ON THE BLOG

Dienstag, 10. September 2013

Catrice "Thrilling Me Softly" Limited Edition

Ab Mitte September kommt die neue Limited Edition von Catrice in die Läden: "Thrilling Me Softly". 
Kräftige Farben wie Rot, Lila und Schwarz werden hier mit Nudetönen kombiniert. Eine Vorschau auf alle Produkte gibt es z.B. bei Magi oder Alexa. Einige Produkte daraus möchte ich euch heute gerne vorstellen.


Lace Patch Eyeliners - 2,99 €
Diese aufklebbaren "Eyeliner" werden sicherlich sehr beliebt sein. Die Oberfläche ist samtig und tiefschwarz. Zudem sind die Eyeliner sehr biegsam und weich, sodass sie sich gut auf der Haut anpassen.
Mal sehen, wie sie sich in einen ausgefallenen Look einbauen lassen! Die geschwungene, verspielte Form gefällt mir jedenfalls sehr gut.



Absolute Eye Colour Trio "C02 Gentle Thrill" - 3,79 €
Mein erster Gedanke war hierzu: "Was für schöne Nudetöne und dazu noch in einer kleinen, handlichen Größe. Praktisch für unterwegs!"
Tja... aber nur theoretisch! Denn die Begeisterung hat sich beim Swatchen sofort wieder gelegt. Die Lidschatten geben kaum Farbe ab und sind auf dem Augenlid kaum zu sehen. 
Der Highlighter-Ton ist noch ganz ok, aber wirklich nichts Besonderes.
Das mittlere Grau ist, selbst wenn man die Oberfläche etwas aufraut, kaum zu sehen. Sehr schade, da gerade dieser Ton eine schöne seidige Textur hat... nur leider sieht man ihn fast nicht. 
Das helle Braun ganz rechts ist leider ebenso blass und zudem noch krümelig. Ausserdem verteilt sich der enthaltene silbrige Glitter überall unter den Augen und auf den Wangen, nur auf dem Lid da bleibt er nicht.

Absolut keine Empfehlung von mir für dieses Trio.


links: etwa drei Schichten  -  rechts: Oberfläche des grauen Tons angeraut


Smooth Blush Stick "C01 Feverish" - 4,49 €
Die Textur ist weich und cremig, fast wie ein Mousse. Den künstlich-fruchtigen Duft empfinde ich als zu stark, vor allem weil er nicht so schnell verfliegt. 
"Feverish" ist ein sanftes, warmes Pink. Leider kann man fast schon dabei zusehen, wie die Farbe nach dem Auftrag verblasst. Schichten und Intensivieren geht auch nur bedingt, da es schnell fleckig aussehen kann und ebenfalls wieder ruckzuck blasser wird. 
Einerseits wirkt es sehr natürlich im Gesicht, aber leider auch ungleichmäßig und unruhig. An mir funktioniert dieser Produkt leider nicht, daher keine Empfehlung von mir.



Ultimate Nail Lacquer - je 2,79 €
Die Nagellacke haben mich absolut überrascht, und zwar sehr positiv. Alle drei Farben ließen sich gleichmäßig und streifenfrei lackieren. Die Konsistenz der Lacke ist angenehm flüssig. Und auch die Trocknungzeit empfand ich als recht kurz. 

Diese drei Farben sind außerdem alle schimmerfrei.

Das dunkle Lila "Occult" finde ich sehr schön für den Herbst. Es ist in zwei Schichten komplett deckend.
Der Nude-Ton "Discreet" deckt ebenfalls perfekt in zwei Schichten. Er ist im Fläschchen recht unscheinbar, aber aufgetragen wirkt er sehr edel. Ein sehr schönes Nude, ganz ohne Rosa- oder Peach-Anteil.
"Daredevil" gefällt mir vom Farbton sehr. Nicht zu tomatig, auch nicht beerig, sondern ein klassisches, tiefes Rot. Er brauchte allerdings drei Schichten für ein komplett deckendes Ergebnis. Bei zwei Schichten sah man noch minimal die Nagelspitzen.

Empfehlenswert!


 

Farblich spricht mich die komplette LE sehr an. Wirklich schade, dass das Lidschatten-Trio und auch der Blush Stick nicht überzeugten. Ich werde aber noch nach den "Wet Shine Stain Lip Lacquers" Ausschau halten. Die klingen recht vielversprechend als eine Art farbintensiver Gloss und Tint in einem.


Wie gefällt euch diese Limited Edition? Welche Produkte interessieren euch besonders?




Die Produkte wurden mir zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Kommentare

  1. Schade um das Lidschattentrio. Die Farben sahen in der Palette nämlich alle so pudrig-schön aus, aber..naja..Pustekuchen bei den Swatches. Sehr sehr schade :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch so schade! Das wäre mal was gewesen... ein kleines, feines Nude-Trio. Aber so wird das natürlich nichts ;-)

      Löschen
  2. Sehr schöner Beitrag, schade ich hatte mir auch mehr erhofft von dem Trio..

    Mich würden mal deine liebsten lidschatten interessieren?! von Mac und drogerie :)

    Ganz liebe grüße :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Freut mich, dass dir der Beitrag gefällt.

      Eine schöne Idee mit den Lidschatten-Favortien! Hab ich mir direkt notiert :)

      Löschen
  3. Schade, ich hab mich so auf das Trio gefreut... :(

    AntwortenLöschen
  4. Danke für deinen Beitrag :) das Trio fand ich auch total schön, aber da sind die Lidschatten im Standardsortiment wohl besser!
    Liebe Grüße mimi

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die Vorstellung.
    Mir gefällt nur der beige Nagellack, der Rest spricht micht nicht so an.

    AntwortenLöschen
  6. Danke fürs Zeigen :)
    Ich hatte eigentlich auch die Lidschatten im Auge, aber nach den Swatches lass ich es lieber sein. Sehr schade, die Farben wären wirklich perfekt für unterwegs und als "Morgens-mal-wieder-keine-Lust-in-der-Schublade-zu-wühlen"-Palette. Discreet gefällt mir auch sehr gut!

    AntwortenLöschen
  7. Hmm ok, ich denke fast, ich werde erstmal keine Lidschatten aus der Drogerie mehr kaufen, ohne vorher gute Berichte gelesen zu haben. Selbst wenn es LEs sind, muss ich mich zusammenreißen, denn schon zu oft habe ich sowas gehört: von außen hui, von innen pfui :-(

    Lacke habe ich zum Glück genug: außerdem hat mich der Pinsel bei Catrice echt genervt. Da bin ich nicht gefährdet..
    schade um den Blush Stick! Ich hab ja einen Lippenstift und auch Gloss von Catrice, was ich um Welten besser als die von p2 finde.. ich dachte: hmm, ist Creamblush in Stickform nicht aus ähnlichem Guss? Warum kriegen die das nicht hin??

    Danke fürs Zeigen!

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab die Sachen heute beim dm gesehen und paar Sachen ausprobiert. Die Lidschatten sind wirklich furchtbar, sehr hart, staubig, nicht pigmentiert.

    Die Nagellacke sehen hübsch aus!

    Den Lip Laquer habe ich ausprobiert in der hellsten Farbe, ganz nett! Bisschen pappig, dafür hält er ganz gut und glänzt lange.

    LG, schnikki aus dem http://beautyjungle.de

    AntwortenLöschen
  9. die Lacke sind wirklich schön *_*
    aber ich hab schon so viel Nagellack ._.

    AntwortenLöschen
  10. Oh, mit den Lidschatten ist ja echt nicht viel los, schade! Der Nudelack gefällt mir dafür aber sehr gut. lg Lena

    AntwortenLöschen
  11. "Occult" ist wirklich ein grandioser Herbstton und spricht mich sofort an. Schade, dass der Lippenstift in Puncto Auftrag so schlecht abschneidet. Rein optisch fand ich ihn durchaus interessant :(

    Liebe Grüße Lisa

    AntwortenLöschen
  12. Der lila Lack sieht echt interessant aus.
    Schade dass das e/s Trio so schlecht pigmentiert ist. Die Erfahrung habe ich leider schon öfter bei den Catrice Multishadows (Duos, Trios, Quattros...) machen müssen.
    Ich habe Samstag aus der Eve in Bloom LE ein Lidschattenduo mitgenommen und das ist allerdings wirklich gut - zumindest beim Swatchen.

    AntwortenLöschen
  13. Auf den ersten Blick spricht mich die LE wirklich an, näher betrachtet sind die Produkte nun doch nicht so aufregend. Ich werde mir wohl nichts daraus holen.

    <3 Kitty

    AntwortenLöschen
  14. Die Lidschatten sehen wunderschön aus, schade dass sie so abkacken.. Der rote Lack gefällt mir ganz gut, aber auch diese LE reißt mich nicht besonders :-/

    AntwortenLöschen
  15. Ich hatte so große Hoffnungen in diese LE. Schade. Aber der Lila Lack (Occult, richtig?) sieht echt toll aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Lidschatten finde ich wirklich toll, aber das Geld kann ich mir wohl sparen. Werd sie mir trotzdem vor Ort nochmal anschaun

      Löschen
  16. Catrice hat immer so schöne Monolidschatten, aber die Trios oder Quads können da echt nicht mithalten.

    AntwortenLöschen
  17. super bericht (:
    das mit dem Lidschatten ist echt schade =(
    was ich schön finde ist der Nagellack in Lila & die Eyeliners *-* Die musste ich sofort ausprobieren, bin sehr zufrieden mit denen ^^*

    Liebste Grüße♥

    AntwortenLöschen
  18. Ist der Nude-farbene Nagellack ein Dupe zum Chanel Frenzy?
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Frage :). Daran musste ich aber auch denken. Ich habe den Chanel Lack selbst nicht. Aber von den Bildern her, glaube ich, hat der Chanel Lack einen höheren Grau-Anteil. Aber ähnlich sind sie sich schon.

      Löschen
  19. Ich hatte die Blush Sticks schon in der Hand, hab sie dann aber doch wieder weggelegt, weil es keine Tester gab. War wohl Glück, dass ich mal ausnahmsweise auf mein Bauchgefühl gehört hab ;).

    AntwortenLöschen
  20. ich habe auch gerade über die LE berichtet und dich verlinkt :) ich komme mit den Blush Sticks gut zurecht, aber bei dem Trio gebe ich dir Recht! Das andere ist besser. Die Lacke habe ich nicht mitgenommen, die Lip Stains/Lacquers/whatever kann ich dir seeehr ans Herz legen!!! ♥♥♥ S

    AntwortenLöschen
  21. Oh schade wollte mir eigentlich das Trio kaufen, naja jetzt wohl nicht mehr ..

    AntwortenLöschen
  22. Oh schade wollte mir eigentlich das Trio kaufen, naja jetzt wohl nicht mehr ..

    AntwortenLöschen


UP