ON THE BLOG

Mittwoch, 28. Januar 2015

Ben Nye Essential Eye Shadow Palette

Die Ben Nye Essential Eye Shadow Palette ist nun schon seit langer Zeit bei mir in Benutzung und kam schon bei diversen Make-ups zum Einsatz. Höchste Zeit also für eine Review zu diesem Schätzchen.


Die Verpackung der Ben Nye Essential Eye Shadow Palette ist kompakt und aus schlichtem schwarzem Karton, dabei aber sehr stabil. Enthalten sind acht Lidschatten mit jeweils 3,5g. Haltbar sind sie 30 Monate. Preislich liegt die Palette bei 50 bis 60€ je nach Anbieter. Alle Farben sind auch als Monos erhältlich. Da die Palette ein Weihnachtsgeschenk von meinem Mann war, kann ich euch leider keine Bezugsquelle empfehlen.


Die Lidschatten sind alle matt. Die Pigmentierung ist hoch, sodass ein leichtes Tippen mit dem Pinsel ins Pfännchen ausreicht um genügend Farbe aufzunehmen. Die Textur ist weder buttrig noch trocken, ich würde sie als angenehm "samtig" beschreiben. Der Auftrag ist sehr schön gleichmäßig auf dem Lid, egal ob man viel oder wenig Produkt aufträgt. Gleiches gilt für die Blendbarkeit. Auch die Haltbarkeit finde ich überzeugend; die Farben verblassen nicht über den Tag hinweg.



Die Farben bieten eine schöne Auswahl an neutralen Tönen, die man gut als Ergänzung zu anderen Lidschatten nutzen kann. Aber auch komplette Augen-Make-ups lassen sich mit der Palette schminken. Von Weiß, Creme, Schwarz, Dunkelgrau, Ocker, einem mittleren Braun, Taupe und Dunkelbraun ist alles dabei.

Vanilla  -  Shell  -  Black  -  Graphite

Cork  -  Mink Stole  -  Smokey Taupe  -  Black Brown

Es sind schon einige Looks mit der Palette entstanden. Zum Beispiel in Kombination mit Glitterliner und viel Grau beim Silvester-Look, als sanfte Betonung der Lidfalte oder mit einem farbigen Lidstrich. Auch matte, braune Smokey Eyes und zuletzt einen klassischen Look mit schwarzem Lidstrich gab es damit schon zu sehen.


Ich bin rundum zufrieden mit der Palette und empfinde sie als echte Bereicherung in meiner Schminksammlung.

Wie gefallen euch die Farben? Habt ihr Erfahrung mit den Lidschatten von Ben Nye?


Donnerstag, 22. Januar 2015

Fire Escape

Schon vor einiger Zeit zeigte euch meinen Einkauf aus der Blogger's Choice Collection von Manhattan sowie einen Look mit dem "My Precious China"-Lidschattentrio. Da die Limited Edition nur noch bis Ende Januar im Handel sein wird, wollte ich heute gerne nochmal einen Look mit dem Lippenstift "Fire Escape" zeigen, da es für mich das schönste Produkt daraus ist.


Zu dem klassischen Rot habe ich ein Augen-Make-up in neutralen, matten Tönen und einem schwarzen Lidstrich kombiniert. Die Lidschatten sind alle aus der Ben Nye Essential Eye Shadow Palette, die ich richtig klasse finde. Der Lidstrich ist mit dem HD Cream Liner "Sparkling Black"* von Kryolan gezogen. Ein Schwarz mit ganz feinen Schimmerpartikeln, die man auf der unteren Nahaufnahme ein wenig sehen kann.



Das Blush ist ebenfalls matt: Exposed von Tarte. Mal wieder :). Und dazu ein wenig Glow auf den Wangen mit der "Illusion"-Creme in "Cashmere"*, ebenfalls von Kryolan, die ich auch schon mal zu den Green Glitter Smokey Eyes kombiniert gezeigt habe.



"Fire Escape" gefällt mir nach wie vor sehr gut. Ein schönes Rot mir einem semi-matten Finish, das ich bei solch kräftigen Farben für die Lippen am liebsten mag.

Wie gefällt euch dieser eher klassische Look?

 *PR-Sample

Mittwoch, 14. Januar 2015

Thrilling

Von Kryolan habe ich in den letzten Jahren schon verschiedene Produkte kennengelernt. Einige Lidschatten, die Cream Liner und das Micro Silk Powder verwende ich zum Beispiel sehr gerne. Vor kurzem habe ich zum ersten Mal einen der Nagellacke ausprobiert: "Thrilling", ein richtig strahlendes Violett mit Creme-Finish.



Enthalten sind im Fläschchen 11 ml. Aktuell sind die Lacke für 9,90 € online bei Kryolan erhältlich. Dort sind zu den Produkten auch jeweils die Inhaltsstoffe aufgelistet.




Mit dem rundgebundenen Pinsel lässt sich der Nagellack sauber und gleichmäßig auftragen. Mit zwei dünnen Schichten ist die Farbe komplett deckend. Was mir besonders positiv auffiel, war die schnelle Trocknungszeit. So sind die Nägel ruck, zuck fertig... so mag ich das! :-) 
Auf den Bildern seht ihr das Ergebnis ohne Topcoat.


Ich mag die Farbe sehr und habe keine vergleichbare in meiner Sammlung gefunden. Wie gefällt sie euch? Hab ihr schon Produkte von Kryolan ausprobiert?

PR-Sample


Montag, 12. Januar 2015

Mystic Illusion

Erst einmal vielen, vielen Dank für eure lieben Glückwünsche zur Geburt meiner Tochter! Ich habe mich sehr darüber gefreut.

In den letzten Wochen habe ich zwar selten mehr als Concealer und Mascara aufgetragen, aber es gibt noch einige Looks, die schon abfotografiert sind und nur darauf warten "bebloggt" zu werden. Wie dieser hier:


Geschminkt mit Produkten aus der Mystic Illusion Design Collection von BeYu, die zum Teil noch bei Douglas erhältlich ist. Das Lidschattentrio #71  "Secret Berry Shades"* der Catwalk Star Eyeshadows hat mir im Pfännchen sehr gefallen. Beerentöne mit einem schönen Schimmer... trifft genau meinen Geschmack. Leider war ich beim Auftrag auf dem Lid dann doch etwas enttäuscht. Die Farben sind zwar hübsch, lassen sich aber nur schwer voneinander abgrenzen und verlaufen irgendwie zu einer einzelnen Farbe auf dem Lid. Trocken aufgetragen wirken sie etwas blass. Ich habe sie daher mit einem angefeuchteten Pinsel aufgetupft und geschichtet. 

Dazu kam noch im Innenwinkel und am unteren Wimpernkranz noch ein wenig Glitter mit dem essence Crystal Eyeliner "Rosy Rush" dazu. Wenn schon, denn schon! ;-)


Der Lippenstift #518 Magic Purple* aus der Star Lipstick-Reihe hat eine schöne, satte Beerenfarbe und eine sehr cremige Konsistenz. Solch cremige Lippenstifte finde ich für natürliche Töne super, bei dunklen Farben sind sie aber wirklich nicht mein Favorit. Ich fühle mich dann doch etwas unsicher, ob die Kontur so sauber bleibt und prüfe oft nach, ob nicht etwas "verrutscht" ist. 
Als Lipliner hat "glamour diva" von p2 farblich gut dazu gepasst.



Als Blush habe ich den beigen Ton ganz links aus der Tarte Pin up Girl Amazonian Clay Blush Palette verwendet. Ich freue mich immer noch über den Kauf dieser Palette und finde dort immer wieder passende Farben zu ganz unterschiedlichen Make-ups. 

Ausserdem habe ich hier auch mal das Cover & Stay Make-up von Alverde* in der Nuance #10 Cashew zum ersten Mal verwendet. Der erste Eindruck war sehr positiv: gleichmäßiges Ergebnis mit mittlerer Deckkraft und dazu ein angenehmes Tragegefühl.


Ich hoffe, dieser Look in beerigen Tönen hat euch gefallen und wünsche euch einen angenehmen Wochenstart!

*PR-Sample

Freitag, 9. Januar 2015

Hello again!

Nach aufregenden Wochen melde ich mich heute zurück aus der Blog-Pause. Ende November kam unsere Tochter zur Welt und hält meinen Mann und mich seitdem ganz schön auf Trab. Die erste Zeit zu dritt ist so spannend, aufregend und wunderschön. Und durch den Schlafmangel auch ziemlich anstrengend. So langsam finden wir unseren Rhythmus, lernen jeden Tag dazu und haben uns schon gut aneinander gewöhnt :).

Zeit zum Bloggen ist da aktuell echter Luxus, den ich mir heute abend mal gönne. Einige Posts sind schon vorbereitet, sodass es hier wieder regelmäßig weitergehen wird. Darauf freue ich mich schon!

Seit kurzem bin ich übrigens auch bei Instagram vertreten. Als wahrscheinlich einziger Blogger auf diesem Planeten hatte ich lange Zeit gar keinen Account dort. Nun habe ich aber echt Gefallen daran gefunden und schaue da zwischendurch sehr gerne mal. Falls ihr mir folgen möchtet, findet ihr mich unter roses_of_beauty


Bis ganz bald dann! :)





UP