On the blog

Dienstag, 2. Februar 2016

Catrice Neuheiten: Glam Fusion Powder To Gel Eyeshadows

Eine innovative Hybrid-Technologie, die Puderlidschatten bei Hautkontakt zu einer geligen Textur verwandelt? Das klingt doch mehr als spannend! So wird es bei den neuen Glam Fusion Powder To Gel Eyeshadows von Catrice versprochen. Ob das auch so gut klappt, wie es klingt, habe ich mal getestet.


Was, Wo, Wieviel

Die Glam Fusion Powder To Gel Eyeshadows sind exklusiv in der großen 2m-Theke erhältlich. Sie kosten jeweils 3,99€ und sind in sechs Farben erhältlich:

010 Jon Snows Favorite 
020 To Be ContiNUDEd 
030 Lucy Blue 
040 Instaglam 
050 #Ashtag 
060 Let‘s Go Browntown 


Textur

Der Lidschatten fühlen sich zunächst eher pudrig an, beim Auftrag merkt man die gelige Komponente. Die Konsistenz ist relativ weich, die schöne Prägung der Lidschatten verschwindet nach ein, zwei Mal benutzen.

Glam Fusion Eyeshadow 060 Let‘s Go Browntown


Swatches

Geswatched machen alle Farben einen guten Eindruck mit einer hohen Farbabgabe. Allerdings fällt auch auf, dass die Farben - bis auf das Blau - recht einfache Nudetöne sind, der Schimmer bei allen gleich ist und sie insgesamt nicht besonders raffiniert wirken. Keine spannenden Mischtöne, keine interessanten Effekte.

Jon Snows Favorite  -  To Be ContiNUDEd   -   Instaglam  -   Let‘s Go Browntown  -  #Ashtag  -  Lucy Blue

links: Instaglam - To Be ContiNUDEd -  Jon Snows Favorite  |  rechts:  Lucy Blue - #Ashtag  - Let‘s Go Browntown 

 

Auftrag

In einem Wort: Schwierig! Ich versuchte zunächst mit einem flachen Lidschattenpinsel (MAC 239) die Glam Fusion Eyeshadows aufs Lid zu bringen. Das funktioniert aber kaum, denn man bekommt kaum Farbe aufs Lid. Es sind eher vereinzelte Schimmerpigmente, bei denen das Medium, das sie zusammenhält abhanden gekommen zu sein scheint. Also versuchte ich es anschließend direkt mit der Fingerkuppe. Das klappt schon deutlich besser. Man braucht einfach eine gewisse Menge Produkt um die Farben gleichmäßig auf die Haut zu bekommen, und diese Menge lässt sich mit dem Pinsel nicht aufnehmen. 
Auch habe ich den Eindruck, dass die Textur einen gewissen "Druck" benötigt, um eben diese beschriebene Verwandlung von Puder zu Gel zu schaffen. Und mit dem Finger aufgetragen scheint dieser höher zu sein als mit einem Pinsel. Vielleicht ist es auch der Hautkontakt, der den Unterschied macht? Denn mit Applikator war das Ergebnis ebenfalls nicht zufriedenstellend. Ich weiß es nicht, ich kann nur sagen, dass ich für dieses sehr schlichte Augen-Make-up recht lange brauchte. So wechselte ich zwischen Pinsel, Applikator und Fingern, da auch das Blenden eher schwierig ist.

AMU mit 040 Instaglam & 060 Let's Go Browntown

Ergebnis am Auge

Das metallische Finish betont die Fältchen recht stark, viel stärker als ich es von reinen Cremelidschatten oder schimmernden Puderlidschatten gewohnt bin. Am unteren Wimpernkranz habe ich den Lidschatten mit einem Applikator aufgetragen, da dort die Fingerkuppe natürlich zu groß ist und der Pinsel kaum Farbe aufs Lid brachte. Wie man sieht, hat sich aber der Lidschatten direkt in die Fältchen verzogen.

 

Haltbarkeit

Trotz einer Eyeshadow Base habe ich bereits beim Schminken gemerkt, dass die Lidschatten in der Lidfalte nicht gut halten. Auf dem Bild unten, das direkt nach dem Schminken aufgenommen wurde, lässt sich das schon erahnen. 
Nur 3 Stunden später ist das zweite Foto entstanden. Man sieht, dass sich der Lidschatten in der Lidfalte absetzt. Das dunkle Braun wird zudem fleckig. Und das trotz wenig öliger Lider und Eyeshadow Base. Daher in Sachen Haltbarkeit nicht überzeugend.



Fazit

Schwieriger Auftrag, geringe Haltbarkeit und das Ergebnis am Auge überzeugt mich nicht. Auch ist farblich kein Ton dabei, der so speziell ist, dass ich das alles in Kauf nehmen würde. Da hilft es auch nicht, dass das Produkt im Döschen hübsch anzusehen ist. Ich finde die Glam Fusion Eyeshadows leider nicht empfehlenswert.

Weitere Reviews zu den Lidschatten - mit ganz unterschiedlichen Ergebnissen - findet ihr z.B. bei:



Habt ihr die Glam Fusion Eyeshadows bereits gesichtet? Wie gefallen euch die Farben und das Ergebnis auf dem Lid? 

*PR-Sample
 

Kommentare

  1. Bei Müller gesehen, geswatched und dort gelassen...
    LG Blunia

    AntwortenLöschen
  2. Hmm klingt relativ enttäuschend, dann brauch ich sie mir nicht ankucken..

    Liebe Grüße,

    Moni

    AntwortenLöschen
  3. schade das die nicht so gut sind, die farben fand ich so ganz hübsch♥

    AntwortenLöschen
  4. Ich hatte mit meinen Samples das gleiche Problem... daraufhin habe ich Cosnova angeschrieben und noch mal nach Tipps für den "Besten Auftrag" gebeten. Mir wurde eine Base angeraten und dann der Auftrag mit Finger oder Silikonapplikator. Ich fands trotzdem nicht überzeugend und habe sie dann zur Seite gelegt. Für mich ein Flop, der nicht hätte sein müssen.... denn Powder to Gel hätte echt cool sein können!
    Viele liebe Grüße,
    Liz MiniMe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, eine Base habe ich auch verwendet und mit Finger, Applikator und Pinsel gearbeitet. Mit Finger klappt es noch am besten, aber überzeugt bin ich nicht.

      Löschen
  5. Hmm, hört sich wirklich etwas ernüchternd an....
    Die Farben finde ich ganz nett, aber nicht so hochgradig spannend als das ich unbedingt einen davon haben müsste. Naja, mal sehen was ich sage, wenn ich sie dann im Laden live sehe :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt ja durchaus auch positive Reviews... :) Wenn man also neugierig ist, kann man es auf einen Versuch ankommen lassen.

      Löschen
  6. Och menno, da platzen sie meine Träume! Ich war so gespannt auf die ersten Reviews zu den neuen Glam Fusion Lidschatten - Powder to Gel klingt ja schon spannend - und jetzt deine niederschmetternde Review :( Da kann ich mir ja den Gang zu dm und Co sparen (zumindest für diese Lidschatten ;P)
    Danke für deine ehrliche Meinung! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooh, tut mir leid, dass ich dich da enttäuschen muss... aber die Reviews gehen so auseinander vom Ergebnis und Fazit, vielleicht kommen andere mit den Eyeshadows besser klar. Aber ich finde sie den Aufwand nicht wert.
      Vielleicht könnte man sie auch versuchen mit Puderlidschatten zu kombinieren. Aber ich finde einfach, sie müssen auch so für sich funktionieren.

      Löschen
  7. Meh, das klingt ja nicht so gut. Danke für die Review, ich werde dann die Finger davon lassen (dafür habe ich zu viele nicht zickige Lidschatten^^)

    LG, OktoberKind :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schminken muss auch Spaß machen. zickige Produkte mag ich daher gar nicht :).

      Löschen
  8. Ich bin ja beruhigt, dass ich mit der Meinung nicht alleine da stehe. Ich finde es aber so schade, dass essence und Catrice zeitgleich so eine neue Textur raus bringen und dann beide so ein großer Mist sind und nicht halten =( werden denn da keine Trageversuche gemacht? Mich enttäuscht das wirklich sehr.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, bei essence gibt es nun auch so welche? Habe ich noch gar nicht mitbekommen...

      Löschen


UP