ON THE BLOG

Montag, 29. Februar 2016

High End vs. Drogerie: Auflösung und verwendete Produkte

Heute kommen wir zur großen Auflösung unserer Blogparade High End vs. Drogerie. Bei Miss von Xtravaganz seht ihr alle Looks im Überblick - welche wurden ausschließlich mit High End Kosmetik geschminkt und welche mit Produkten aus der Drogerie?

Ergänzend dazu möchte ich euch die verwendeten Produkte zu meinen beiden Looks zeigen.

Look Nr. 1


Am Donnerstag zeigte ich euch mein erstes Make-up in Taupetönen mit silbrigem Highlight auf dem Lid und dazu ein gedecktes Rotbraun auf den Lippen.

In den Kommentaren wurde der Look häufiger zu Drogerie zugeordnet. In der Umfrage stimmten aber 53% von euch für High End und 47% für Drogerie. Ein knappes Ergebnis! Und was war es nun?

-- High End --

 


Verwendete Produkte für den High End Look


Teint: Illamasqua Liqht Liquid Foundation #120, Clinique Airbrush Concealer, MAC MSF Natural 'Medium', Hourglass Ambient Lighting Powder 'Dim Light'

Augen: MAC Paint Pot 'Painterly', DIOR Palette Ready To Glow, Guerlain Palette Les Fumes, Armani Eyes To Kill No. 4 'Pulp Fiction', MAC Fluidline Black Track, Benefit They're real Mascara

Augenbrauen: Shiseido Eyebrow Styling Compact BR602*


Lippen: Chanel 'Mademoiselle'




Look Nr. 2

 

Gestern gab es dann ein rötliches AMU und Rosenholztöne auf den Lippen. 60% tippten hier auf High End und 40% auf Drogerie. Ein deutlicheres Ergebnis als beim ersten Look. Allerdings wurden hier ausschließlich Produkte aus der Drogerie verwendet!

-- Drogerie --



Verwendete Produkte für den Drogerie Look

 

Teint: Catrice Beautifying Primer*, Catrice All Matt Plus #010, Catrice Liquid Camouflage Concealer #010, Catrice HD Multitalent Powder #010*

Augen: Maybelline Color Tattoo Pomegranate Punk, Manhattan Eyeshadow Peach Party, Catrice Deluxe Trio Eyeshadow Rose Vintouch, Catrice Eyeshadow 'Bring Me Frosted Cake', Catrice Glam & Doll False Lashes Mascara*


Wangen: essence Matt Touch Blush 'berry me up'*

Lippen: Alverde Lipliner 'Pretty Mauve'*, Catrice Fluid Lipstick 'Better Make A Mauve'




Fazit


Die Aktion fand ich sehr interessant und spannend. Ich finde es selbst unheimlich schwierig anhand eines Looks zu sagen, aus welchem Preissegment die Produkte stammen. Denn sowohl in der Drogerie als auch Parfümerie gibt es gute und auch weniger gute Produkte. Gerade die Drogerie hat in den letzten Jahren echt aufgeholt. Helle Teintprodukte, unterschiedliche Texturen bei Lidschatten und Lippenstiften, Primer, Highlighter und Konturprodukte etc. - alles kein Problem mehr dies in der Drogerie zu finden. 

Und was noch viel wichtiger ist, es kommt immer auch drauf an, was man daraus macht. Kombination und Auftrag machen viel aus.

Daher bin ich über das Ergebnis auch erfreut. Denn es zeigt, dass man nicht viel Geld ausgeben muss, um gut geschminkt zu sein und einen schönen Look zu tragen. Und dass ein reiner Drogerie Look eben auch nach High End aussehen kann.

Lieben Dank an dieser Stelle nochmal an Miss von Xtravaganz, die diese Blogparade ins Leben gerufen und organisiert hat. Und natürlich auch an die anderen teilnehmenden Bloggerinnen, die es einem mit den schönen Looks wirklich nicht leicht gemacht haben beim Raten, oder? Schaut auch bei ihnen nochmal vorbei, falls euch die verwendeten Produkte interessieren.


Wie hat euch die Blogparade gefallen? Lagt ihr mit eurer Einschätzung richtig? Gab es bei der Auflösung Überraschungen für euch?

*PR-Sample




Sonntag, 28. Februar 2016

Blogparade: High End vs. Drogerie - Look 2

7 Bloggerinnen, 14 Looks und die große Frage: High End oder Drogerie? Was wurde verwendet und kann man den Unterschied überhaupt erkennen?

Mit dabei sind...


Eine Woche voller Looks rund um das Thema High End vs. Drogerie ist also fast vorbei. Die letzten zwei Looks zum Mitraten zeigen Isa und ich heute bevor es dann morgen die große Auflösung gibt.



Nach den eher gedeckten Tönen meines ersten Looks habe ich mich hier für ein schimmerndes, rötliches Augen-Make-up entschieden und dazu Rosenholztöne auf Wangen und Lippen kombiniert.
 

Wie auch beim ersten Look habe ich mich komplett auf einen Bereich beschränkt. Also von Teintprodukten, über die Eyeshadow Base bis hin zu den Lippenprodukten ist eben alles entweder Drogerie oder High End zuzuordnen. Und natürlich wollte ich es auch ein bisschen spannend machen und habe viele Produkte verwendet, die ich wenig oder noch gar nicht auf dem Blog gezeigt habe. Wenn man gleich alles wiedererkennt, wäre es doch langweilig!


Ich freue mich schon sehr, euch morgen die verwendeten Produkte zu zeigen. Und bin vor allem gespannt, ob für euch auch die ein oder andere Überraschung dabei sein wird. Aber bis dahin stimmt ab und kommentiert gerne nochmal. Ich bin gespannt, welcher Kategorie ihr diesen Look zuordnen würdet und natürlich auch warum.



High End oder Drogerie?

High End
Drogerie
trivia quiz


Alle Teilnehmerinnen gibt es hier nochmal im Überblick, damit ihr keinen Look verpasst :). Die große Übersicht und die Auflösung aller Looks findet ihr morgen bei Missxtravaganz, die diese Blogparade ins Leben gerufen und organisiert hat.






Freitag, 26. Februar 2016

DUO Wimpernkleber: Eyelash Adhesive vs. Brush On Adhesive

Der blaue DUO Wimpernkleber ist wohl einer der bekanntesten auf dem Markt. Mehrere Jahre habe ich diesen Kleber verwendet, bevor ich es vor einigen Monaten mit der grünen Version, dem Brush On Adhesive von DUO versuchte. Welcher von beiden sich durchgesetzt hat, verrate ich euch heute.

 

Warum überhaupt eine Alternative?

 

Ich hatte schon längere Zeit bemerkt, dass ich die blaue Version nicht so gut vertrage. Ich trage einen Klecks auf meinen Handrücken auf, um Einzelwimpern kurz in den Kleber zu "tunken". Dabei juckte meine Haut und rötete sich. Am Auge hatte ich zwar keine Probleme, höchstwahrscheinlich weil die Produktmenge dort viel geringer ist, aber ein gutes Zeichen war es sicherlich nicht.
Zudem schaue ich mittlerweile viel genauer auf die Inhaltsstoffe. Und der Blick darauf offenbarte: eine ganze Reihe Duftstoffte und Formaldehyd. Nun kennt man den Begriff ja aus dem Bereich der Nagellacke, wo genau damit geworben wird, dass dieser Stoff nicht enthalten ist. Und auf die Augenlider trägt man dann ein Produkt auf, dass dies enthält? Das wollte ich nicht mehr.
Daher habe ich eine Alternative gesucht, die vor allem ohne Formaldehyd auskommt.


Preis, Inhalt, Verpackung

 

Blau

Die blaue Version, das DUO Adhesive Surgical, enthält 14 ml und kostet ca. 12 €. Die Tube enthält eine relativ große Öffnung, was die Dosierung schwierig macht. 

Es gibt eine weitere Version des blauen Klebers, das sogenannten Striplash Adhesive in einer kleinen Tube mit 7 ml. Diese hatte ich vorher verwendet und fand diese deutlich praktischer in der Abwendung, da die Tubenöffnung kleiner und das Produkt etwas dickflüssiger war.

Grün

Die grüne Version, das DUO Brush On Adhesive, ist in einem Röhrchen mit Drehverschluss und hat einen feinen Pinsel zum Auftragen des Klebers. Enthalten sind hier nur 5 g Produkt, die je nach Bezugsquelle 10 € bis 13 € kosten. Die Anwendung finde mit dem kleinen Pinsel sehr präzise, einfach und sauber.

Erhältlich sind beide Versionen z.B. online bei Douglas, Amazon oder auch Kryolan.


Inhaltsstoffe

 

Blau

Enthält neben Wasser, Latex und Cellulose Gum auch Ammoniakwasser, ein Tensid (von dem ich leider nicht rausfinden konnte, ob es reizend ist), Parfüm, gleich vier Duftstoffe (Coumarin, Geraniol, Limonene, Linalool) und eben Formaldehyd.

Zu Duftstoffen kann ich euch dieses tolle Video von Incipedia empfehlen: Wie erkenne ich Duftstoffe?

 

Grün

Enthält neben dem Klebstoff selbst noch Retinol (Vitamin A), Ascorbic Acid (Vitamin C), Tocopherol (Vitamin E). Ist Latex-frei.



Konsistenz und Auftrag

 

Während die blaue Variante relativ flüssig ist und sich schwer dosieren lässt, kann man mit dem Pinsel der grünen Variante eine kleine, ausreichende Menge Produkt schön sauber auf das Wimpernbändchen auftragen. Ich habe zwar nicht mit der Stoppuhr nachgemessen, aber mein Eindruck ist, dass das grüne Brush On Adhesive schneller trocknet.

Die Haltbarkeit fand ich bei beiden sehr gut. Die Wimpern hielten den ganzen Tag. Ausserdem werden beide komplett durchsichtig nach dem Trocknen.

Zudem riecht das grüne Brush On Adhesive relativ neutral und nicht so stark und unangenehm wie die blaue Variante, was den Auftrag natürlich auch angenehmer macht. Und zu guter Letzt vertrage ich die grüne Variante auch viel besser!

Fazit

 

Ich verwende nur noch die grüne Version, das Brush On Adhesive von DUO. Dieser Wimpernkleber überzeugt mich von den Inhaltstoffen, der Verträglichkeit und der Handhabung.


Welcher Wimpernkleber ist euer Favorit? Und wie steht ihr zu dem Formaldehyd im blauen DUO Wimpernkleber?


Donnerstag, 25. Februar 2016

Blogparade: High End vs. Drogerie - Look 1

Ihr habt es vermutlich schon mitbekommen: diese Woche gibt es eine tolle Blogparade zum Thema High End vs. Drogerie. Ich freue mich sehr, dass ich dabei sein darf. Miss Xtravaganz hat 7 Blogger zusammengetrommelt, die diese Woche insgesamt 14 Looks zeigen. Mal ganz mit High End Produkten geschminkt, mal komplett Drogerie. Welcher Look in die Kategorie High End und welcher zu Drogerie gehört, wird (noch nicht) verraten. Also ratet mit, kommentiert, stimmt ab. Ich bin schon sehr auf das Ergebnis gespannt.

Mit von der Partie sind:



Heute bin ich also zusammen mit Jadeblüte an der Reihe und zeige euch meinen ersten Look.

Ich habe mich für Lidschatten in gedeckten Farben von Grau bis Taupe für die Augen entschieden, kombiniert mit etwas Schimmer. Die Lippen dazu betont, aber ebenfalls in einem gedeckten leicht bräunlichen Ton.





Meist mische ich ja verschiedene Kategorien für meine Looks. Drogerie, High End, und gerne auch mal ausländische Marken finden sich in meiner Sammlung. Für die Blogparade habe ich mich komplett auf Produkte aus dem deutschen Drogerie- bzw. Parfümerie-Bereich beschränkt. Und ich bin sehr gespannt, ob man erkennen kann, was hier verwendet wurde.


Wurden hier ausschließlich High End oder Drogerie Produkte verwendet? Was meint ihr?  

High End oder Drogerie?

High End
Drogerie
Poll Maker



Ich freue mich auf eure Kommentare und Meinungen! Schaut auch bei den anderen Bloggerinnen vorbei und ratet mit. :) Am Montag nach der Blogparade kommt dann die Auflösung.



Sonntag, 21. Februar 2016

MAC Extra Dimension Eyeshadow Rich Core

Aubergine, Burgund, Violett - solche Farbtöne ziehen mich bei Lidschatten förmlich magisch an. Der neueste Zugang dieser Farbfamilie in meiner Schminksammlung ist der MAC Extra Dimension Eyeshadow in Rich Core.


Preis & Inhalt

Rich Core ist im Standardsortiment neben 17 weiteren Farben der Extra Dimension Eyeshadows erhältlich. Das Döschen ist das Gleiche wie bei den normalen Einzellidschatten von MAC. Allerdings enthalten die Extra Dimension Eyeshadows mit 1,3g (statt 1,5g) etwas weniger Produkt. Und auch der Preis ist mit 24,-€ deutlich höher im Vergleich zu den 19,-€, die die normalen Lidschatten kosten.


Rich Core

Ein Dirty Aubergine, so beschreibt MAC die Farbe Rich Core. Und ich finde, das passt sehr gut. Der Schimmer, den man im Pfännchen so gut sieht ist ein wirklich schöner, rötlicher Pflaume- bis Aubergineton. Beim Auftrag und vor allem beim Ausblenden kommt aber auch die bräunliche, mattere Komponente hervor. Dadurch bekommt er nicht nur mehr Tiefe, sondern wirkt er auch als einziger Lidschatten auf dem Lid sehr gut.


Textur & Auftrag

MAC beschreibt die Extra Dimension Eyeshadows als cremige Puderlidschatten. Wobei das cremige nicht allzu sehr im Vordergrund steht, finde ich. Der Lidschatten fühlt sich seidig weich an und hat eine ganz feine Textur. Auch die Schimmerpartikel sind wunderbar fein und wirken dadurch edel auf dem Lid. 

Der Auftrag gelingt sowohl deckend als auch sheer und bleibt dabei immer gleichmäßig. Die Intensität lässt sich sehr gut aufbauen. Mit einem feuchten Pinsel aufgetragen wird der Schimmer intensiviert.

Die Haltbarkeit ist sehr gut. Auf einer Eyeshadow Base hält er den ganzen Tag und verblasst auch nicht.

MAC Rich Core Swatch: unten: trocken mit Finger  -  oben: mit angefeuchtetem Pinsel

Looks

Ein Mal solo und intensiv für ein rauchiges AMU und ein Mal zusammen mit dem pfirsich-rosé-farbenen Mai Tai von Make up Geek kombiniert. Die jeweils kompletten Looks habe ich euch unter den Bildern verlinkt.

Rich Core solo auf dem Lid

Rich Core zusammen mit Mai Tai von MUG

Fazit

Rundum gelungen und überzeugend. Ich wäre nicht abgeneigt, mir noch weitere Farben zuzulegen, würde allerdings auf Rabattaktionen wie die Glamour Shopping Week oder ähnliches warten.

Wie gefällt euch Rich Core? Habt ihr eine Nuance der MAC Extra Dimension Eyeshadows?



Freitag, 19. Februar 2016

Look: Rich Core

Ein rauchiger Look zum Freitagabend mit nur einem Lidschatten. Ich mag ja Lidschatten sehr gerne, die auch als Solokünstler auf dem Lid funktionieren und etwas her machen. Rich Core von MAC gehört für mich auf jeden Fall dazu.


Da Rich Core beim Ausblenden leicht bräunlich wird und weniger schimmert, lässt sich so ein schneller Look zaubern. Dazu mag ich die Farbe sehr. MAC beschreibt es als "Dirty aubergine", was es ganz gut trifft. 
Ich habe für das AMU lediglich einen hautfarbenen Ton zum Ausblenden hinzugenommen, Kajal für die Wasserlinie und natürlich Mascara.


Dazu mit The Wizard of Orchidz ein leicht beeriger Ton mit glossy Finish auf den Lippen. Und als Blush habe ich mal wieder MAC Mocha ausgepackt, dem ich eindeutig zu wenig Beachtung in meiner Schminksammlung schenke.



Teint

Catrice All Matt Plus #010, Catrice Liquid Camouflage Concealer #010, Catrice HD Multitalent Powder #010* 

Augen

RdL Young Eyeshadow Base, MAC Extra Dimension Eyeshadow Rich Core, Catrice Eyeshadow Bring Me Frosted Cake, Catrice Glam & Doll False Lashes Mascara*, p2 Fantastic Chrome Kajal purple jaspis

Augenbrauen


Blush & Kontur

Catrice Prime and Fine Contouring Palette #010 Asy Radiance, MAC Blush Mocha

Lippen

Catrice Luminous Lips The Wizard of Orchidz*


Was sagt ihr zu Rich Core ganz solo auf dem Lid? Gefällt euch der Look?

*PR-Sample


Mittwoch, 17. Februar 2016

Catrice HD Multitalent Powder + Make up

Bei meinen letzten Looks war dieses Puder bereits Dauergast in der Produktliste, und heute gibt es endlich die versprochene Review zum Catrice HD Multitalent Powder + Make up.


Preis & Verpackung

Erhältlich ist es seit der Sortimentsumstellung in der großen 2m-Theke und kostet 4,99€ bei 9g Produktinhalt.

Die Verpackung ist schön kompakt gehalten und enthält einen großen Spiegel im Deckel. Ohne Schnickschnack aufs Wesentliche konzentriert. Die runde Form und auch die Größe passt perfekt für Puderpinsel. Praktisch, auch für unterwegs - gefällt mir!



Farben

Erhältlich sind insgesamt vier Nuancen, von denen gleich zwei sehr schön hell sind. Aber Vorsicht: die hellste ist die Farbnummer 020 Natural Beige, und nicht, wie man vielleicht vermuten würde, die 010 Light Beige.

  • 010 Light Beige
  • 020 Natural Beige
  • 030 Sand Beige
  • 040 Warm Beige


Textur & Auftrag

Das Puder ist sehr schön fein und fühlt sich leicht seidig an. Wie der Name schon sagt, soll es sowohl als Puder über der Foundation als auch als Make-up allein anwendbar sein. Ich habe beide Varianten getestet.

Mit dem Schwämmchen als Make-up aufgetragen hat es mich nicht überzeugt. Es mattiert zwar die Haut und gleicht den Teint aus, aber das Ergebnis ist mir persönlich zu pudrig. Zudem wird es nur ohne Concealer wirklich schön einheitlich. Denn dort, wo man Concealer aufträgt, unterscheidet es sich farblich leicht und kann fleckig wirken. Und da ich auf Concealer nicht verzichten kann, ist diese Variante nichts für mich. Wer allerdings sonst ausschließlich Puder trägt, für den könnte dies etwas sein.

Die Variante, es als Puder zu benutzen, gefällt mir hingegen sehr gut. Die Haut wird mattiert, wirkt insgesamt feiner und ebenmäßiger. Die Mattierung hält einige Stunden. An Stirn und Nase, wo meine Haut etwas öliger ist, fange ich nach etwa 5-6 Stunden an leicht zu glänzen. Daher denke ich, dass es für sehr ölige Haut vielleicht nicht genug Mattierung bieten dürfte. Für mich mit meiner leichten Mischhaut ist es ein passendes Produkt und ist ständig im Einsatz. Nicht umsonst war es ja bereits in meinen Monatsfavoriten vom Januar vertreten.

Catrice HD Multitalent 010 Light Beige

Ergebnis 

Hier im direkten Vergleich zu sehen: links mit Foundation und Concealer (Catrice All Matt Plus 010 und Catrice Liquid Camouflage Concealer 010) und rechts zusätzlich mit dem HD Multitalent Puder in der Farbe 010 Light Beige.


Fazit

Ich mag das HD Multitalent Powder + Make up als Puder über der Foundation wirklich sehr gern. Das ausgeglichene, fast schon weichgezeichnete Ergebnis überzeugt mich. Es bietet so auch eine gute Grundlage für Blush, Contour, Highlight und Co. Als Puder empfehlenswert! 

Kennt ihr das neue HD Puder von Catrice bereits? Wie gefällt euch das Ergebnis?

PR-Sample


Dienstag, 16. Februar 2016

Gewinnt eine von drei Catrice „Bloggers‘ Favourites“ Beauty Boxen

Schon einige Beiträge zu den neuen Catrice Produkten konntet ihr hier in den letzten Wochen bereits lesen. Es sind viele tolle Produkte dabei. Daher freue ich mich, dass ich gleich drei Boxen voll mit Produkten aus dem neuen Sortiment an euch verlosen darf.



Aus dem Feedback der Blogger, die Anfang Januar bei den Catrice Events dabei waren, wurden die „Bloggers‘ Favourites“ Beauty Boxen zusammengestellt. Sie enthalten jeweils acht Produktneuheiten:

CATRICE Allround Contouring Palette
CATRICE Blush Artist Shading Palette 010 Bronzéclat
CATRICE Supreme Fusion Lipcolour + Care 030 Robin Rosewood
CATRICE Luxury Lips Intensive Care Gloss 020 Rosachella Festival
CATRICE Stylo Eyeshadow Pen 030 Copper and Paste
CATRICE Sand Nudes Eyeshadow Palette
CATRICE Luxury Sheers 06 TwHighlight
CATRICE Matt & More Top Coat

Macht mit und entdeckt die neuen Produkte! Folgt den Anweisungen im Rafflecopter Tool und nutzt eure Chance :-)

  • Das Gewinnspiel endet am 20.02.16, um 00:00 Uhr
  • Offen für Deutschland 
  • Der Gewinn wird direkt von Catrice versandt. Der Gewinner erklärt sich bereit, dass ich hierfür die Adresse für Versandzwecke an Catrice weiterleiten darf.
  • Wichtig: Ich benötige im Gewinnfall eure Adresse bis zum 21.02.16, da ab dem 22.02.16 die Boxen versandt werden.
  • Teilnehmer unter 18 Jahren benötigen die Erlaubnis des Erziehungsberechtigten zur Teilnahme und zur Mitteilung der Anschrift im Gewinnfall
  • Keine Barauszahlung des Gewinns
  • Keine Gewähr
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Ganz viel Glück wünsche ich euch!

a Rafflecopter giveaway

Insomnia

Einfach mal wieder eine kleine AMU-Spielerei. Das habe ich früher so oft gemacht, aber zuletzt fehlte einfach die Zeit dafür. Dabei macht es immer noch so viel Spaß! 


Schon lange wollte ich mal das duochrome Pigment Insomnia mit einem matten Rot oder Violet kombinieren und kam nie wirklich dazu. Die Make up Geek Blogparade hat mich aber nochmal daran erinnert, das Pigment hervorzuholen und bis zum nächsten Look auch gar nicht wieder weit weg zu packen. Das Grün zusammen mit diesem Aubergine und Weinrot gefällt mir richtig gut. Dazu kam noch viel Schimmer mit dem MAC Pigment Vanilla.


Verwendete Produkte

H&M Gentlewoman Cremelidschatten als Base
Make up Geek Pigment Insomnia auf dem beweglichen Lid 
Sleek Palette Ultra Mattes V2 Dark
MAC Pigmente Vanilla und Reflects Transparent Teal
Zoeva Cremeliner Velvet Flame als Lidstrich 
Maybelline Master Drama Khol Liner Ultra Black
Intensive Khol Eyeliner Wonderful Chile
Ardell Demi Wispies & DUO Wimpernkleber
Maybelline Colossal Go Extreme Mascara



Ich hoffe, euch gefällt dieser Post, der einfach als Inspiration gedacht ist :).


Montag, 15. Februar 2016

Quick-Tipp: Catrice Duo Eyebrow Defining Brush

Kurz und knapp ein kleiner Tipp in Sachen Pinsel. Mit der Sortimentsumstellung zog der Duo Eyebrow Defining Brush* ins Catrice Sortiment ein, den ich richtig gut finde.


Den Pinsel verwende ich zusammen mit dem Catrice Eyebrow Set, das ich ja bereits das ein oder andere Mal erwähnte. Die synthetischen Pinselhaare haben einen präzisen Schnitt, sind weich auf der Haut, haben aber auch genug Widerstand für einen genauen Auftrag. Mit dem Bürstchen am anderen Ende des Pinsels kann man zum Abschluss die Augenbrauen nochmal durchkämmen, damit das Puder optimal verteilt ist und die Härchen in Form gebracht werden.

Die Pinselhaare lassen sich leicht reinigen und behalten nach dem Waschen ihre Form.

Mit 2,79 € finde ich den Pinsel zudem sehr günstig. Erhältlich ist er allerdings nur in der großen 2m-Theke.



Ich kann den Pinsel nur empfehlen! Er ist hier mittlerweile täglich in Gebrauch.

* PR-Sample



UP