ON THE BLOG

Montag, 28. Oktober 2013

Tutorial: "Brombeer"-AMU

Es wird mal wieder Zeit für ein Tutorial! Das letzte war noch sehr frühlingshaft, und ist auch eindeutig schon viel zu lange her. Zu dem gestern gezeigten, von Brombeeren inspirierten Look habe ich ein Tutorial vorbereitet.


Zuerst ein Überblick über die verwendeten Produkte. Wie immer kann man diese natürlich nach Belieben austauschen und den Look mit Produkten, die man schon zu Hause hat, nachschminken.
Die Nummern entsprechen den jeweiligen Schritten des Tutorials. Und da ich kein Foto von der unsichtbaren Base auf dem Lid gemacht habe, trägt diese auch die "0".

  1. Make Up Factory Sensitive Eyeshadow Base *
  2. Mattes Bordeaux aus der Sleek "Me, Myself and Eye" Palette
  3. Mattes Schwarz aus der Sleek "Me, Myself and Eye" Palette
  4. Dunkles Aubergine aus der Kat von D "Sinner" Palette
  5. Catrice "Bring Me Frosted Cake"
  6. Schimmerndes, helles Rosé aus der Kat von D "Sinner" Palette 
  7. Maybelline Master Drama Khol Liner "Ultra Black" & MUFE Aqua Eyes Pencil 18L *
  8. Catrice "Better Than False Lashes" Ultra Black Mascara *
Einen detaillierten Bericht zu allen verwendeten Pinseln (MAC 239 & 217, Sigma E30) gibt es: hier.

Soweit so gut! Fangen wir an...

  1. Mit einem flachen Lidschattenpinsel den bordeauxfarbenen Lidschatten mittig auf das bewegliche Lid bis zur Lidfalte auftupfen.
  2. Mit dem selben Pinsel einen mattschwarzen Lidschatten oberhalb der Lidfalte und am Wimpernkranz entlang - als eine Art rauchiger Lidstrich - auftupfen. Dann auch am unteren Wimpernkranz zuerst Schwarz, dann Bordeaux auftragen.
  3. Mit einem Blendepinsel einen dunklen Violett- oder Aubergine-farbenen Lidschatten über das Schwarz applizieren.
  4. Danach mit einem hautfarbenen Lidschatten die Kanten leicht ausblenden.

    1. Mit einem Pencil-Brush und einem hellen, schimmernden Ton den Innenwinkel betonen und den Lidschatten mit den dunklen Farben leicht verblenden.
      Optional: Ich habe hier auch ein wenig vom hellen Lidschatten über das Rot aufgetragen, damit ein paar Schimmerpartikel zu sehen sind.
    2. Mit schwarzem Kajal die obere, mit bordeauxfarbenem Kajal die untere Wasserlinie betonen.
      Bei diesem Schritt habe ich den schwarzen "Lidschatten-Lidstrich" nochmal intensiviert, indem ich wieder schwarzen Lidschatten mit dem flachen Pinsel aufgetupft habe.
    3. Zum Abschluss die Wimpern kräftig tuschen.

    Fertig! :-)


    Ich hoffe, das Tutorial hat euch gefallen! Die Farben sind natürlich sehr intensiv und dunkel, aber gerade für einen Abend-Look im Herbst oder Winter kann man solche Farben ganz gut tragen.






    * PR-Samples

    Kommentare

    1. Danke, Danke, Danke!!! :-) Wird demnächst ausprobiert, zumindest die Sleek Palette besitze ich auch :-))

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Freu mich schon sehr auf deinen Look! :-)

        Löschen
    2. Klasse :)
      Ich bin sonst was Rottöne angeht sehr skeptisch aber das Make-up ist einfach großartig.

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Ja, gerade wenn man Rottöne ausblendet, muss man etwas aufpassen... Aber so eingerahmt mit dunklen Farben ist es recht unproblematisch, denke ich :).

        Löschen
    3. Woooooooow Ö_Ö
      Das sieht so toll aus!

      An dermaßen dunkle Looks traue ich mich irgendwie nicht ran, einfach weil nicht nicht in der Lage bin, so sauber zu arbeiten..... ich muss echt weiterüben D:

      AntwortenLöschen
    4. Ich liebe diese Tutorials von Dir!!! Der Look ist auch wunderschön geworden und ich kann mir gut vorstellen, sowas am Abend zu tragen, gerade wie Du auch schreibst, jetzt in dieser Jahreszeit! Lieber Gruss!

      AntwortenLöschen
    5. Sieht super schön aus! Mir gefällt wie du die benutzten Produkte zeigst, also mit den Bildern :) Hoffentlich weißt du was ich meine, düfte ich das zukünftig auch auf meinem Blog machen?

      AntwortenLöschen
    6. Vielen Dank für das Tutorial!
      Ich fand, das war das schönste von deinen Früchte-AMUs! :)

      AntwortenLöschen
    7. sehr schön, muss ich auch mal machen :)

      AntwortenLöschen
    8. Danke für die Anleitung, das sieht bei dir immer so leicht und einfach wunderschön aus! Lg Lena

      AntwortenLöschen
    9. sieht wirklich wunderschön dramatisch aus! Gefällt mir sehr gut.

      Liebst, Ella ♥
      von Ella loves

      AntwortenLöschen
    10. Toll, danke fürs Tutorial und dieses tolle AMU <3

      AntwortenLöschen
    11. Wow, ich finde, es ist dir total gut gelungen. Gefällt mir wirklcih sehr sehr gut :)

      AntwortenLöschen
    12. Toll, dass du dir immer soviel Mühe gibst, denn so ein Tutorial ist nun mal nicht in 5 Minuten gemacht :)

      Ich liebe es, wie du die Form deiner AMUs immer so...perfekt hinbekommst :)

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Danke schön! Ja, Tutorials nehmen recht viel Zeit in Anspruch... da kommen sehr schnell einige Stunden zusammen. Aber es macht mir Spaß und ich denke, es sind sehr nützliche Posts, die ich auch selbst sehr gerne bei anderen lese.

        Löschen
    13. Deine Tutorials sind immer so toll! Da ich viele der verwendeten Produkte sogar zu Hause habe, werde ich es demnächst mal nachschminken!
      Liebe Grüße :-)

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Super! Und vielen Dank für das Lob :).

        Löschen
    14. Ich finde deine Tutorials wunderschön gestaltet, aber trotzdem einfach und verständlich erklärt. Ich möchte es auch gerne nachschminken, einfach mit etwas weniger intensiven Farben, damit ich etwas Übung kriege... und zum Testen, ob es trotz meiner Schlupflider schön aussieht.
      Freue mich schon auf weitere Tutorials!

      AntwortenLöschen
    15. Super! Danke für das Tutorial ^_^ Du gestaltest die soooo schön! Und der Look ist ja sowieso der Hammer <3

      AntwortenLöschen
    16. Das sieht so hübsch aus =) Gefällt mir sehr gut^^

      AntwortenLöschen
    17. Oh, das ist ja ein schönes AMU, wow, wunderschöne Farbkombination. Werde ich auch mal ausprobieren, vielen Dank :-) Lg Jules

      AntwortenLöschen
    18. Wow, dieser Look fesselt mich total. Insbesondere die bordeauxfarbene Wasserlinie ist zu deinen Augen der Oberhammer! :)

      AntwortenLöschen
    19. Ich liebe deine Tutorials - besonders dieses ist wunderbar, weil der zugehörige Look genau nach meinem Geschmack ist. Brombeer, Bordeaux, Pflaume...immer her damit. <3

      Liebe Grüße
      Mia

      AntwortenLöschen
    20. Wunderschönes AMU und tolles Tutorial!

      AntwortenLöschen
    21. Super schön! Danke fürs Tutorial! Genau meine Farben und sogar ein bordeauxfarbener Kajal ist dabei <3 Suche schon seit Jahren einen neuen, weil die Kombination mit grünen Augen der Hammer ist :-)
      LG, Mimi

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Die findet man wirklich nicht so häufig. Vor allem in dieser Deckkraft, was gerade bei rötlichen Tönen auf der Wasserlinie sehr wichtig ist, finde ich.
        Ich liebe die Kombination von Bordeaux zu grünen Augen :)

        Löschen
    22. Ach, ich wünschte mir, ich könnte so schön schminken wie du! Ich finde du machst die allerschönsten Make-ups von allen :-) Mach weiter so, das wollte ich dir einfach mal sagen. Liebe Grüsse, Michèle

      AntwortenLöschen


    UP