ON THE BLOG

Sonntag, 30. Dezember 2012

Inspiration: Silvester-Look

Für dieses Jahr wollte ich einen Silvester-Look schminken, der möglichst vielseitig kombinierbar und im Grunde unabhängig von der eigenen Augen- oder Haarfarbe tragbar ist. So als kleine Inspiration für morgen :-)


Beim AMU habe ich matte Grautöne und einen matten schwarzen Lidstrich mit silbernem Glitterliner kombiniert. Der Vorteil ist hierbei das man beim Rest des Make-ups frei wählen kann. Rote Lippen, aber auch rosa, pink oder nude. Matt, glänzend, Lippenstift oder Gloss. Ganz wie man mag!



Ich habe mich für Highlighter und dezenten Blush auf den Wangen entschieden. Dazu ein kräftiges, beeriges Pink auf den Lippen.


 Verwendet habe ich diese Produkte:


Augen:
  • UD Primer Potion
  • Ben Nye Essentials Palette
  • Maybelline Color Tattoo "Timeless Black" als Lidstrich
  • p2 Glitter Liner (Cirque de Beauté LE)
  • Master Drama Khol Liner "Ultra Black" auf der oberen Wasserlinie
  • L'oréal Eye Designer Kajal "Blacky Grey"auf der unteren Wasserlinie
  • Red Cherry Einzelwimpern & DUO Wimpernkleber
  • Maybelline Falsche Wimpern Mascara
  • Augenbrauen: Catrice Eyebrow Set & Alverde Augenbrauengel
Teint & Lippen:
  • Illamasqua Light Liquid Foundation #120
  • Catrice Skin Finish Powder #030 Honey Beige
  • Maybelline "Der Löscher" Concealer
  • Catrice Highlighter "Fairy Dust"
  • MAC Blush "Mocha"
  • Revlon Lip Butter "Raspberry Pie"

Mit diesem Look möchte ich auch mein Glück bei Magis Contest versuchen :-).

Wie gefällt euch der Look und die Idee mit dem "vielseitigen" AMU? Wisst ihr schon, wie ihr euch morgen schminken werdet oder entscheidet ihr ganz spontan?



Samstag, 29. Dezember 2012

Nachgeschminkt: Burgundy-Green Eyes

Bei Nathalie läuft bis heute noch ein Gewinnspiel mit einem tollen Inglot-Paket als Preis. Eine der Möglichkeiten teilzunehmen, ist einen Look von ihr nachzuschminken. Da möchte ich sehr gerne noch mitmachen. Denn Nathalie schminkt wirklich wunderschöne, inspirierende Make-ups, immer mit einer großen Portion Eleganz.
Ein AMU mag ich besonders: Burgundy-Green Eyes. Eine wunderbare Gelegenheit also, es mal nachzuschminken :-).


Die gleichen Produkte habe ich zwar nicht, vor allem das Burgund ist hier doch um einiges dunkler und weniger rötlich rausgekommen, aber dennoch mag ich auch diese Kombination sehr gern.



Verwendet habe ich auf dem beweglichen Lid den KIKO Colour Sphere #06 mit etwas "Velveteen Werewolf" von Fyrinnae  darüber. Das dunkle Burgund ist aus der Kat Von D "Sinner"-Palette.


Wie gefällt euch die Kombination? Kennt ihr Nathalies Blog schon? Falls nicht, kann ich wirklich nur empfehlen, mal dort vorbeizuschauen :-).




Dienstag, 25. Dezember 2012

Mein Make-up für Heiligabend

Frohe Weihnachten! :-) Ich hoffe, ihr verbringt bisher schöne Feiertage und lasst es euch gut gehen.
Heute möchte ich euch mein gestriges Make-up für Heiligabend zeigen. Ich habe mich spontan für ein grünes AMU mit viel Schimmer und dazu rote Lippen entschieden.


Ich war sehr angetan von der Kombination des Creme-Lidschattens "Lord Of The Blings" mit dem grünen  Lidschatten von KIKO. Die beiden ließen sich wunderbar miteinander verblenden, sodass man ohne große Mühe einen schönen, gleichmäßigen Übergang schminken konnte. Für mehr Intensität habe ich den KIKO Lidschatten feucht aufgetupft und anschließend nochmal etwas vom Cremlidschatten mit den Fingern bis zur Lidmitte aufgetupft.



Und im Gesamtbild mit einem meiner liebsten roten Lippenstifte: "Rouge Orage" von Chanel. Haare hatte ich auf Lockenwickler aufgedreht... muss bei mir einfach sein an Weihnachten ;-).


 Verwendet habe ich die folgenden Produkte:


Augen:
  • Artdeco Eyeshadow Base
  • Catrice Creme-Lidschatten "Lord Of The Blings" auf dem kompletten beweglichen Lid
  • KIKO Colour Sphere Eyeshadow #37 (äußere 2/3 des Lids)
  • Catrice e/s "Ooops...Nude Did It Again" zum Ausblenden und "Hip Hop On The Tree Top" in der Lidfalte
  • Maybelline Master Drama Khol Liner "Ultra Black" als Lidstrich, "Couture Green" (mit BeYu Liner 676 darüber) auf der Wasserlinie
  • Einzelwimpern (short) von Red Cherry
  • Maybelline Falsche Wimpern Mascara
  • Augenbrauen: Catrice Eyebrow Set & Alverde Augenbrauengel
Teint & Lippen:
  • Illamasqua Light Liquid Foundation #120
  • Catrice Skin Finish Powder #030 Honey Beige
  • Maybelline "Der Löscher" Concealer
  • Tarte Blush "Exposed"
  • Catrice Highlighter "Fairy Dust"
  • Chanel l/s "Rouge Orage"


Grün auf den Augen, rote Lippen - für mich fast schon ein Klassiker an Weihnachten! Wie gefällt euch die Kombination? Welche Farben habt ihr an Weihnachten getragen?


Sonntag, 23. Dezember 2012

Tutorial: Weihnachtliches AMU in Rot & Gold

Kurz vor den Feiertagen gibt es nochmal ein Tutorial zu diesem weihnachtlichen Make-up in Rot und Gold, das ich euch letzte Woche gezeigt habe. Das AMU an sich lässt sich recht leicht nachschminken, ist aber durch das dunkle Rot in Kombination mit dem schimmernden Gold sehr effektvoll.


Zu allererst eine Base auf das gesamte Lid auftragen, damit die Farben intensiviert werden und lange halten. Dann mit einem flachen Pinsel im inneren Drittel des beweglichen Lids einen goldenen Lidschatten auftragen, und im mittleren Drittel einen schimmernden Rot-Ton.
Hier verwendet: Artdeco Eyeshadow Base, MAC Pinsel 239, Urban Decay "Half Baked", Kat von D "Brave Awakening"


Nun mit einem Blendepinsel ein mattes, etwas dunkleres Rot in das äußere Drittel und oberhalb der Lidfalte auftragen, sodass es bei geöffnetem Auge noch etwas zu sehen is.
Hier verwendet: MAC Pinsel 217, Kryolan "Aubergine"


Mit einem Pencil-Brush ein dunkles Lila direkt ins äußere Drittel der Lidfalte auftragen und leicht verblenden.
Hier verwendet: Sigma Pinsel E30, Kat Von D "Ace of Spades"


Am unteren Wimpernkranz innen das Gold, mittig das schimmernde Rot und außen das dunkle Lila auftragen und miteinander verblenden. 
Hier verwendet: MAC Pinsel 239, Urban Decay "Half Baked", Kat Von D "Brave Awakening" und "Ace of Spades"


Anschließend die Ränder in kreisenden Bewegungen mit einem hellen Ton ausblenden.
Hier verwendet: MAC Pinsel 217, Catrice "Ooops...Nude Did It Again"


Einen schwarzen (matt trocknenden) Lidstrich ziehen, auf die obere Wasserlinie einen schwarzen Kajal und auf die untere einen lilafarbenen auftragen.
Hier verwendet: Catrice Liquid Liner "Dating Joe Black", Maybelline Master Drama Khol Liner "Ultra Black" und "Deep Purple"


Zum Schluss die Wimpern formen, falsche Wimpern anbringen und Mascara auftragen.
Hier verwendet: Red Cherry Wimpern #747, Maybelline Falsche Wimpern Volume Express Mascara


Ich hoffe, dass Tutorial gefällt euch und vielleicht ist das AMU ja auch etwas für euch in den Feiertagen?! Hier ist es nochmal im Gesamtbild mit beerigen Lippen zu sehen.

Ich wünsche euch viel Spaß bei den letzten weihnachtlichen Vorbereitungen und eine schöne Zeit! :)


Samstag, 22. Dezember 2012

NOTD: Rest In The Forest

Als ich vor ein paar Tagen einen vollen Aufsteller der aktuellen "Siberian Call"-LE von Catrice entdeckte, nahm ich diesen Nagellack gleich mit: "Rest In The Forest". Er besteht aus vielen, feinen rosa und grauen Schimmerpartikeln in einer durchsichtigen Base in einem hellen gräulichen Taupe.


Da der Lack recht sheer ist habe ich zu erst eine Schicht "love letter" von p2 lackiert, ein rosa Ton, der ein bißchen ins lachscreme-farbene geht. So bekommt man ziemlich genau die Farbe auf die Nägel, wie sie auch im Fläschchen zu sehen ist.


Die Farbe an sich finde ich spannend und ungewöhnlich, aber trotzdem nicht zu auffällig. Je nach Lichteinfall schimmert der Lack mehr in rosa, fast schon fliederfarben oder sieht eher nach einem metallischen gräulichen Taupe aus.



Der Auftrag gelang problemlos und streifenfrei. Die Trocknungszeit fand ich aber überdurchschnittlich lang.


Lackiert habe ich hier eine Schicht "love letter" von p2, zwei Schichten "Rest In The Forest", und essie "Good To Go" Top Coat. Auf dem Nagelstäbchen sieht man den Lack allein in zwei Schichten.

Bei I Need Sunshine gibt es den Lack auf verschiedenen Farben geswatched zu sehen. Er eignet sich gut als Top Coat.

Fazit: Problemloser Auftrag, schönes schimmerndes Ergebnis, aber lange Trocknungszeit. Über anderen Lacken mag ich die Farbe sehr, alleine wäre mir bei mehreren Schichten die Trocknungszeit einfach zu lang. Daher werde ich den Lack hauptsächlich als Top Coat benutzen.


Habt ihr bei der "Siberian Call"-LE zugeschlagen? Wie gefällt euch der Lack?



Donnerstag, 20. Dezember 2012

Tutorial: "Winterwald"-AMU

Nach längerer Zeit soll es heute mal wieder ein Tutorial geben. Und zwar zu dem "Winterwald"-AMU, dass ich zum 2. Advent geschminkt hatte. Vielleicht ist es ja auch eine Inspiration für die kommenden Feiertage.


Zuerst einen grünen Lidschatten mit einem flachen Pinsel auf das bewegliche Lid tupfen. (Ich hatte hier vorher noch einen cremefarbenen Lidschatten in den Innenwinkel gegeben. Dieser Schritt kann aber übersprungen werden, da später schimmerndes Pigment darüber kommt.)
Hier verwendet: MAC Pinsel 239, Urban Decay "Bender"


Nun einen dunkelgrünen Ton mit einem Blendepinsel oberhalb der Lidfalte auftragen, sodass das Grün auch bei geöffnetem Auge noch zu sehen ist.
Hier verwendet: MAC Pinsel 217, Urban Decay "Cobra"


Nun mit einem Pencil-Brush ein mattes Schwarz in das äußere Drittel der Lidfalte geben.
Hier verwendet: Sigma Pinsel E30, mattes Schwarz von Sleek


Nun einem hellen Lidschatten bis unter die Augenbraue auftragen und dabei die Ränder ausblenden.
Hier verwendet: MAC Pinsel 217, Catrice "Ooops...Nude Did It Again"


Am unteren Wimpernkranz den grünen Lidschatten auftragen, und im äußeren Drittel mit Schwarz leicht abdunkeln.
Hier verwendet: MAC Pinsel 239, Urban Decay "Bender", mattes Schwarz von Sleek


Anschließend mit einem leicht angefeuchteten Pinsel einen stark schimmernden (gebackenen) Lidschatten auf das bewegliche Lid tupfen.
Hier verwendet: MAC Pinsel 239, KIKO Colour Sphere #37


Mit einem ebenfalls angefeuchteten, flachen Pinsel nun ein helles schimmerndes Pigment (oder Lidschatten) im Innenwinkel und am höchsten Punkt unter der Augenbraue auftragen.
Hier verwendet: Sigma Pinsel E55, Illamasqua Pigment "Breathe"


Nun zuerst einen schwarzen Lidstrich nah am Wimpernkranz ziehen, dann leicht darüber einen grünen schimmernden Lidstrich und ein wenig Glitter zwischen den beiden Enden auftragen (für weichere Übergänge etwas Pigment über den Glitterliner auftragen). Auf die untere Wasserlinie einen grünen, auf die obere Wasserlinie einen schwarzen Kajal auftragen.
Hier verwendet: Catrice Liquid Liner "Dating Joe Black", KIKO Metal Light Eyeliner "Wild Forest", p2 Glitter Liner (Cirque de Beauté LE), Master Drama Khol Liner "Ultra Black" & "Couture Green"


Zum Abschluss nun die Wimpern formen, falsche Wimpern anbringen und Mascara auftragen (ich trage sie nur am Wimpernansatz auf, so verbinden sich die natürlichen mit den flaschen Wimpern, ohne das die Wimpern insgesamt zu sehr beschwert werden).
Hier verwendet: Maybelline Falsche Wimpern Volume Express Mascara, Red Cherry Wipmern #16


Voilà :-) "Schon" fertig....

Zugegeben, das AMU ist recht aufwendig. Aber einige Schritte sind natürlich optional, z.B. könnt ihr die schimmernden Elemente auslassen und das Ganze somit dezenter gestalten. Genauso wie bei dem doppelten Lidstrich oder den falschen Wimpern.
Aber für die kommenden Feiertage darf es ja vielleicht auch etwas mehr sein, oder?

Ich hoffe, das Tutorial gefällt euch. Falls ihr es nachschminkt, wünsche ich euch auf jeden Fall viel Spaß dabei und freue mich immer sehr über eure Rückmeldungen.


Samstag, 15. Dezember 2012

AMU: Eisiges Blau

Bei meinem Look vom 1. Advent hatte ich diese Farben am unteren Wimpernkranz verwendet und fand vor allem das schimmernde Weiß toll zu den Blautönen. Daher wollte ich diese winterlich-eisige Kombination gerne nochmal in einem kompletten AMU verwenden. Und hier ist es :-).




Die Produktliste ist im Gegensatz zu meinen letzten Looks sehr übersichtlich: Ich habe vor allem die Sleek Glory Palette verwendet, dazu im Innenwinkel mein geliebtes Pigment "Breathe" von Illamasqua und als Lidstrich den dunkelblauen "Nautica" Eyeliner von Catrice aus der Cruise Couture LE.



Ich hoffe, das AMU in winterlichem Blau gefällt euch. Blau ist ja eigentlich eine Farbe, die man bei mir nur selten sieht. Es ist einfach nicht so meine Farbe. Aber die Lidschatten aus dieser Palette mag ich wirklich sehr, sodass ich einfach Lust hatte damit etwas zu schminken. Und ein bisschen Abwechslung finde ich immer gut ;-).

Ein schönes Wochenende wünsche ich euch!


Donnerstag, 13. Dezember 2012

Weihnachtlicher Look: Rot & Gold

Die Lipgloss Ladies haben vor einiger Zeit zu einer Schminkaktion aufgerufen, bei der es um den Weihnachtslook 2012 geht. Eine gute Gelegenheit sich schon mal Gedanken über das eigene Make-up für die Feiertage zu machen. Mir kam spontan eine Kombination von Rot und Gold in den Sinn.


Bei dem AMU habe ich schimmernde und matte Lidschatten kombiniert. Und da ich auch einen kräftigen Ton auf den Lippen gewählt habe, dazu nur einen schlichten schwarzen Lidstrich gezogen.


Bei den Lippen habe ich mich für einen beerigen Ton und zusätzlich Gloss entschieden. Die Farbe hat etwas Festliches, finde ich. 


Verwendet habe ich...

...für die Augen:
...für Teint & Lippen:
  • Illamasqua Light Liquid Foundation #120
  • Catrice Skin Finish Powder #030 Honey Beige
  • Maybelline "Der Löscher" Concealer 
  • Alverde Cremerouge "01 Nordic Rose"
  • MAC l/s Capricious
  • Illamasqua l/g "Mina"


Wie gefällt euch der Look und die Farbkombination?

Ich bin schon gespannt auf all die anderen Weihnachtslooks! :-) Das wird sicher eine schöne Inspiration sein. Denn momentan bin ich noch etwas unentschlossen, was ich tatsächlich tragen werde... 



UP