ON THE BLOG

Samstag, 13. September 2014

Comfort Zone - Look #6: Duochrome, die Zweite

Das vorletzte Make-up dieser Look-Woche ist eines meiner liebsten mit der "Comfort Zone"-Palette. Die Farbkombination ist etwas speziell und gerade das gefällt mir.


Auf die Idee, das Hellgrün zusammen mit dem duochromen Lidschatten zu verwenden, bin ich nicht sofort gekommen. Irgendwie fand ich die Kombination nicht so naheliegend, wie viele andere andere in dieser Palette. 
Der blau-grüne Schimmer des duochromen Lidschatten tritt dabei ganz in den Hintergrund. Je nach Blickwinkel sieht man davon nur noch die rotbraune Basisfarbe, die dann leicht kupferfarben wirkt.
Den Lidstrich habe ich entsprechend auch in einem rotbraunen Ton gewählt: Kiko #403.



Frische, rosa Wangen dazu mit dem Physicians Formula Happy Booster Blush "Natural" und die Lippen ganz dezent in einer natürlichen Farbe mit dem Gloss "summer brilliance" aus der p2 "Catch the Glow"-LE.



Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! :)



Kommentare

  1. Traumhaft, die Farben stehen dir so gut! lg Lena

    AntwortenLöschen
  2. Genau so setze ich die Farben auch gerne ein. Die Palette passt einfach perfekt zu dir!

    AntwortenLöschen
  3. Du bist so wunderschön *_* Ich würde dich ja mal total gern mit einem richtig nackschen Makeup sehen^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So richtig "geschminkt-ungeschminkt"? Dürfte eigentlich kein Problem sein :)

      Und danke schön! Weiß gar nicht, was ich bei so lieben Komplimenten sagen soll. Außer, dass man natürlich auch versucht einigermaßen vorteilhafte Bilder fürs Internet auszusuchen ;)

      Löschen
  4. Dieser Look gefällt mir verdammt gut :D Ich denke aber dass er nur mit ienem Duochromen Lidschatten richtig gut funktioniert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich! :) Ja, ohne den duochromen Lidschatten sieht der rötliche Lidstrich wahrscheinlich etwas willkürlich dazu aus.

      Löschen
  5. Der Look gefällt mir wieder ausgesprochen gut!
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  6. Jetzt hab ich mich seit langer Zeit mal wieder durch meine Leseliste geklickt und entdecke einen wunderschönen Look nach dem anderen von Dir <3 ich freu mich total :))) dieser Look gefällt mir besonders gut!! Du siehst wunderschön aus <3<3<3
    Allerliebste Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie schön, von dir zu lesen :) Vielen lieben Dank!! <3

      Löschen
  7. Was für ein phantastischer Look! Der gefällt mir genauso gut wie der vorherige. Und auch den werde ich nachschminken, da ich ganz zufällig einen sehr ähnlichen Eyeliner da habe, Fashionista von Bare Minerals.
    Einen schönen Sonntag!
    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr! Viel Spaß beim Nachschminken. Fashionista wird sicher hübsch dazu aussehen! :)

      Löschen
  8. das sieht bezaubernd aus, herbstlich und perfekt für deine augenfarbe ♥

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöner Look ^^
    Bei Dir gefällt mir alles so super gut, dass ich sofort Lust habe, Deine Looks nachzuschminken.
    Schade, dass ich mich nur sehr selten an Liedschatten traue, obwohl mir bei Dir alles sehr sehr gut gefällt. Leider habe ich aber auch immer das Problem, dass egal wie und egal was, mir alles in die Lidfalte kriecht :-(
    Daher meine Frage, kannst Du die Eyeshadowbase von Manhatten empfehlen? Oder generell eine Base aus der Drogerie? Ich habe leider sehr ölige Augenlider :-(
    Vielen Dank und LG ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Augenlider sind nicht so ölig, daher weiß ich nicht, ob meine Empfehlungen auch bei dir passen würden. Ich merke bei vielen Bases eher den Unterschied beim Auftrag und ob sie die Lidschattenfarben intensivieren, und weniger bei der Haltbarkeit.

      Die Manhattan Base ist solide, lässt sich auch gut auftragen und verteilen. Aber mein Eindruck ist, dass die Artdeco Eyeshadow Base den Lidschatten noch haltbarer auf dem Lid macht. Die von Artdeco ist mein Favorit in der Drogerie. Die Konsistenz ist etwas fest und vielleicht ungewohnt am Anfang, zudem hat sie einen leichten Schimmer, aber die Base hat mich nie enttäuscht.

      Ansonsten verwende ich aktuell noch die von Rival de Loop Young. Funktioniert bei mir auch, aber würde ich mir wohl nicht nochmal kaufen, da ich finde, dass sie nicht ganz so viel aus den Lidschatten rausholt. Die Sensitive Eye Base von Make Up Factory fand ich auch ganz gut, vor allem wegen der angenehmen Konsistenz. Aber auch hier würde ich die von Artdeco, gerade wenn es den ganzen Tag halten soll, bevorzugen.

      Ansonsten mag ich auch die Urban Decay Primer Potion. Sie hat auch eine sehr gute Haltbarkeit und ist toll aufzutragen. Aber eben etwas teurer. Aber dadurch dass sie so ergiebig ist, lohnt sich das schon wieder...

      Mit welchen Eyeshadow Bases hast du es denn schon versucht?

      Einen tollen Vergleich habe ich mal bei Creams Beauty Blog dazu gesehen. Vielleicht hilft der dir ja weiter?
      http://www.creamsbeautyblog.de/2013/09/der-ultimative-lidschatten-primer-test.html

      Löschen
    2. Hallo Roselyn,

      vorab, vielen lieben Dank für Deine Mühe und Deinen Empfehlungen. Wow ^^

      Ich muss zugeben, so viele Bases habe ich bisher noch nicht getestet. Was ich immer generell mache ist, etwas von meinem Concealer, den Maybelline Fit Me Concealer, auf meine Lider aufzutragen. Damit erhoffe mir mehr oder generell Haltbarkeit bei Lidschatten und "neutralisiere" die Farbe meiner Augenlider . Da ich erst mein Gesicht und dann die Augen schminke, gehe ich ebenfalls noch mit dem Restpuder über meine Lider nachdem ich mir das Gesicht abgepudert habe. Dann habe ich die Base von Catrice, aus der I love Extreme Reihe, da ich sehr oft Gutes über die gelesen habe. Nachdem ich die aufgetragen habe, trage ich dann meinen Lidschatten auf.

      So gehe ich bisher vor, aber leider ist das noch nicht die richtige Kombination und funktioniert daher eben auch nicht so gut. Auch wenn ich die Color Tattoos von Manhatten als Base auftrage, hilft es leider nicht so richtig.

      Aber aufgeben kommt für mich natürlich nicht in Frage, denn spätestens wenn ich Deine Look`s sehe bin ich wieder aus dem Häuschen :-) Werde daher die Base von Artdeco auf jeden Fall mal testen. Vielleicht schaffe ich mir doch ein Paint Pot von Mac an, die sollen ja auch so gut als Base sein..

      Vielen Dank für die ausführliche Antwort und Deine Mühe.

      LG

      Löschen


UP