ON THE BLOG

Mittwoch, 26. August 2015

Roses ♥ Nails

Ich bin ja echt froh, dass es sowas wie Water Decals gibt. Transferfolien, die man kurz ins Wasser legt und dann auf den Nagel klebt. Topcoat, oder wie man früher so schön sagte 'Überlack' drüber, und fertig. So einfach, so schnell. Man braucht kein 10-teiliges Nail Art Pinsel Set oder spezielle Tools. Nein, einfach drauf auf die Nägel und sich freuen! 

Genau das Richtige für mich! :-) Denn zur Nageldesignkünstlerin werde ich in diesem Leben wohl nicht mehr. Um so mehr bewundere ich, welche Kunstwerke manche Damen auf ihre Nägel zaubern können.


Diese hübschen Blumen habe ich schon mal in Kombination mit einem nudefarbenen Lack gezeigt. Damals waren auch meine Nägel noch ein ganzes Stück länger. Nun sind sie meist in dieser -babyfreundlichen- kurzen Version, was für mir auch gut gefällt. Als Basis habe ich das strahlende Rotpink 'Tickle me Pink' von Sally Hansen verwendet, der auf den Fotos etwas zu rötlich rauskommt. Er wollte mit der Tageslichtlampe partout nicht seine pinke Seite zeigen. Der Schnappschuss auf Instagram kommt da farblich schon eher hin.



Diese Kombination mochte ich sehr und habe mir vorgenommen, wieder öfter meine Water Decals zu verwenden. Ich kaufe sie übrigens immer über Ebay.


Kommentare

  1. Was für eine hübsche Kombi! Ich mag water decals auch echt gerne. Lg

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine hübsche Kombi! Ich mag water decals auch echt gerne. Lg

    AntwortenLöschen
  3. Wow wirklich super schön geworden :D

    http://faceonfleek.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. OMG ist das schön! Und wie peinlich ist es, dass ich noch nie von Water Decals gehört habe??? :-o Brauch ich, brauch ich, brauch ich! :)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo süsse

    Ich würde mich freuen wenn du da mitmachst. :)

    http://vvvvvvvvvv1992.blogspot.ch/2015/08/wie-schatzt-ihr-mich-ein-20.html?m=1

    Wow so schöne nägel ❤️

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht einfach nur toll aus! Sowas muss ich mir auch zulegen.

    AntwortenLöschen


UP