ON THE BLOG

Freitag, 3. Juni 2016

3 x 3 im Mai

Tschüss Mai, hallo Juni! Und hallo auch hier zurück auf dem Blog :-).

Mein letzter Beitrag liegt nun schon tatsächlich fünf Wochen zurück. In Blogzeit eine halbe Ewigkeit, ich weiß. Die Gründe dafür würden hier wohl den Rahmen sprengen, sodass ich lieber in einem eigenen Blogpost nochmal darauf zurückkomme. Kurz und knackig soll es heute nämlich wieder in drei Kategorien einen Rückblick auf den vergangenen Monat geben.


Persönliche Highlights

Da ich vom vergangenen Monat weder Looks noch Beiträge für den Rückblick habe, wird es an dieser Stelle mal etwas persönlicher. Im Mai ging es für uns in den Urlaub nach Mallorca. Die erste Flugreise mit unserer Tochter, das erste Mal zu dritt am Meer. Mein absolutes Highlight!

  1. Das Meer ♥

    Ein schöner Strand und das Meer, viel mehr braucht man eigentlich nicht, um mich glücklich zu machen. Mit meiner Kleinen im Sand zu spielen, die Meeresluft einatmen und einfach abschalten. Ich würde am liebsten direkt den nächsten Urlaub planen, denn das Fernweh ist groß.

  2. Hotelleben

    Kein Haushalt, kein Kochen, kein Aufräumen -  absoluter Luxus! Mit einem Kleinkind hat das Thema 'Haushalt' wirklich ein neues Level erreicht. Der Endgegner sozusagen :-D. Daher war es einfach nur wunderbar nach Lust und Laune zu schlemmen, ohne dafür auch nur eine Minute in der Küche stehen zu müssen.

  3. Zeit

    Zeit als Familie zu haben, aber auch Zeit für sich allein. Davon gab es im Mai endlich etwas mehr. So kostbar!


Beauty-Favoriten

Beautytechnisch war nicht ganz so viel los, denn gerade im Urlaub mag ich es schlicht und unkompliziert. Drei Favoriten haben sich aber dennoch herauskristallisiert.

  1. MAC MSF Stereo Rose

    Ewig und drei Tage nicht verwendet, dann fiel er mir beim Aufräumen in die Hände und die Liebe ist direkt wieder entfacht. Stereo Rose macht einen tollen Glow auf den Wangen und passt wunderbar in den Frühling und Sommer.

  2. p2 Eyeliner 'Persian Blue' aus der Secret Splendor LE*

    Ich bin verliebt in dieses schöne Blau. Eine schöne Alternative zu schwarz, geht solo genauso gut wie in Kombination zu Nudetönen. Zu Gold und Bronze finde ich ihn besonders schön.

  3. Tweezerman Wimpernzange

    Bei meinen sehr geraden Wimpern, kommt allein mit Mascara kein Schwung, daher ist eine Wimpernzange Pflicht. Vor Kurzem ist nun die Wimpernzange von Tweezerman bei mir eingezogen und ich bin sehr zufrieden. Sie biegt die Wimpern sehr schön und es geht auch schneller als mit den Zangen aus der Drogerie, die ich sonst verwendet habe.


Aufgebraucht

Und auch an dieser Stelle noch drei Produkte die ich im vergangenen Monat aufgebraucht habe.

  1. Catrice Velvet Brow Powder Artist*

    Zuerst war ich sehr skeptisch bei diesem Augenbrauenprodukt mit Schwammapplikator, aber immer wenn es schnell gehen musste und auch nicht 100%ig perfekt aussehen musste, griff ich doch häufig zu ihm. Er ist ganz gut für dickere Augenbrauen geeignet. Für mich war der Applikator aber für den äußeren Bereich schon fast zu groß. Das Ergebnis ist recht natürlich und eher weniger definiert. Allerdings sind hier nur 0,45 g Produkt enthalten bei einem Preis von 3,99 €. Insgesamt okay, aber kein Nachkaufprodukt für mich.

  2. Catrice Wellnails 3 in 1 Regenerating Nail Polish Remover Pads*

    Sehr praktisch für unterwegs! Die 30 enthaltenen Pads verbrauchen sich aber relativ schnell. Für ein Mal Ablackieren brauchte ich 2-3 Pads. Das enthaltene Öl pflegt die Nägel zusätzlich. Könnte mir einen Nachkauf für eine Reise durchaus vorstellen.

  3. Dove Intensiv Reparatur Regenerierende Haarkur

    Die Haarkuren von Dove nehme ich immer mal wieder gerne beim Drogerieeinkauf mit. Für ein wenig Extra-Pflege zwischendurch mag ich sie gern, vor allem wenn ich mal keine Lust habe Kokosöl als Kur lange einwirken zu lassen. Die Haare sehen direkt glänzender aus, sind weich und geschmeidig. Wird sicher nachgekauft.

So, ihr Lieben! Und nun "toi, toi, toi", dass es im Juni mit dem Bloggen wieder besser läuft ;-). 


*PR-Sample

Kommentare

  1. Mit Baby ist das vermutlich schwieriger. Trotzdem hoffe ich, dass dein Blog uns weiterhin erhalten bleibt. Ich möchte dich und deine Beiträge nicht missen müssen :)

    AntwortenLöschen
  2. Na dann genieß mal den Urlaub :D

    AntwortenLöschen
  3. Mallorca ist einfach eine traumhaft schöne Insel. Ich würde auch am liebsten wieder gleich hin fliegen.

    AntwortenLöschen


UP