ON THE BLOG

Sonntag, 26. Januar 2014

Look & Kurz-Reviews: Neuzugänge im Test

Bei diesem Make-up habe ich gleich mehrere neue Produkte getestet. Daher ist dieses "Face of the Day" gleich mit ein paar Kurz-Reviews kombiniert.


Für die Augen habe ich ein relativ klassisches Make-up gewählt. Neutrale, schimmerne Farben auf dem Lid zusammen mit einem kräftigen schwarzen Lidstrich.

Der helle Ton ist der Chromatic Glam Eye Shadow von Make-up Factory in der Farbe "21 Rosy Jewel"*. Ein intensiv schimmerndes, zartes Creme-Rosé. Macht in der Verpackung durch die Pailletten-Optik echt was her und erinnert an Gelée-Lidschatten wie z.B. von Estée Lauder.
Die Textur ist seidig-weich und angenehm im Auftrag. Kein Krümeln. Dazu parfümfrei.
Schade ist allerdings, dass die Farbauswahl fast ausschließlich auf helle Töne begrenzt ist. Ein paar dunklere Töne mit dieser Textur und diesem schönen Schimmer fänd ich interessant. Die Lidschatten sind seit November letzten Jahres erhältlich. 
Preis: 14,50 € für 2,5 g. Weitere Farben seht ihr zum Beispiel bei Valerie und Talasia.

Schattiert habe ich mit dem KIKO Colour Sphere Lidschatten #33, den ich euch auch schon mal bei dem "Dark & Colorful" Look gezeigt hatte. Farblich eine Mischung aus Aubergine und Braun.


Für den Lidstrich kam ein neuer Eyeliner zum Einsatz: der Multi Effect Liner von Manhattan*. Er hat eine relativ kurze abgeschrägte Filzspitze. So soll man die Dicke des Lidstrichs gut variieren können. Theoretisch. Praktisch komme damit leider nicht klar. 
Es hat unglaublich lang gedauert, den Lidstrich für diesen Look zu ziehen. Der Wing außen wurde nicht richtig fein und dünn. Zudem ist das Problem für mich, dass die Spitze so unflexibel ist und somit an der Haut zieht. So bewegt sich das Lid und der Lidstrich wird unsauber. Wir werden keine Freunde mehr... Da bleibe ich doch lieber bei den Eyemazing Linern von Manhattan!

Die Supersize Volume Delight Mascara*, ebenfalls von Manhattan, hatte ich hier zum ersten Mal verwendet. Sie war anfangs sehr nass und gab wenig Volumen. Das hat sich nach etwa einer Woche verbessert. Das Ergebnis ist durchschnittlich bis gut bei meinen Wimpern. Aber auch hier ein großes Aber: die Bürste. Wie eine Acht geformt und relativ groß. Mir leuchtet nicht ein, warum diese Form für Volumen sorgen sollte. Zudem hat sie beim Auftragen den Nachteil, dass man nicht so präzise arbeiten kann, besonders bei den feineren und kürzeren Wimpern zum Innenwinkel hin. So muss ich, bedingt durch die Form und Größe des Bürstchens, immer ganz genau aufpassen beim Wimpern tuschen, sonst gibt es leider jede Menge Patzer.

Preislich liegt die Mascara bei ca. 6,49 € bei 12ml Inhalt, der Liner bei 4,49 € für 1,1ml Produkt.
Weitere Reviews zu dieser Mascara und dem Liner gibt es z.B. bei Steffi und Finja.



Auf den Lippen trage ich ebenfalls einen Neuzugang: den Dior Addict Lipstick "Show", den ich euch diese Woche bereits vorgestellt und reviewt habe. Wie schon erwähnt, ist er in den letzten Tagen häufiger in Gebrauch bei mir.
Dazu passt, finde ich, das "Purple Me On" Blush von Manhattan* sehr gut. Dieses Produkt hat mich wirklich überrascht. Sehr pigmentiert, toller Schimmer, ungewöhnliche Farbe. Dieses Schätzchen werde ich euch separat noch mal näher zeigen.



Wie gefällt euch der Look und die gezeigten Produkte? Was mich sehr interessieren würde: welchen Eyeliner verwendet ihr am liebsten?





*PR-Samples

Kommentare

  1. Ein wunderhübscher Look :)! Habe die Mascara auch hier liegen, aber komme auch nicht so ganz mit ihr klar :P. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass kleine Mascaraklümpchen in der Bürste hängen -.-

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das klingt ja nicht so gut :-/ Bei mir war sie nur sehr nass anfangs... das mag ich gar nicht, da das jedes Volumen bei meinen Wimpern killt.

      Löschen
  2. super schöner Look. Das AMU sieht klasse aus!

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr schöner und stimmiger Look, der dir sehr gut steht...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Freut mich, dass dir der Look gefällt :).

      Löschen
  4. Toller Look und die Lidschatten gefallen mir super.
    xoxoo Paula. :)

    AntwortenLöschen
  5. Wundervoll sieht es aus! Ich nutze eigentlich nur Geleyeliner und mag den MAC Blacktrack gerne. Aktuell nutze ich einen von Catrice, der aber aus dem Sortiment geht.
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Blacktrack habe ich mir vor Kurzem auch zugelegt :).

      Löschen
  6. Was für ein hübscher Look! Den Farbton von Make-up Factory habe ich gar nicht wirklich beachtet, aber ich glaube den muss ich mir nun doch näher anschauen :)

    AntwortenLöschen
  7. Der Look ist wirklich sehr hübsch :) Bei dem neuen Liner von Manhattan muss ich dir zustimmen. Ich komm mit ihm auch nicht klar. Heute ging auch ein Vergleich mit dem Eyemazing Eyeliner bei mir online :)

    AntwortenLöschen
  8. Sieht sehr schön aus. Der Lidschatten ist wirklich hübsch.
    Mit der Mine beim Filzliner würde vermutlich ich auch nicht zurechtkommen.

    AntwortenLöschen
  9. Dein Eyeliner ist traumhaft schön - immer! Bin fasziniert!

    AntwortenLöschen
  10. Was die Eyeliner von Manhattan betrifft kamn ich dir nur zustimmen. Das Blush habe ich übrigens auch und mag es sehr! Lg Lena

    AntwortenLöschen
  11. toller Look, den Lidschatten muss ich mir echt mal ansehen, gefällt mir super! mein liebster eyeliner ist seit Jahren der Master Precise Liquid Eyeliner von Maybelline – perfekte Deckkraft und präzise Spitze, einer meiner all time favorites.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der sieht gut aus, vor allem mit der präzisen Spitze! Danke für den Tipp :).

      Löschen
  12. Um die Chromatic Glam Eye Shadows von MUF schleiche ich auch schon länger herum. Bislang hat mich der Preis jedoch abgeschreckt.
    Mein liebster Eyeliner ist der leider nicht mehr erhältliche Gel Eyeliner "Black Jack with Jack Black" von Catrice. Ich weiß gar nicht, was ich machen soll, wenn meine Vorräte aufgebraucht sind :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer blöd, wenn die Lieblingsprodukte aus dem Sortiment gehen! Gerade bei solchen, die man auch häufiger aufbraucht...

      Hab viel Gutes über die Gel Eyeliner von Maybelline gehört. Allerdings noch nicht selbst ausprobiert. Vielleicht wäre das eine Alternative?
      Den Artdeco Gel Eyeliner aus der Dita von Teese Kollektion fand ich sehr gut, da er richtig tiefschwarz ist. Der war leider limitiert, aber vereinzelt noch in Online-Shops zu bekommen. Ausserdem benutze ich auch gern die Cream Eyeliner von Zoeva.

      Löschen
  13. Toller Look! Den e/s von MUF finde ich besonders schön. Glücklicherweise habe ich einen ganz ähnlichen Farbton in meiner 3er-Palette "Silent Treatment" von wet n wild, so dass ich nicht gleich wieder Geld ausgeben muss.
    Das Nachschminken Deines Looks vom Sonntag hat übrigens gut geklappt. Die Lidschatten hatte ich ja & als Eyeliner habe ich einen braunen Cake-Eyeliner von Kryolan benutzt.
    GlG
    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke auch, dass der MUF-Lidschatten vom Farbton her so oder so ähnlich bei Vielen schon in der Sammlung vorhanden sein dürfte. Finde es immer schön, wenn die Looks mehr eine Inspiration als eine Kaufanregung sind :).
      Freut mich, dass der Look gut geklappt hat! Bist du zufrieden mit dem Cake-Eyeliner? Habe einige Bilder davon schon gesehen und die sahen recht vielversprechend aus...

      Löschen
    2. Mit den Cake-Eyelinern bin ich sehr zufrieden. Habe mir eine Palette mit den Farben Schwarz, Grau, Braun, Violett & Grün geleistet.
      Von Schwarz & Grau bin ich restlos überzeugt, Braun ist etwas zickiger im Auftrag & Violett & Grün fände ich schöner, wenn sie etwas dunkler wären. Mit dem Sealer aufgetragen halten die Eyeliner wirklich den ganzen Tag & sie tragen sich so leicht auf wie Wasserfarbe. Ein, zwei Tage Übung brauchte ich allerdings, um das richtige Mischverhältnis Eyeliner/Sealer auszuknobeln.

      Löschen
  14. Wieder ein zauberhafter Look von dir! Der Lippenstift steht dir einfach richtig gut, da könnte ich auch schwach werden ;) Und Purple me on habe ich sogar hier, den habe ich von der liebenswerten Talasia bekommen <3 Eyeliner benutze ich so gut wie keinen, da ich Schlupflider habe und das absolut doof aussieht.

    AntwortenLöschen
  15. Schönes Make-Up ♥ Gefällt mir sehr gut.
    Mit den Produkten von Manhattan habe ich auch meine Probleme. Daher habe ich sie nicht mehr benutzt.

    AntwortenLöschen
  16. Mensch siehst du wieder toll aus :) wow, LG Babsi

    AntwortenLöschen
  17. Wie immer super schön :) Der Lidschatten is ja mal echt toll *-*

    LG Fio
    http://fiobeauty.blog.de

    AntwortenLöschen
  18. Das sieht toll aus! Und der Lippenstift ist große Klasse.

    Ich hab letztens den Doppel-Eyeliner von Kiko in Dunkelbraun und Weißgold gekauft (ich glaub, den hab ich sogar bei dir zum ersten Mal gesehen) und mag seitdem keinen anderen mehr verwenden. Aber ich hab auch noch einen von YSL, der ist superschwarz, hält toll und lässt sich einfach anwenden. Ich steh halt auf Stifte, an Flüssigliner taste ich mich noch ran.

    AntwortenLöschen
  19. OMG ich bin verliebt in den rosefarbenen Lidschatten! er ist wundervoll und die Prägung *-* wow.

    AntwortenLöschen
  20. dein fotd gefällt mir super gut, wunderschöner look
    der liedschatten haut mich aber regelrecht um, einfach traumhaft

    AntwortenLöschen
  21. Sehr schöner Look. Die Farbe des Glam Eyeshadows finde ich wunderschön.

    AntwortenLöschen


UP