ON THE BLOG

Mittwoch, 14. Dezember 2016

Manhattan Glam Red Limited Christmas Colors: All In One Lipsticks & Nagellacke

Lippen und Nägel in festlichem Rot. Ein Klassiker, der zum Winter und besonders zur Weihnachtszeit ganz wunderbar passt. Von Manhattan gibt es nach der beliebten Nude Collection nun eine limiterte Kollektion* mit festlichen Christmas Colors in unterschiedlichen Rottönen.


Verfügbarkeit und Preise

Die Glam Red Christmas Edition umfasst sechs Nuancen der All In One Lipsticks und fünf Farben der Last & Shine Nailpolishes. Preislich liegen die Lippenstifte bei ca. 4,99 € und die Lacke bei 3,49 €. Die Limited Edition ist noch ganz neu und war heute in "meinem" dm noch nicht aufgebaut.


Last & Shine Nailpolish Christmas Edition

Die Nagellacke der Kollektion bieten eine schöne Mischung an Finishes. Die Pinsel sind breit und flach, womit sich die Nagellacke wirklich gut auftragen lassen.


101 Red-y to Party

Topper mit klarer Base und Glitter in Rot und Gold. Perfekt um schlichten roten oder auch goldenen Nagellack weihnachtlich "aufzupimpen".

102 Rock n Sparkle

Ein schimmerndes Kirschrot. Schöner satter Ton, der eine tolle Tiefe hat und streifenfrei im Auftrag ist. Deckt bereits mit einer Schicht. Sehr schön!

103 Ruby Darling

Ein klassisches Rot mit Creme-Finish, der auch ohne Topcoat einen schönen Glanz hat. Er deckt mit ein bis zwei Schichten.

104 Matte about Red

Ebenfalls ein relativ klassisches Rot, das allerdings matt trocknet. Durch den enthaltenden dezenten Schimmer sieht das matte Finish richtig schön aus, fast schon ein wenig frostig und irgendwie sehr modern. Die Deckkraft ist auch hier klasse, mit nur einer Schicht ist das Ergebnis gleichmäßig und komplett deckend. Gefällt mir äußerst gut!

105 Heart of Gold

Ein neutrales Gold, das ich farblich sehr gelungen und schmeichelhaft finde. Allerdings wird diese Nuance durch das Metallic-Finish leicht streifig. Eine ruhige Hand beim Lackieren und zwei dünne Schichten auftragen, anstatt einer dickeren, minimieren die Streifen zwar, aber ganz ohne habe ich es leider nicht hinbekommen.

101 Red-y to Party  |  102 Rock n Sparkle  |  103 Ruby Darling  |  104 Matte about Red  |  105 Heart of Gold

 

All In One Lipsticks Christmas Edition

Von den All In One Lipsticks gibt es eine ganze Reihe an permanenten Farben im Manhattan Sortiment. Die permanenten Nuancen haben eine komplett schwarze Verpackung, die limitierten Farben der Christmas Edition haben einen roten Deckel.
Sie enthalten einen Lippen-Primer und versprechen intensive Farbe und langanhaltenden Glanz.


Auftrag und Textur

Ich probierte zum erstem Mal die Lippenstifte aus dieser Reihe aus und muss sagen, dass ich sie wirklich überzeugend finde. Die Textur ist angenehm cremig mit einer gewissen Festigkeit, sodass man auch ohne Lipliner eine saubere Lippenkontur erhält und die Lippen sehr schnell und präzise damit schminken kann. Das ist mir ganz besonders beim Swatchen auf den Lippen für diesen Blogpost aufgefallen, da zwischen den Farben teilweise nur 2 Minuten lagen.
Durch die hohe Pigmentierung decken die Lippenstifte schon beim ersten Zug über die Lippen. Ein zweiter Zug um Auszugleichen und "Verfeinern" und schon ist man fertig. Wirklich klasse!

 

Finish und Haltbarkeit

Das Ergebnis auf den Lippen ist leicht glänzend. Trockene Stellen werden nicht betont. Dazu ist das Tragegefühl sehr angenehm, da man auch nicht viel Produkt auf den Lippen hat. 
Die Haltbarkeit ist gut. Ohne Essen halten die Lipsticks über Stunden auf den Lippen. Beim Essen verschwindet die Farbe in der Mitte der Lippen fast vollständig bis auf einen leichten Stain, der dann aber auch bis zum Abschminken verbleibt.


Farben und Swatches

Die Christmas Edition bietet von leuchtendem Orange-Rot über Kirschrot hin zu einem Beerenton eine schöne Auswahl an Rottönen. Die farblichen Unterschiede sind teilweise gering und unterscheiden sich in feinen Nuancen, die mit der Kamera nur schwer einzufangen waren.

001 Radical Red  |  002 You're the Boss  |  003 Lady In Red  |  004 Ruby Tuesday  |  005 Dancing Queen |  006 Sweet Cherry

001 Radical Red

Orange-Rot, das sehr leuchtend auf den Lippen wirkt.

002 You're the Boss

Ebenfalls recht leuchtend und frisch, aber nicht so orange, sondern eindeutig Rot auf den Lippen.

003 Lady In Red

Mittleres Rot mit leichtem bräunlichen Einschlag, geht in Richtung "Brick Red".

004 Ruby Tuesday

Klassisches Rot ganz ohne Einschlag ins bräunliche oder beerige. 

005 Dancing Queen

Sehr schönes himbeeriges Rot, das leider sehr kamerascheu ist. Unbedingt live anschauen :)

006 Sweet Cherry

Kräftiger Beerenton mit deutlichem Lila-Anteil.




Tragebilder

 

Fazit und Favoriten


Von den Nagellacken gefallen mir der schimmernde Kirschton 102 Rock n Sparkle und die matte Nuance 104 Matte about You ganz besonders gut. Sie überzeugen mit einem sehr gleichtmäßigem Ergebnis bei nur einer lackierten Schicht und einer tiefen Farbe auf den Nägeln.
Die Lippenstifte finde ich durchweg vom unkomplizierten Auftrag, der cremigen Textur und dem angenehmem Tragegefühl her absolut überzeugend. Farblich gefallen mir persönlich das himbeerige 005 Dancing Queen und das lilastichige 006 Sweet Cherry am besten.


Habt ihr die neue Glam Red Limited Christmas Colors von Manhattan schon entdeckt? Wie gefällt euch die Kollektion?

*PR-Sample 

Kommentare

  1. Wow wie unterschiedlich die fast gleichen Lippenstifte Dein Gesicht wirken lassen, ist Dir bestimmt auch aufgefallen.
    LG Blunia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, was schon kleine Unterschiede bewirken können. Ein bisschen mehr Orange, ein anderer Unterton etc... Obwohl die Unterschiede auf den Fotos auch etwas geringer ausfallen, Rot ist immer schwer zu fotografieren, finde ich :).

      Löschen
  2. Obwohl die Farben auf den ersten Blick total ähnlich aussehen, auf den Lippen sehen sie iwie doch wieder unterschiedlich aus. Da ich allg sehr gerne Rot trage, gefallen mir fast alle Farben total gut :)

    AntwortenLöschen
  3. die roten Lippenstifte sind ein Traum und auch die Nagellacke sehen toll aus. Eine sehr gelungene Zusammenstellung....

    AntwortenLöschen
  4. Was für zauberhafte Bilder :) Besonders der 006 Lippenstift gefällt mir super gut ♥

    AntwortenLöschen
  5. Rot gehört nicht zu meinen Lieblingsfarben, weil ich nur ganz bestimmte Töne tragen kann die es so gut wie nie gibt. Ich hab schon zig Fehlkäufe gemacht, denn im Laden findet man meistens so etws wie Ruby Tuesday oder oranger. Ich freue mich, dass Manhattan sich die Mühe gemacht hat für jeden Typ einen schönen Rotton zu kreieren! Tatsächlich läge meiner zwischen Sweet Cherry und Dancing Queen. Hätte ich gerade Bedarf nach einem roten Lippenstift, würde ich mir wohl Sweet Cherry kaufen.. aber ich kämpfe aktuell noch mit zwei dunkleren Beerentönen.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Roselyn, schöne Review!
    Mich spricht vor allem der Lippenstift in der Farbe 003 an. Ich mag dieses "Brick Red" unheimlich gern, trage aber relativ selten rote Lippen. Ich werde ihn mir trotzdem mal genauer anschauen, wenn ich ihn noch finde.
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Wahnsinn wie die doch ähnlichen Rottöne unterschiedlich wirken!
    Hast du Wimpernextensions oder sind das deine natürlichen?

    AntwortenLöschen


UP