ON THE BLOG

Mittwoch, 27. Juli 2016

L'Oréal Mega Volume Miss Hippie Mascara

So viel Gutes habe ich über die neue Mascara von L'oréal in den letzten Wochen gehört, da musste ich sie selbst auch mal testen. Die Miss Hippie Mascara verspricht mega Volumen für den oberen und unteren Wimpernkranz. Na dann wollen wir mal gucken!



Preis

9,- € kostet der Spaß. Für eine Mascara aus der Drogerie liegt sie damit preislich schon im oberen Bereich. Mascaras von Maybelline sind aber oft noch etwas teurer, was mich ehrlich gesagt überrascht hat. Ich hätte bei L'Oréal mit einem höheren Preis gerechnet. Gekauft habe ich sie bei dm.

Bürstchen und Auftrag

Das Bürstenhaare sind kreuz und quer angeordnet. Sie nehmen recht viel Produkt auf. Das Bürstchen gleitet sehr schön durch die Wimpern und gibt sofort viel Produkt ab und färbt die Wimpern tiefschwarz. Allerdings muss ich aufpassen, dass ich mit dieser Mascara nicht zu viele Patzer mache. Denn die Bürste umschließt die Wimpern zwar sehr gut, kommt dadurch aber auch recht schnell an das Lid. 
Bewegt man das Bürstchen beim Auftrag hin und her, bekommen die Wimpern eine zerzauste Optik (wie auf der Rückseite der Tube erwähnt). Ich bevorzuge beim Tuschen mit der Miss Hippie eher gleichmäßige Bewegungen vom Wimpernansatz zu den Spitzen, ohne viel Hin und Her. So wird da Ergebnis ordentlicher und die Wimpern verkleben nicht so stark.


Ergebnis 

Das Ergebnis mit zwei Schichten der Miss Hippie Mascara ist tiefschwarz, intensiv und dramatisch. Die Wimpern werden verdichtet und verlängert. Beide Däumchen hoch dafür!

Die Konsistenz war direkt beim ersten Auftrag nicht zu flüssig, nicht zu trocken, aber schon recht "dick". Leider krümelt die Mascara bei mir, zwar nur minimal, sodass sich ab und zu ein Krümelchen unter den Augen findet, aber dennoch möchte ich es nicht unerwähnt lassen. Und sie stempelt sich unter den Spitzen der unteren Wimpern leicht ab (besonders bei Hitze), was allerdings bei so ziemlich allen Mascaras bei mir der Fall.

Hier seht ihr den Vergleich in drei Perspektiven, jeweils ohne Mascara sowie nach der ersten und zweiten Schicht mit der Miss Hippie.


Fazit

Ich mag sie! Diese kräftig getuschten Wimpern gefallen mir optisch sehr. Bisher habe ich hierfür gerne die Maybelline The Colossal Go Extreme verwendet, aber die L'Oréal Miss Hippie Mascara könnte sie ablösen. Allerdings nur wenn die gelegentlichen Krümelchen mit der Zeit nicht mehr werden.

Weitere Reviews mit Tragebildern findet ihr z.B. bei The Beauty and the Blonde, InnenAussen, Shias Welt.


Kennt ihr diese Mascara schon? Wie gefällt euch das Ergebnis?


Kommentare

  1. Ich war auch schon versucht, sie zu kaufen, habe es aber noch nicht gemacht. Das Ergebnis ist echt toll! lg

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe sie mir in der Waterproof Variante gekauft, ich mag die Mascara sehr gerne, zaubert einen tollen Schwung. Warum ich sie mir überhaupt gekauft habe ist das süße Design und der tolle name ;)

    Liebe Grüße
    Russkaja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo (:
    ich finde das Ergebnis echt toll! Diese Mascara werde ich mir demnächst auch mal zulegen. Die hat mir schon von Anfang an gut gefallen (:

    Liebste Grüße (:
    Therese
    https://resisblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Ui, ich hab sie schon bei Karin gesehen und war leicht angefixt... Nach deinem Post wird sie aber einziehen dürfen, nachdem meine aktuelle Wimperntusche aufgebraucht ist O:)

    AntwortenLöschen
  5. Tolles Ergebnis! Ich werde mir die Mascara demnächst auch zulegen.

    Liebe Grüße,

    Cristin

    AntwortenLöschen
  6. Ui, das Ergebnis der Mascara sieht wirklich gut aus. Überhaupt hört man sehr viel positives von ihr - ich denke die muss ich auch mal testen, sobald meine aktuelle Mascara leer ist! Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen


UP