ON THE BLOG

Donnerstag, 11. September 2014

Comfort Zone - Look #4: Gradient Liner

An Tag 4 der Look-Woche gibt es ein Make-up, bei dem ich die Lidschatten für einen Lidstrich mit Farbverlauf verwendet habe.



Mit einem leicht angefeuchteten Pinsel, hier war es der Sigma E05, habe ich das Grau-Beige im Innenwinkel, das Hellgrün mittig und das dunkle Grün ganz außen aufgetragen. Genauso am unteren Wimpernkranz, allerdings als der Pinsel schon fast wieder trocken war, sodass die Kanten dort etwas verwischter sind.
 

Dazu nur ganz sanfte Töne auf Augen und Lippen: das Blush "Exposed" von Tarte, das auch schon beim gestrigen Duochrome-Look mit dabei war, und der Catrice Beautifying Lip Smoother "Cake Pop".


Kurz und knapp, das Schminken ging auch super schnell.

Mit den braunen Lidschatten könnte man den Liner natürlich ebenfalls schminken. Aber dieses helle Grün gefällt mir einfach zu gut :).


Kommentare

  1. Von den bisherigen comfort-zone looks finde ich diesen am hübschesten :) der gradient liner ist dir wirklich ganz wundervoll gelungen! Langsam liebäugel ich auch schon mit der palette *g*

    Liebe Grüße,
    Svenja

    AntwortenLöschen
  2. Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen! Du siehst hinreißend aus!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Roselyn!

    Der Lidstrich sitzt so perfekt, das ich gar nicht glauben kann, dass du ihn mit Lidschatten gezogen hast!
    Ich bin beeindruckt!

    Lieben gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, danke dir! Ich fand diesen Lidstrich sogar einfacher als z.B. mit Gel-Eyeliner, weil es auch genau die Dicke des Pinsels ist. Also muss man sozusagen, einfach damit am Wimpernkranz entlang "fahren".

      Löschen
  4. Wunderschön!!! So perfekt mit dem Lidschatten. So einen Lidstrich bekomm ich nie hin! :)

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht so super hübsch aus! Ganz ganz toll :)

    AntwortenLöschen
  6. Sieht wirklich toll aus! Hält das bei Dir den ganzen Tag? E/s hat bei mir als Lidstrich leider nicht die optimale Haltbarkeit & das trotz Base etc.
    Habe heute übrigens Deinen ersten Look nach geschminkt. Hat prima geklappt & kam auch gut an.
    Glg
    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das hat wirklich super gehalten. Ich war selbst überrascht, da ich keine Base verwendet habe. Habe allerdings auch keine sehr öligen Lider.

      Freut mich sehr, dass du den Look nachgeschminkt hast :) Und natürlich umso mehr, dass er gut ankam.

      Löschen
  7. Wundervoll, der Liner ist so schön! Lg Lena

    AntwortenLöschen
  8. Uuuuh, das gefällt mir ausgesprochen gut! :)

    AntwortenLöschen
  9. Der Liner sieht wundervoll aus ♥

    AntwortenLöschen
  10. Ein wunderschöner, zarter Look, steht Dir ganz hervorragend!

    AntwortenLöschen
  11. Sieht super aus! Du hast so ein tolles Talent fürs Schminken :)

    AntwortenLöschen
  12. Sieht auch wieder richtig schön aus. Ich hab eben auf Insta mit normalem Liner auch so einen tollen zweifarbigen gesehen. Muss ich auch mal wieder dringend tragen. Ist doch immer wieder schön :)

    AntwortenLöschen
  13. Nach vielen vergeblichen Versuchen traute ich heute meinen Augen nicht. Du bist wieder da! Ich freu mich :-)!!! Und wie immer wunderhübscher Look.

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Nadine! Natürlich auch fürs "Dranbleiben" :-) Nun gibt es wieder regelmäßig etwas Neues hier.

      Löschen
  14. Das gefällt mir wirklich super! Ich liebe Farbverlauf-Lidstriche TOTAL! Etwas Ähnliches (naja, und doch auch wieder Andersartiges) hab ich als Blog-Post für den Advent vorgeschminkt; auch ähnliche Nuancen, allerdings nicht auf dem nackten Lid, sondern auf weinrotem Lidschatten.

    Also, ich finde farbverlaufende Lidstriche allgemein toll, aber irgendwie cooler als beispielsweise Regenbogenfarben oder von Weiß zu Türkis gefällts mir, wie eben auch in diesem Fall, wenn es ähnliche Nuancen sind, und das ganze so quasi dem Prinzip Schattierung folgt; also außen dunkel / innen hell, statt einfach willkürlich bunt. Was nicht abwertend klingen soll, denn das gefällt mir auch, nur sowas hier eben besser.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich so unterschreibe. Ich kann diese Regenbogen-Lidstriche nicht mehr sehen... ~.~ Erinnern mich immer an die Nyancat xD

      Löschen
    2. Wow, du bist ja fleißig, dass du sogar schon was für den Advent vorgeschminkt hast! :-)

      Ich mag eigentlich beides, es kommt aber sehr auf die Farbkombination an. Wenn es etwas willkürlich ausschaut, finde ich es auch nicht gut. Aber so lange es von hell nach dunkel geht, kann ich mir recht viele Kombinationen dafür vorstellen.

      Freut mich auf jeden Fall, dass dir dieses hier gefällt! :)

      Löschen
  15. Ich mag so Lidstriche mit Farbverlauf total gern. Sieht klasse aus!

    AntwortenLöschen
  16. Wooow, das nenn ich Lidstrich :D Ich hab mich da noch nicht rangetraut. Sollte ich vielleicht mal ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, unbedingt versuchen :) Ich finde es einfacher als solch einen Farbverlauf auf dem gesamten Lid zu schminken und zu verblenden.

      Löschen
  17. Wow, wunderschön! Lidschatten als Eyeliner trage ich auch sehr oft und gerne, bisher aber nur einfarbig. Diesen tollen Look muss ich aber unbedingt mal probieren. Was ich immer sehr schwierig finde, ist das untere Lid zu schminken, weil mir da immer die Wimpern im Weg sind. Hast du dazu vielleicht einen Tipp?
    liebe Grüße lizzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kleine, präzise Pinsel finde ich hierfür sehr praktisch. Also z.B. den Sigma E05 oder auch MAC 239. Denn damit kommt man sozusagen "hinter" die Wimpern direkt ans Lid.
      Und ich schminke immer mit einem kleinen Handspiegel, so kann ich den Winkel immer anpassen.

      Löschen
  18. wow, dieser Übergangs des Eyeliners, einfach nur toll, hübsch wie immer! LG Babsi

    AntwortenLöschen


UP