ON THE BLOG

Montag, 26. August 2013

5 AMU-Ideen mit Glitterliner

Mit Glitterlinern lassen sich sehr einfach schöne Effekte erzielen und etwas Besonderes ins Augen-Make-up bringen. Heute habe ich fünf Ideen für Looks als kleine Inspiration.


1. Unter dem Eyeliner-Wing

Ein Detail, das schnell und einfach geschminkt ist und einen schönen, dezenten Effekt hat. Direkt unter dem Wing des Lidstrichs platziert, hebt es diesen nochmal etwas hervor und glitzert zwischen den Wimpern. 
Links ist mein letztes FOTD mit Lila-Tönen und silbernem Liner zu sehen, rechts ein älterer Look in Gold-Tönen.



2. Als doppelter Lidstrich

Zuerst den "normalen" Lidstrich ziehen, der auch etwas dicker ausfallen darf, und dann direkt auf der oberen Kante den Glitterliner platzieren. Gerade für besondere Anlässe, wie z.B. hier bei meinem Silvester-Look, eine Möglichkeit für ein glamouröses Make-up ohne viele Lidschatten und Farben.



3. Auftupfen

Glitterliner lassen sich auch toll auftupfen. Hierfür einfach etwas von dem Liner auf die Fingerspitze geben (zwei bis drei kleine Striche mit der Liner-Spitze) und dann auf das Lid tupfen. Die Glitterpartikel halten so sehr gut und man benötigt keine weiteren "Hilfsmittel" wie Glitterkleber etc.
Bei diesem Look habe ich auf diese Weise die Glitterpartikel auf die Mitte des Lids und im Innenwinkel aufgetupft.



4. Am unteren Wimpernkranz

Speziell mit Glitterlinern, die nicht sehr deckend sind, kann man am unteren Wimpernkranz einen schönen Effekt setzen. Anstatt Lidschatten (oder auch darüber) kann man einfach Glitterliner auftragen, der dann zwischen den Wimpern funkelt, wie auf dem unteren Bild zu sehen.


5. Über dem Lidstrich

Genauso kann man Glitterliner auch direkt über dem Lidstrich auftragen. So lässt sich auch die Optik des Liners an sich variieren und intensivieren. Bei diesem AMU ist beides zu sehen: solo am unteren Wimpernkranz und über einem schwarzen Lidstrich aufgetragen.





Welche Möglichkeit gefällt euch am besten? Verwendet ihr manchmal Glitterliner für AMUs und wenn ja, in welcher Art?



Kommentare

  1. Alle Varianten sehen wunderschön aus aber ich glaube der doppelte gefällt mir am besten, sollte ich auch mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefallen auch alle Varianten sehr gut, sie verleihen jedem AMu das 'besondere Etwas'. Ich verwende am Häufigsten die 'Unter dem Eyeliner-Wing'-Variante, diese geht auch im Alltag sehr schnell.
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  3. Sehr sehr schöne Ideen!:) gefallen mir alle!
    mich würde mal interessieren, welche glitzer eyeliner du am liebsten magst und welche du empfiehlst?:)

    Ich wünsche dir einen schönen Abend noch, Liebe grüße:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag die von essence sehr. Da kommen jetzt ja einige schöne Töne ins Standardsortiment :).
      Ansonsten habe ich nur noch welche von p2, aber aus der Cirque de Beauté LE, die schon länger her ist. Die waren sehr schön deckend.

      Löschen
  4. Alle Varianten sind toll. Ich bevorzuge den doppelten Lidstrich :-) da steh ich total drauf

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefällt die erste Variante total gut, die würde ich auch mal so zu einem Abendessen oder Cocktails trinken tragen! Die anderen sehen auch toll aus, sind aber wie du schon schreibst vielleicht eher was für Silvester bzw. besondere Anlässe ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, abends zum Ausgehen passt das gut, finde ich :) Trage ich auch bei solchen Gelegenheiten.

      Löschen
  6. Ich mag Bild 2 bei Variante 1 total. Steht dir so gut!

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab bis jetzt nur über dem Lidstrich und am unteren Wimpernkranz ausprobiert: aber bald mache ich noch die anderen Varianten nach :-)

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Varianten. Am besten gefallen mir der doppelte Lidstrich und das Auftupfen. Selber nutze ich solche Liner gar nicht. Aber es wäre vllt doch einmal eine gute Idee es auszutesten :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Probieren kann man es auf jeden Fall mal :)

      Löschen
  9. Toller Post und klasse Varianten! Grad die Variante unter dem Wing hab ich bereits bei einem Deiner letzten Amu's bewundert und muss das unbedingt mal ausprobieren ;) Vielen Dank für die Tipps und liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Susanne! Freu mich, wenn eine schöne Anregung dabei war :).

      Löschen
  10. Ein toller Post. Die erste Variante muss ich unbedingt mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  11. Variante 2 und 3 gefallen mir am besten. Deine AMUs sind immer atemberaubend schön! :)

    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für das Kompliment :)

      Löschen
  12. Ich liebe Glitzer total und komischerweise habe ich nur 1 Glitzerliner, den ich nicht benutze! :o Muss unbedingt mal einen Glitzerliner damit machen ;)

    AntwortenLöschen
  13. Wow ! Das sind echt tolle Ideen. Mir gefällt die letzte am besten das wirkt immer so schön edel
    Liebe grüße

    AntwortenLöschen
  14. Sehr tolle Inspirationen! Vielleicht sollte ich mir doch noch ein...zwei...Glitterliner mehr zulegen *.*
    Es ist genau wie du schreibst, ohne grossen Aufwand ein tolles AMU kreieren. Das mag ich doch für meine *Noch-5-Minuten-schlafen*-Morgen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja unbedingt! ;)
      Auch ein Tages-Make-up kann man so ganz gut aufpeppen und zu einem Abend-Look machen.

      Löschen
    2. Gesagt - getan! Ich habe mir die neuen Liner von Essence angesehen und mir den violetten und den schwarzen gekauft. Leider aber habe ich immer 10x mehr "Gel" als Glitter im Strich, mache ich etwas falsch? Ich möchte nicht ein halbes Kilo Gel um die Augen schmieren, nur damit man den Glitter sieht :(
      Ich habe auch einen Liner von Artdeco, der gibt etwas mehr Glitterpartikel ab, aber brennt mir höllisch auf den Lidern.
      Wie machst du es, dass so viel Glitter drin ist?
      Liebe grüsse

      Löschen
    3. Hmm, eigentlich mache ich auch nichts Spezielles... Ich rühre nur sozusagen mit dem "Pinsel" einmal in dem Röhrchen um, so weit wie möglich an den Ränder entlang, da sich der Glitter etwas an den Innenseiten der Verpackungs absetzt. Vielleicht hilft ja das?
      Das erste Bild und auch das letzte sind mit den essence Linern entstanden... die sind zwar nicht super deckend, aber trotzdem in einem guten Verhältnis von Glitter und Gel.

      Löschen
    4. Danke für den Tipp, das werde ich auf jeden Fall mal versuchen :) :)

      Löschen
  15. Das sind 5 tolle Varianten, danke fürs Vorstellen UND Bebildern! Da ich meist schon kläglich am normalen Eyeliner scheitere, werde ich sie wohl unterm Wimpernkranz tragen müssen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Tolle ist ja z.B. bei dem doppelten Lidstich, dass die Kanten des Eyeliners gar nicht perfekt sein müssen, wenn da eh noch Glitter drüber kommt ;)

      Löschen
  16. Alle Varianten sehen super aus :) Deine Ideen sind immer toll
    liebste grüße <3

    AntwortenLöschen
  17. Wow die AMU's gefallen mir extrem! Einfach wunderschön. Muss ich bei mir auch mal ausprobieren :) Vielen Dank für die Inspiration.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne :) Freu mich, dass sie dir gefallen!

      Löschen
  18. Mir gefällt diese Art von Posting super :) ... tolle Varianten und eine schöne Auflistung ♥

    AntwortenLöschen
  19. Jedenfalls, mir gefällt der erste look,
    Küsse
    Marghe

    AntwortenLöschen
  20. ich mag alle Varianten :)
    Ich benutze meinen lila-Glitter-Liner gerne über dem normalen Eyeliner und den siilberen gerne als 2. Eyeliner-Strich :)

    AntwortenLöschen
  21. <3 <3 <3 Wunderschöne Looks <3 <3 <3

    AntwortenLöschen
  22. Erstmal gefällt mir dein Post sehr gut, schöne Idee mit den "5 AMU-Ideen mit Glitterliner"! Mir gefallen alle Versionen sehr gut, doch am besten finde ich Nr. 5. Ich habe bis jetzt aber auch nur einen Glitterliner und der trägt sich am besten auf einer Base, wie z.B. einem schwarzen Lidstrich :3.

    lg Neru

    AntwortenLöschen
  23. Mir gefällt die Variante 3 als doppelter Lidstrich am Besten. Das sieht so wunderschön aus. Nun brauch ich einen Glitter-Eyeliner. *sfz* ;)

    ♡ Mel xoxo

    AntwortenLöschen
  24. Alle diese AMUs und Lidstrichideen sind wunderhübsch! Ich wäre schon so froh wenn ich so nen Lidstrich mit nem Geleyeliner hinkriege. Gibt es da einen Trick, eine schöne gebogene Form hinzukriegen die gleichmäßig dick ist und die auch am Ende gut aussieht?! Ich taste mich von Punkt zu Punkt hervor und am Ende wirds dann doch immer rund >...<
    Sehr edel find ich die ersten drei Bilder!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß nicht, ob es ein Trick ist, aber ich fange immer von außen an. Also erst einen Strich Richtung Augenbrauenende, dann den Wing, dann nach vorne verbinden.

      Und für einen ganz sauberen Abschluss aussen, nehme ich einfach ein Kosmetikstäbchen und ölfreien AMu-Entferner und ziehe die Kante einfach glatt :). So habe ich z.B. auch den breiten Lidstrich auf dem letzten Bild gemacht. Der sah nämlich vorher nicht so akurat aus ;). Aber man muss sich ja nur zu helfen wissen!

      Löschen
    2. Danke! Ich probiere es dann mal so :D

      Löschen
  25. Total schön! Du bist meine absolute Lieblingsbloggerin... Echt inspirierend:-)
    Die gibts vom Essence hast du gesagt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, wie lieb von dir! Danke schön :))

      Ja, die von essence habe ich auf dem ersten und letzten Bild verwendet.
      Der ganz deckende in silber auf dem zweiten Bild war aber aus einer p2 LE, die schon länger her ist...

      Löschen
  26. Sehr schöner Beitrag. Am besten gefällt mir der doppelter Lidstrich :)

    AntwortenLöschen


UP