ON THE BLOG

Samstag, 7. März 2015

Look & Review: essence Cinderella Trend Edition

Heute werfen wir mal einen Blick auf die Cinderella Trend Edition von essence, die recht beliebt zu sein scheint. Besonders den Highlighter sieht man doch recht häufig bei Instagram & Co.


Rein optisch finde ich die LE gelungen. Die Farben sind zart und passen gut zum Thema, Nagellackfarben und Lidschatten sind aufeinander abgestimmt. Die Verpackung selbst hätte für meinen Geschmack auch etwas verspielter ausfallen dürfen, gerade bei der Lidschattenpalette.



Die beiden Lipglosse gefallen mir gut. Der erdbeerfarbene 'So this is love'  kommt recht zart, aber schön gleichmäßig auf den Lippen heraus. Das Tragegefühl ist leicht klebrig, die Haltbarkeit durchschnittlich. Den durchsichtlichen Gloss 'Sing, Sweet Nightingale' kann man auch gut über anderen Lippenstiften tragen.



Das Blush 'So this is love' in der süßen Pappverpackung mit Magnetverschluss ist eine Mischung aus Pink und Koralle, die sehr frisch aussieht. Das Blush lässt sich gleichmäßig auftragen und verblenden. Die Pigmentierung ist recht hoch, ein leichtes Tippen mit dem Pinsel in das Puder reicht völlig aus, um genügend Farbe aufzunehmen. Ein sehr schönes Produkt!



Die Lidschattenpalette 'It's more than I ever hoped for' finde ich dagegen leider eher schwach. Die hellen Töne unterscheiden sich kaum auf dem Augenlid, die Textur ist trocken und bröselig. Auch das Verblenden gelingt nur mit Mühe. 



Der Highlighter mit Rosenprägung 'The Glass Slipper' ist optisch auf jeden Fall ein Highlight. Das Ergebnis ist farblich recht kühl und lässt sich zart oder auch intensiv auftragen.


Mit dabei sind auch Nail Sticker und vier Nagellacke. Die hellen beiden Farben haben ein mattes Finish und passen wunderbar in den Frühling. Die beiden dunklen Lacke haben ein metallisches Finish. Besonders gut gefällt mir der Glittertopper 'The Glass Slipper'. Schöne Swatches aller Nagellacke gibt es bei Beauty Mango.




Heute habe ich die Produkte für ein Make-up verwendet. So sehen also Lidschatten, Blush, Highlighter und der rote Gloss in Aktion aus:


Für das AMU habe ich tatsächlich alle sechs Farben der Palette verwendet, auch wenn man das nicht wirklich sehen kann... ;-). Der zarte Lipgloss hat mir dagegen gut gefallen, genauso wie die Kombination von Blush und Highlighter, die viel Frische ins Gesicht bringen.



 Wie gefällt euch die Cinderella LE? Habt ihr zugeschlagen und euch etwas daraus gekauft?






Die Produkte wurden mir zum Testen zur Verfügung gestellt.

Kommentare

  1. Ich habe mir Blush, Highlighter und Nagelsticker gekauft, weil ich ein Cinderella - Fan bin :)
    Hab sie vorher auch gebloggt. Blush finde ich super, Highlighter geht so und zu den Nagelstickern hab ich keine Meinung :D
    LG Kathi

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die LE irgendwie nicht so toll. Die Farben sind mir einfach zu kalt

    AntwortenLöschen
  3. lovely, just snapped highlighter, stickers and blush *.*
    passingfancyy.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Als ich im Rossmann war gab es noch einen Blush also durfte der mit. Highlighter nutze ich nicht wirklich deswegen hab ich den stehen lassen und der Rest hat mich nicht so interessiert^^

    AntwortenLöschen
  5. Der Topper sagt mir echt zu und auch der Highligher wäre ein Produkt für mich. Der Rest lässt mich eher kalt :O

    AntwortenLöschen
  6. Den Blush hab ich mir auch zugelegt. Obwohl ich sowieso schon viel zu viele habe, durfte dieser mit, weil ich die Mischung aus Pink/Koralle so toll finde. Bin auch sehr begeistert von der Pigmentierung und dem Auftrag.

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab mir nur den Highlighter gekauft, aber eigentlich auch eher nur wegen dem Design, den Highlighter aus der Catrice LE fand ich wesentlich besser.

    AntwortenLöschen
  8. Mir gefällt aus der LE besonders der Blush!

    AntwortenLöschen
  9. Ich hatte mich auch so auf die LE gefreut, vor allem auf die Lacke...
    Doch als ich sie endlich entdeckt habe, konnte mich nur der Highlighter überzeugen. ♥

    AntwortenLöschen


UP