ON THE BLOG

Mittwoch, 23. September 2015

Tutorial: Dezenter Alltagslook mit der Naked Palette

Das dezente Augen-Make-up aus der Look-Woche mit der Urban Decay Naked Palette hat vielen von euch gut gefallen. Heute möchte ich euch das Tutorial zu diesem schnellen Look zeigen.


Die Produkte

  • Make-up Factory Eyeshadow Base
  • Urban Decay Naked Palette
  • Maybelline Lash Sensational Mascara
  • MAC 217 (Blendepinsel), MAC 239 (flacher Lidschattenpinsel), Sigma E30 (Pencil-Brush)


Die Steps

  1. Auf das komplette Lid eine Eyeshadow Base auftragen. Und mit einem flachen Lidschattenpinsel den schimmernden Ton Sin auf das bewegliche Lid auftragen.
  2. Mit einem Blendepinsel den hellbraunen, matten Lidschatten Naked großzügig in der Lidfalte auftragen.
  3. Nun mit einem Pencil Brush und dem dunkleren matten Baunton Buck die Lidfalte stärker betonen.
  4. Am unteren Wimpernkranz Buck mit dem Pencil-Brush auftragen. Außen stärker, nach innen sanft auslaufend, den Innenwinkel dabei frei lassen.
  5. Nun mit dem Blendepinsel den hellsten Ton Virgin unter der Augenbraue auftragen und dabei mit den Brauntönen verblenden. Virgin ebenfalls im Innenwinkel auftragen.
  6. Zum Abschluss Mascara auftragen.

Der Look

Ich habe das AMU mit sanften Rosétönen kombiniert. Man kann aber auch einen kräftigen Lippenstift in Rot oder einem Beerenton dazu auswählen. Klickt einfach aufs Bild, wenn euch die genaue Produktliste und weitere Bilder interessieren.

http://www.rosesofbeauty.de/2015/09/naked-palette-look-1-dezent-mit-sin.html
Kompletter Look
Viel Spaß beim Nachschminken! :-)

Kommentare

  1. Ein sehr schönes, verständliches Tutorial :)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöner dezenter Look und super erklärt.

    AntwortenLöschen
  3. Ein wirklich toller Look, perfekt für den Alltag :)

    AntwortenLöschen
  4. Toller Look :-). Die Maybelline Lash Sensational Mascara mag ich auch sehr gern, wäre da nicht das sehr schwere Abschminken :|.
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  5. Dein Blog ist toll!!! Das Layout ist wunderschön und wie du deine Tutorials aufbaust mag ich auch sehr!

    AntwortenLöschen


UP