ON THE BLOG

Samstag, 15. Oktober 2016

Nachgeschminkt: Halloween Skull Makeup

Jeden Monat gibt es bei der Nachgeschminkt-Aktion von Der blasse Schimmer eine neue Vorlage, bei der man Looks ausprobieren und seine ganz eigene Version kreieren kann. Dieses Mal ist ein ganz besonderes Make-up dran: das Halloween Skull Makeup von Chrisspy.

Vor drei Jahren schminkte ich bereits ein Sugar Skull Halloween Make-up und wollte mich jetzt nochmal der Herausforderung stellen, einen anderen Look dieser Art zu schminken.


Der Skull Teil - eine Herausforderung

Eine Herausforderung ist es definitv! Es ist eine ganz andere Art des Schminkens für mich, da ich sonst keine Face Paints mache und mich eher auf die Augen konzentriere. 

Als weiße Base habe ich diesmal statt Theaterschminke den NYX Jumbo Pencil in 'Milk' verwendet, um mal etwas auszuprobieren, dass nicht zu speziell ist und sicher Einige in der Schminkschublade haben. Allerdings hätte ich die weiße Farbe nochmal abpudern oder einen weißen Lidschatten darüber geben sollen, denn so blieb es etwas rutschig und trocknete nicht wirklich an. Das Blenden und das Ausarbeiten der Schattierungen fielen mir dadurch ebenfalls nicht leicht. Ausserdem lassen sich Fehler nur schwer korrigieren, da man entweder das Schwarz zu sehr verwischt, oder gleich die Base mit abnimmt.

Für die Fotos war es letztendlich okay, für eine Halloween Party eher weniger. Daher auf jeden Fall abpudern, bevor man mit den schwarzen und grauen Elementen des Looks weitermacht. Für letztere habe ich einfach schwarzen Creme-Eyeliner und matten, schwarzen Lidschatten verwendet.

Man kann natürlich noch weißen und grauen Lidschatten hinzunehmen, sogar Teile highlighten etc. Man kann es aber auch einfach halten, soweit dies bei solch einem Look eben möglich ist.

Zeitaufwand

Der Zeitfaktor ist jedenfalls nicht zu vernachlässigen. Wenn man wie ich kein Profi ist, sollte man mit mindestens einer Stunde rechnen. Falls man doch früher fertig sein sollte für die Halloween-Party, ist es ja nicht schlimm. Nur unter Zeitdruck gelingt solch ein Make-up, dass man nicht alle Tage schminkt meistens weniger gut. Ich habe insgesamt 1,5 Stunden gebraucht.


Verwendete Produkte

Catrice All Matt Make-up #010
MAC MSF Natural 'Medium'

Shiseido Eyebrow Styling Compact BR602
Manhattan Brow Gel

Sleek Me Myself & Eye Palette (mattes Bordeaux und Schwarz)
MAC Fluidline Blacktrack

NYX Jumbo Pencil Milk


Das fertige Look

Mit dem Endergebnis bin ich im Großen und Ganzen zufrieden, auch wenn ich noch ganz viel Verbesserungspotenzial sehe. Aber ich denke, für einen Laien bei solchen Make-ups ist es okay und das Gute ist ja: man lernt immer etwas dazu!




Bis zum 3. November kann man bei der aktuellen Runde mitmachen. Bei Der blasse Schimmer findet ihr alle Infos dazu.


Wie gefällt euch die Umsetzung? Habt ihr auch schon mal solch einen Halloween-Look geschminkt (falls nicht, ist jetzt die Gelegenheit...)?


Kommentare

  1. Antworten
    1. Mag sein. Hab ja oben geschrieben, dass ich viele Schwierigkeiten beim Schminken hatte und es noch viel zu verbessern gibt...

      Löschen
    2. Wieso falsch? Ausserdem - hast du keinen Namen?

      Roselyn muss sich niemandem beweisen und rechtfertigen. Sie schminkt sich immer super!

      Löschen
    3. Was für ein mega geiler Kommentar....
      ...war klar, dass der Autor anonym kommentiert

      Löschen
  2. Wow... das sieht fantastisch aus... Traue mich ja fast gar nicht mehr ran, wenn ich so die Umsetzung von Euch Profis sehe...
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, von Profi bin ich gaaanz weit entfernt :-) Da sind ja zig Fehler in meinem Look... aber ganz ehrlich, ich glaube die (eigenen) Ansprüche durch perfekte Bilder auf Insta & Co. sind zu hoch. Würde man so zu einer Halloween Party gehen, würden die "Fehler" wohl kaum jemandem auffallen... Von daher, unbedingt ausprobieren :-)

      Und vielen Dank für deine netten Worte!

      Löschen
  3. Wow!
    Trotz aller Widrigkeiten ist dir der Look super gelungen!
    Dein Augen Make Up gefällt mir auch sehr!

    Habe gestern eine kleine Dose mit Halloween "make up" gekauft, mal schauen, wie und ob es mir glingt. :-)

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das sieht so toll aus! *-* Besonders auch die Kombi mit dem tollen Augen Make-Up. Und ich finde, dass das schon sehr professionell aussieht!

    Liebe Grüße,

    Cristin

    AntwortenLöschen
  5. Das richtig richtig gut geworden!!!!
    Bin echt begeistert!
    Auch das AMU ist super schön :-)

    Mein Look ist auch heute online gegangen.
    Hatte da auch ein paar Schwierigkeiten, weil ich das so selten mache.
    Aber Übung macht den Meister und für Halloween werde ich das wahrscheinlich nochmal probieren.

    AntwortenLöschen
  6. Wow und noch so ein tolles Ergebnis! Das gefällt mir übrigens noch etwas besser als dein Sugar Skull. Vielleicht weil hier mehr schattiert wurde? Ich finde es ist ein super Ergebnis!
    Viele liebe Grüße,
    Liz MiniMe

    AntwortenLöschen
  7. Ergebnis ist super geworden!
    Die Mundpartie und Zähne hast du makellos geschminkt!
    Sieht WIRKLICH real aus, Hut ab!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  8. Es sieht großartig aus! Von wegen "Laie" ... ganz toll!

    AntwortenLöschen
  9. WOW was für ein tolles Ergebnis, jetzt können sich die "Clowns" von Dir fürchten, wenn Du so auf die Straße gehst! hihi :)

    AntwortenLöschen


UP