ON THE BLOG

Donnerstag, 1. Oktober 2015

Herbstlicher Look mit der 'All about Vintage' Palette von essence

Nachdem ich euch vor einiger Zeit schon zwei Looks mit der 'All about Roses' Palette von essence zeigte, folgt nun ein Make-up mit einer weiteren Palette aus dieser Reihe: der 'All about Vintage'

 

Das Augen-Make-up

Farblich trifft die Palette meinen Geschmack. Die Kombination von Grün und Brauntönen mag ich sehr gern. Daher habe ich bei diesem AMU auch fast alle Töne aus der Palette verwendet: 
  • die beiden hellen Grüntöne auf dem beweglichen Lid zusammen mir dem dunklen Grün zum Schattieren des äußeren Bereichs
  • die Brauntöne am unteren Wimpernkranz 
  • das helle, matte Rosé zum Ausblenden
  • den hellsten, schimmernden Ton im Innenwinkel und ganz leicht unter der Augenbraue
 

 

Die Palette

Es sind insgesamt acht Lidschatten enthalten, wovon einer matt ist (das helle Rosé). Die übrigen schimmern, der dunkelgrüne Ton enthält zudem ein wenig Glitzer. Wie auch in der 'All about Roses' Palette sind die Lidschatten gut pigmentiert und weich gepresst. Daher eignen sich für den Auftrag am besten festgebundene, flache Pinsel, mit denen man die Farben aufs Lid tupft. Mit fluffigen Blendepinseln hat man eher Fallout. 

Swatches trocken ohne Base aufgetragen - Tageslicht

Der Look  

Kombiniert habe ich hierzu wieder das 'berry me up!' Blush sowie den sheer & shine lipstick in der Farbe 'look at me'. Das Blush lässt sich gleichmäßig auftragen und bringt eine schöne Frische ins Gesicht. Ich denke, dass diese Nuance vielen stehen dürfte. Ich verwende es jedenfalls sehr gern. 
Der Lippenstift passt gut zum aktuellen Trend der bräunlichen Lippenfarben. Die leichte Deckkraft macht ihn sehr tragbar, auch für diejenigen die sich sonst mit solchen Brauntönen auf den Lippen vielleicht (noch) nicht anfreunden konnten.


Die verwendeten Produkte

 

Teint: Manhattan Easy Match Make up*, Catrice Liquid Camouflage Concealer, MAC MSF Natural

Augen: Make up Factory Eyeshadow Base*, essence 'All about Vintage'* Palette, Max Factor Velvet Volume Mascara*

Augenbrauen: Catrice Eyebrow Set, Manhattan Brow'Tastic Gel Transparent*

Blush: essence  '20 berry me up!'*

Lippen: essence sheer & shine lipstick in der Farbe '05 look at me'*


Die Palette gefällt mir wirklich gut. Man kann die Brauntöne auch gut allein für einen dezenten Look verwenden, oder das dunkle Grün für ein herbstliches Smokey Eye. 

Was sagt ihr zur 'All about Vintage'? Habt ihr eine der Paletten aus dieser Reihe? Und wie gefällt euch der Look mit dieser Farbkombination?

 *PR-Sample



Kommentare

  1. Du siehst absolut bezaubernd aus! Du schaffst es, aus jeder Palette das Maximum rauszuholen.
    Glg
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöner Look. Ich habe die bronze und nudes Paletten aus der Reihe.

    xx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Die Nudes Palette ist, glaube ich, sehr beliebt :)

      Löschen
  3. Das AMU trifft auch total meinen Geschmack. Ich hab die Palette im Laden liegen lassen weil mir vier Töne einfach zu hell sind -.- Da ich die anderen vier so ähnlich besitze brauchte ich sie dann doch nicht so dringend.

    Was sagst du eigentlich zu der Liquid Camouflage? Gefällt sie dir besser als das Maybelline Jade 115?! Ich bin noch am hin und her schwanken..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das verstehe ich sehr gut! Die hellen Töne unterscheiden sich auch wenig auf dem Lid... ist ja leider meistens so bei diesen Paletten. Wenn man aber solche Farben noch nicht schon in ähnlicher Form hat, finde ich die Palette für den Preis schon interessant.

      Ich mag die Liquid Camouflage. Sie deckt meine Augenringe besser ab als die Maybelline Fit Me und sie betont keine Fältchen. Aber wenn ich keine Foundation trage, greife ich lieber zur Maybelline, weil die sich schöner verblenden lässt, also der Übergang natürlicher wirkt.

      Löschen
    2. Ich trag auf dem Lid keine Farben, die heller als meine Hautfabe sind... Deswegen habe ich von den neueren essence Paletten keine einzige mitgenommen. ich denk seit längerem über das grüne Quattro von Alverde nach, da fand ich zwei der dunkleren Töne auch sehr schön.

      Vielen Dank für deine Einschätzung! Ich hab mit der Liquid Camouflage eine ähnliche Erfahrung gemacht kam aber noch nicht dazu sie ohne Foundation zu testen. An mir wird das Fit Me etwas rosaner. Ich muss das mal weiter beobachten :)

      Löschen
  4. Ich bin ja nicht unbedingt der essende Fan, aber du schaffst es wirklich aus jeder Palette das absolute Maximum herauszuholen! Du siehst wie immer bezaubernd aus <3

    AntwortenLöschen
  5. Von den neuen Essence Paletten war diese die einzige, die mich wirklich ansprach—ich liebe solche "warmen" Grautöne, und bei der Farbauswahl insgesamt muss ich immer an diese alten sepia-farbenen Fotos denken. :) Schade, dass ausgerechnet diese Palette nur in der 3m-Theke erhältlich ist . . . Wunderschöner Look!

    Die matten Blushes werde ich mir wohl auch noch mal anschauen müssen, leider gibt es in der Essence Theke immer noch keine Tester für die Blushes . . . Was es sehr schwer macht, einen zu finden, der noch nicht angegrabbelt wurde. =/

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, es gibt keine Tester für die Blushes? Das ist ja ärgerlich :(

      Löschen
  6. Wunderschön. Ich finde das Grün Töne immer so schön klassisch und ganz edel aussehen. Lg Jules

    AntwortenLöschen


UP