. Auch für den Stain von langanhaltenden Lippenstiften kann man es benutzen.


Balea Hyaluron Booster

Schon an dritter Stelle findet sich in der Inhaltstoffliste das Hyaluron in diesem Balea Produkt. Hyaluron wirkt dem Feuchtigkeitsverlust der Haut entgegen. Für 4€ ist es zudem günstig. Ich verwende es gerne abends als letzten Schritt in meiner Routine, um meiner Haut nochmal eine Extraportion Pflege zu gönnen und die Feuchtigkeitspflege für die Nacht sozusagen einzuschließen. Morgens merkte ich auch noch einen leichten Film auf der Haut, dadurch ist es für mich wirklich nur abends verwendbar. Ein Nachkaufprodukt!


GoodSkin Labs True Hydration

Ein tolles Feuchtigkeitsgel, das ich sowohl tagsüber als auch abends gerne verwendet habe. Mehrere Tuben und Tiegel habe ich davon schon durch. Aber leider ist diese Marke neuerdings gar nicht mehr bei Douglas zu finden, wo es exklusiv verkauft wurde. Sehr, sehr schade! Ich möchte eigentlich nicht darauf verzichten müssen...


Catrice Liquid Camouflage Concealer

Mein liebster Concealer, wenn ich Foundation verwende. Ein absolutes Nachkaufprodukt, zu dem es auch schon eine ausführliche Review mit Farbvergleich gibt. Auch in meinen Jahresfavoriten 2016 taucht er auf.


Maybelline Fit Me Concealer

Mal wieder geleert und Nachschub ist auch schon besorgt. Der Fit Me Concealer ist fester Bestandteil in meiner Schminksammlung und mein Favorit, wenn ich ohne Foundation ein wenig frischer aussehen und schnell Augenringe und Schatten kaschieren möchte. Gehört zu meinen All Time Favorites. Eine Review zum Fit me Concealer gibt es natürlich auch schon hier auf dem Blog.


Manhattan Eyemazing Liner Brown Toffee

Um diesen Liner ging es bereits ausführlich im gestrigen Posting. Ein schönes Braun, das sich dank flexibler Filzsspitze des Liners auch super auftragen lässt. War auch bis zuletzt flüssig und trocknete nicht ein. Bereits nachgekauft!



Catrice Glam & Doll Waterproof Mascara

Die erste wasserfeste Mascara, die mir gefallen hat und mich überhaupt erst auf den Geschmack brachte. Trennt sehr schön, gibt Volumen, hält den Schwung und verlängert. Ich teste mich erstmal durch weitere Mascaras, ansonsten wäre die Glam & Doll auf jeden Fall auch ein Nachkaufkandidat.


Make up Factory Sensitive Eyeshadow Base*

Eine gute Eyeshadow Base, die sich dank praktischer Tube auch schön dosieren lässt und sehr ergiebig ist. Gefiel mir sehr gut. Sie kostet 9,95€ bei 7ml Inhalt, die Urban Decay Primer Potion kostet dazu im Vergleich 11,95€ bei 5ml. Wäre die Base von Make up Factory günstiger, hätte ich sie wohl nachgekauft. So bin ich aber zurück zur Primer Potion von Urban Decay. 


ebelin Professional Nagellackentferner acetonfrei

Super schnell und gründlich, selbst bei Glitzerlacken. Allerdings wird das entfaltene Schwämmchen in der Flasche mit der Zeit schmutzig von den Nagellack- und Glitzerrückständen und gibt das auch an die Finger ab. So muss man es entsorgen, obwohl eigentlich noch Entferner drin ist.


batiste Trockenshampoo

Rettet mir so manchen Morgen! Ein absolut praktisches Produkt, auf das ich nicht mehr verzichten möchte. Daher habe ich es bereits nachgekauft.


Luvos Heilerde Wasch- und Duschlotion*

Eine milde Duschlotion, die gerade bei trockener, zu Neurodermitis neigender Haut geeignet sein soll. Riecht nach Heilerde und hat auch eine entsprechend beige Farbe. Ich fand es recht angenehm auf der Haut, nicht austrocknend und auf jeden Fall sanfter als die meisten anderen Duschgele. Aber in den Inhaltsstoffen finden sich leider bei der Luvos Wasch- und Duschlotion auch Duftstoffe (Citronellol und Linalool). Meiner Meinung nach sollte man bei solch einem Produkt konsequenterweise auf irritierende Duftstoffe verzichten. 


Wellness & Beauty Körperpeeling taufrisch belebt*

Die Rossmann-Eigenmarke Wellness&Beauty führt diverse Duftrichtungen. "taufrisch belebt" riecht spritzig frisch nach Zitronengras und Verbene, wobei der zitrische Teil deutlich überwiegt. Die Peelingkörner aus zermahlenen Aprikosenkernen und Reis sind schon sehr ordentlich auf der Haut zu spüren und sicher nichts für empfindliche Haut. Insgesamt okay, gar nicht schlecht, aber auch kein Nachkaufprofukt für mich.


Lavera Glättendes Duschpeeling*

Eine glättende Wirkung konnte ich zwar nicht feststellen, aber es ist trotzdem ein Favorit! Der kräuterige Duft hat es mir sofort angetan. Riecht nicht künstlich und ist sehr angenehm, wirkt richtig belebend und wohltuend. Das Peeling enthält grünen Kaffee, grünen Tee, Trauben und Rosmarin. Ja, der Rosmarin macht's. Die Konsistenz ist gelig und hinterlässt keinerlei Rückstände oder Film auf der Haut. Wird nachgekauft!


L'Oréal Elvital Tonerde Pflegeshampoo

Enthält keine Silikone und soll bei fettigen Ansatz und trockenen Spitzen helfen. Ich machs kurz: es hat mich nicht überzeugt. Meine Haare sahen damit spröde aus, der Ansatz war auch nicht frischer oder luftiger als mit jedem anderen Shampoo. 


Avène Cicalfate Handcreme

Beenden wir diesen Post positiv mit einem Favoriten: der Cicalfate Handcreme von Avène. Sie ist pflegend und zieht dabei aber auch sehr schnell ein. Man kann sie wunderbar zwischendurch tagsüber verwenden, ohne einen Cremefilm auf den Händen zu haben. Sie ist speziell für trockene, rissige, irritierte Haut gedacht. Enthalten sind Thermalwasser, Zink- und Kupfersulfat, welche das Abheilen der rissigen Haut unterstützen. Die Creme enthält keine Duftstoffe, was gerade bei gereizter Haut wirklich angenehm ist. Mit etwa 10€ nicht ganz günstig, aber ich kaufe sie immer wieder gerne nach, da sie mich überzeugt.


Ganze 16 Produkte sind es geworden! So im Körbchen sah es doch weniger aus, muss ich gestehen. Und auch das Schreiben dauerte um einiges länger als erwartet. Trotzdem denke ich, dass diese Art der Mini-Reviews durchaus hilfreich sein können.


Was meint ihr? Aufgebraucht-Posts - ein alter Hut oder immer noch gern gelesen und hilfreich? Kennt ihr einige der gezeigten Produkte und deckt sich eure Meinung dazu mit meiner?


*PR-Sample

Kommentare

  1. Ich tu mich auch schwer mit diesen Postings und mach deswegen nun Videos draus, über Müll zu quatschen ist noch unterhaltsamer, als über ihn schreiben und ihn dann auch noch ablichten zu müßen ^.^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du machst Videos? Wusste ich noch gar nicht :).

      Löschen
  2. Ich liebe solche Beiträge - sie sind mitunter einer meiner liebsten! Das Balea Öl und die Liquid Camouflage habe ich mir aufgrund der guten Kritik auch gekauft, kam aber noch nicht dazu, die Produkte zu testen. Den Hyaluronbooster von Balea finde ich irgendwie "langweilig", zumindest macht er bei mir rein gar nichts. Den Entferner von Maybelline habe ich jetzt auch leer gemacht, aber bei mir schafft er wasserfeste Mascara so gut wie gar nicht (und ich nutze auch die Glam & Doll Version in wasserfest - die ich übrigens liebe). Viele Grüße, Anja | www.modewahnsinn.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Glam & Doll waterproof liebe ich auch sehr. Tolle Mascara! Bei mir gehts eigentlich ganz gut mit dem Entferner von Maybelline ab, wenn ich ihn gut vorher schüttele und ihn mit dem Wattepad auf dem Auge ein wenig einwirken lasse.

      Löschen
  3. Das Öl und den Concealer kaufe ich auch immer wieder nach - davon kann ich nicht genug kriegen :D LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Verbrauch an Concealer ist auch recht hoch :-D

      Löschen
  4. Den Catrice liquid camouflage Concealer habe ich mir jetzt vor ein paar Tagen auch endlich mal zum Testen gekauft. Und ich bin sehr zufrieden bisher! lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mag den auch sehr. Nur leider lässt die Deckkraft nach einigen Stunden etwas nach.

      Löschen
  5. Ich schaffe es kaum, mal etwas aufzubrauchen. Außer Duschgel und Shampoo usw. Die Liquid Camouflage benutze ich auch sehr sehr gerne. Schon alleine wegen der hellen Farben und sie trocknet wirklich matt an.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, richtig "schwer" wirds bei Lidschatten. Ich glaube, da habe ich noch nie mal einen leer bekommen...

      Löschen
  6. Von den gezeigten Produkten habe ich bisher die Make up Factory Base und das Balea Öl ausprobiert. Die Make up Factory eye shadow base fand ich eigentlich ganz in Ordnung. Ich benutz aber lieber die von Avon (hält bei meinen öligen Liedern am besten). Das Balea Öl hat mich überhaupt nicht überzeugt.
    Das aufbrauchen ist nicht leicht, auch wenn man kein Blogger ist. Bei dekorative Kosmetik brauche ich Foundations am schnellsten auf. Ich habe auch nur max. zwei bis drei gleichzeitig im Einsatz. Spülung und Shampoo brauche ich sehr schnell auf , da ich viele und lange Haare habe.

    LG

    Ria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, stimmt! Foundation wird hier auch ab und zu leer. Da habe ich 1-2 Favoriten die meistens zum Einsatz kommen. Trotzdem ist mein Concealer-Verbrauch noch höher :-D.

      Shampoo und Co. wird auch recht schnell leer, das stimmt. Und Duschgel, aber da kommt auch regelmäßig Nachschub, da man immer etwas interessantes Neues in der Drogerie entdeckt. So gehts mir jedenfalls.

      Löschen
  7. Oha ein Aufgebraucht-Post von dir :) Ich lese solche Posts deutlich lieber als aktuelle Rezensionen, weil man diese Produkte wirklichbis zum bitteren Ende benutzt hat und die Meinung stark vom ersten Eindruck abweichen kann. Von den oben vorgestellten Produkten kenne ich tatsächlich einiges!

    Balea Reinigungsöl
    Hätte ich gerne probiert, habs aber nie gefunden - Ich weiß noch nicht einmal in welchem Regal das steht (vielleicht weiß das ja jemand). Ich nutze statt dessen reines Mandelöl, was auch ganz gut funktioniert, aber eben nicht ganz rein wird, weil man immer fettige Rüclstände auf dem Gesicht hat. Den Reiniger von Clinique vertrag ich leider gar nicht.

    Maybelline Augen-Make-up Entferner
    Hatte ich vor zig Jahren mal, aber den hab ich leider nicht vertragen.

    Catrice Liquid Camouflage Concealer
    Fand ich zwecks Deckkraft und Farbe echt super, aber ich habe auf das Produkt richtig heftig reagiert :(

    Maybelline Fit Me Concealer
    Den fand ich richtig toll und werde ihn auch nachkaufen sobald mein Vorrat an anderen Concealern leer ist. Danke nochmal für den Tipp!

    Catrice Glam & Doll Waterproof Mascara
    Von der war ich leider nicht so überzeugt. Sie hat bei mir super getrennt, aber null Schwung gemacht. Leider wurde die Catrice Mascara, die oich am meisten mochte aus dem Sortiment genommen.

    Make up Factory Sensitive Eyeshadow Base*
    Ich habe nicht damit gerechnet, dass die Base ähnlich teuer wie die UDPP ist. Ich hab mir nun die UDPP in groß nachgekauft und kann dir sagen, dass es leider eine Tube mit Applikator geworden ist. Früher hatte die Tube einfach so eine Öffnung... DIe UDPP bleibt mein heiliger Gral, denn es ist eine der wenigen Basen, die ich überhaupt noch vertrage.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Balea Öl steht bei unserem dm in dem Regal mit den Balea Abschminkprodukten, dort wo auch diese Mizellen-Abschminktücher etc. sind. Und da gaaaanz unten. Wenn du es mal probieren magst, können dir die dm-Mitarbeiter/innen es ja vielleicht mal zeigen. Die sind ja immer sehr hilfsbereit, finde ich.


      Oh ja, da sind ja einige Produkte, auf die du reagierst. Weißt du denn, an welchem Inhaltsstoff das liegt?


      Freut mich, dass dir der Fit Me Conceraler auch gefällt! Auf den möchte ich auch nicht mehr verzichten. Wenn der mal ausgelistet werden sollte, brauche ich 10 Back-ups ;-D


      Meine Wimpern biege ich immer mit der Wimpernzange, sonst kommt da null Schwung rein. Daher ist mir bei der Mascara wichitg, dass die den Schwung dann auch hält.


      Die Preise von Make up Factory finde ich teilweise echt schwierig. Wenn da eine Marke mit mehr Prestige und "Image" nur geringfügig teurer ist, haben es die Produkte schwer, auch wenn sie ganz oft gut sind.

      Schade, dass die UDPP auch bei der großen Tube den Applikator hat. Die einfache Tubenöffnung, so wie früher, mochte ich lieber! Danke dir für die Info :)


      Freut mich, dass du den Aufgebraucht-Post mochtest und lieben Dank für deinen Kommentar!

      Löschen
  8. Die Catrice Liquid Camouflage mag ich auch sehr gerne. Sobald mein aktueller Concealer aufgebraucht ist, werde ich mir den auf jeden Fall nachkaufen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, die Liquid Camouflage ist sehr beliebt :).

      Löschen
  9. Ich hatte die Handcreme mal in einer Probegröße, fand den Geruch aber so furchtbar, dass ich die nicht verwenden konnte. Außerdem war sie so extrem schmierig, dass es kaum eingezogen ist. Echt schade, denn andere Produkte von Avène finde ich gut. :-(
    Ich liebe die Catrice-Mascara auch sehr. Mit dem Liquid Camouflage komme ich dagegen nicht klar. Das kriecht leider total in meine Augenfältchen. Vielleicht teste ich dann mal den Fit Me.

    Schöne Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, echt? Das mit der Avene Handcreme überrascht mich total. Bei mir zieht sie so schnell ein.

      Löschen


UP