ON THE BLOG

Montag, 7. Oktober 2013

Catrice Arts Collection: Barock Palette und Nagellack

Im Oktober vor zwei Jahren kamen die ersten Catrice Paletten dieser Art auf den Markt. In der "Big City Life" Limited Edition gab es 2011 die Paletten Sydney, Berlin, London und New York zur Auswahl, jeweils mit dem passenden Nagellack dazu. Damals hatte ich gerade mit dem Bloggen angefangen :-). Ein Jahr später folgten Paris, San Francisco und Shanghai

Dieses Jahr, wieder im Oktober, gibt es ein völlig neues Thema: die Epochen Barock, Jugendstil und Art Déco. Jeweils wieder mit einem passenden Lack dazu. Eine Übersicht über die Kollektion gibt es z.B. bei Alexa.


Ich möchte euch gerne die Barock-Palette vorstellten. Sie kostet, wie die anderen Paletten, 7,99 € und enthält:
  • 6 Lidschatten
  • 1 Blush
  • 1 Highlighter
  • 1 Kajal
  • 1 doppelseitigen Applikator

Das Design finde ich wunderschön. Mattes Schwarz, dazu die filigranen Verzierungen mit der goldenen Umrandung. Macht wirklich etwas her! Für meinen Geschmack hat das Design dieser Paletten im Vergleich zu denen aus der "Big City Life"-LE einen riesen Sprung gemacht. Wirkt um einiges wertiger und edler.




Die Farben treffen meinen persönlichen Geschmack: Mauve, Lila und Braun. Dazu zwei helle Töne, die man als Highlighter im Innenwinkel oder unter der Augenbraue verwenden kann.


Der Kajal hat mich positiv überrascht: butterweich und tiefschwarz. Man bekommt sofort ein komplett deckendes Ergebnis. Er enthält außerdem kleine Glitzerpartikel, die auf dem Auge aber kaum auffallen.




Die Lidschatten
Die beiden hellsten Töne unterscheiden sich zwar kaum, lassen sich aber gut als Highlighter-Töne verwenden. Pigmentierung und Auftrag finde ich in Ordnung.

Die mittleren Mauve-Töne machen nebeneinander aufgetragen zwar keinen großen Unterschied, dafür wirkt der linke auch solo sehr schön auf dem Lid. Er hat nur einen minimalen Seidenschimmer und wirkt fast matt, hat zwar eine schwächere Pigmentierung, aber lässt sich problemlos schichten.

Die beiden dunklen Nuancen ganz rechts sind nicht so kräftig aber dennoch gut pigmentiert, sodass man prima damit arbeiten kann. Das Lila macht sich sehr gut am unteren Wimpernkranz, das Braun kann man auch als einzelnen Lidschatten für das gesamte Lid verwenden.

Insgesamt sind das alles keine "Bäähm"-Lidschatten mit mega Schimmer und einer Pigmentierung, bei der man aufpassen müsste, nicht zu  viel zu erwischen. Sie sind gedeckter und sehr gut für sanfte Alltags- und Tages-Looks geeignet.



Blush und Highlighter:
Das Blush hat einen leichten Schimmer, der seidig auf der Haut wirkt. Ein frisches Rosa, das sich gleichmäßig und leicht auftragen lässt.
Der Highlighter ist - passend zu den Lidschatten - auch dezent. Er bringt einen ganz feinen Schimmer auf die Haut, den ich gerade für tagsüber praktisch finde: man kann im Grunde nicht zu viel erwischen und hat keinen zu starken Glanz.


Der passende Nagellack zu der Barock-Palette ist "Pinkroque", der aus einer pinkfarbenen Basisfarbe mit vielen, ganz feinen Schimmerpartikeln in Pink und Silber besteht. Das Design ist auch hier an das Thema angepasst. Die Lacke gibt es für 2,79 € bei 10ml Inhalt.
Auf dem unteren Bild seht ihr zwei Schichten ohne Basecoat aufgetragen. Lackieren ließ er sich problemlos, die Trocknungszeit fand ich durchschnittlich. 




Beide Produkte habe ich zum Testen zugeschickt bekommen. Würde ich die Palette und Nagellack auch selbst kaufen? Den Nagellack: eher nein, denn ich trage einfach zu selten Pink. Die Palette: mit großer Wahrscheinlichkeit ja! Mir gefällt sie sehr und ich finde, man bekommt für 7,99 € ziemlich viel.

Morgen zeige ich euch noch ergänzend dazu zwei AMUs mit der Palette und auch das Blush zusammen mit dem Highlighter aufgetragen. So hat man, denke ich, einen besseren Eindruck, als nur durch Swatches allein.

Wie gefällt euch die Kollektion und im Speziellen die Barock-Palette? Habt ihr die Limited Edition schon entdecken können?





Die Produkte wurden mir zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Kommentare

  1. Tolle Swatches :)! Ich durfte die beiden Produkte ebenfalls testen und freue mich schon auf deine AMUs ♥

    AntwortenLöschen
  2. Die ist wirklich sehr schön, die Farben sind auch voll mein Ding.

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde beides super. Pink trage ich auf den Nägeln sehr gerne und die Verpackung sieht wirklich edler aus, als bei den Vorgänger. Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann drücke ich dir die Daumen, dass du sie noch bekommst, falls du sie dir zulegen möchten :).

      Löschen
  4. Die Palette ist sooo schön :( Ich hätte sie auch gerne, aber ich hab die Farben alle schon und ich finde dafür ist die Palette etwas zu teuer..

    Lg Denise ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn man die Farben schon hat, lohnt es sich sicher nicht. Es sei denn man sammelt die Paletten oder so ;-)

      Löschen
  5. Die Palette gefällt mir von allen dreien am besten! Den Nagellack muss ich auf jeden Fall haben, ob ich die Palette kaufen werde, mach ich mal von deinen AMUs abhängig :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uiuiui... Dann bin ich aber gespannt, was du sagst :-D

      Löschen
  6. die Palette sieht wirklich interessant aus. Die muss ich mir dann doch wohl mal genauer anschauen. Bin schon gespannt auf deine AMU's ;)

    AntwortenLöschen
  7. Hmmm, die Paletten von catrice haben mich bisher immer enttäuscht. Im Swatch vielleicht noch ganz nett anzusehen, aber insgesamt krümelig, schwach auf der Brust und am Auge gibt's dann Einheitsbrei. Auch diese Palette überzeugt mich nicht. Da investiere ich lieber gezielt in Sololidschatten von catrice, die sind um Lichtjahre besser.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Probleme mit Fallout hatte ich hier gar nicht. Habe alle Lidschatten mehrmals verwendet bisher.
      Aber schlechte Erfahrungen habe in Vergangenheit mit den Catrice Paletten auch gemacht... daher war ich auch gespannt auf den Inhalt dieses Jahr.

      Ich denke, ein paar Lidschatten aus der Palette könnten durchaus auch als Monos durchgehen. Besonders das Braun. Den nennt man dann "Walnut" irgendwas... und er wäre sicher recht beliebt ;-).

      Und man kriegt ja auch noch ein gutes Blush und einen, wie ich finde, schönen Highlighter dazu.
      Für den Preis der Palette würde man noch nicht mal 3 Mono-Lidschatten bekommen... Von dieser Sicht her, finde ich, wie oben geschrieben, dass man für den Preis schon etwas geboten bekommt.

      Löschen
    2. Das stimmt wohl. Ich bevorzuge allerdings personalisierte Paletten wie die von MAC oder solche, die nur Lidschatten enthalten. Zu mir und meiner Routine passen solche Kombiprodukte leider nicht, deswegen verzichte ich diesmal gerne. :)

      Löschen
  8. Ich habe mir die Barock- und die Jugendstil Palette geholt plus den grünen Lack. Die Pigmentierung der Lidschatten ist zwar nicht der Hammer, aber die Farben sind hübsch, und frühmorgens benutze ich lieber Produkte, bei denen ich nicht aufpassen muss, nicht zu viel zu verwenden, da ich nicht viel Zeit zum Korrigieren habe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eben! Gerade morgens,wenn man sich fürs Büro oder so schminkt, ist es auch mal schön, solche Töne parat zu haben. Die Farben können ruhig auch mal sanft sein, wichtig ist für mich, dass sie sich gleichmäßig auftragen lassen.

      Löschen
  9. Den Lack hätte ich mir auf jeden Fall auch gekauft, aber die Palette wsl nicht. Ich bin schon gespant auf die Amus! Ich werd auch noch eins mit der Palette zeigen :)

    AntwortenLöschen
  10. :::::::::::::::::::die muss ich in echt sehen! Danke für die swatches <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anschauen lohnt sich. Und zum Glück gibt es ja Tester vor Ort :).

      Löschen
  11. Woooowi! Die sieht ja wirklich toll aus! Jetzt bin ich erst recht verliebt! Tolle Farben in der Palette :) Ich hoffe ich kann sie noch ergattern! Hab schon Angst das ich die nicht mehr kriege :D

    Aber die Farben sind toll! Und auch der Lack gefällt mir sehr gut! Ein Hoch auf Barock! :)

    Danke für die Swatches!

    Liebe Grüße
    Phine

    AntwortenLöschen
  12. Der Nagellack gefällt mir sehr :)

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde die Paletten von Catrice deshalb so toll, weil sie eben nicht nur aus Lidschatten bestehen! ;-)

    Lg Icke
    von http://ickesstyle.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  14. Ich warte schon seit Wochen auf diese Palette! Und jetzt, wo sie ein so gutes Feedback von dir bekommen hat, werde ich sie dfinitiv holen. :) Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffe du bekommst sie noch! :) *daumendrück*

      Löschen
  15. ich hoffe dass ich die paletten erwische ... diese le-serie ist immer wahnsinnig beliebt ... bin schon auf deine amus gespannt

    AntwortenLöschen


UP