ON THE BLOG

Mittwoch, 26. September 2012

FOTD: Red Butler

Nach dem vielen Strass aus meinem letzten Post, gibt es heute wieder einen tragbaren Look. Das AMU habe ich gleich mehrere Male in den letzten Tagen getragen, weil es morgens einfach so schnell geht und den ganzen Tag über hält (hier auf dem Bild ist das AMU schon ca. 10 Std. "alt"). Zudem gefallen mir die Farben sehr.



Der Fokus liegt hier natürlich auf dem schönen Rot von "Red Butler" aus der "Hollywoods Fabulous 40ties" LE. Ein recht dunkler Ton, aber gerade für die kalten Jahreszeiten mag ich solche Farben ganz gern.


Verwendet habe ich...
...für die Augen:
  • UD Primer Potion
  • Catrice Lidschattenquad "Hollywood Boulevard" (beide Brauntöne)*
  • MAC Technakohl Liner "Brownborder"
  • Maybelline Flügelschwung Mascara
  • Catrice Eyebrow Set & Alvedre Augenbrauengel
...für Teint & Lippen:
  • Catrice Infinite Matt Foundation #20 Honey Beige
  • Catrice Allround Concealer
  • Catrice Skin Finish Powder #030 Honey Beige
  • Catrice Highlighter "Fairy Dust"
  • Tarte Blush "Exposed"
  • Catrice Lip Liner #080 Read My Lips!
  • Catrice Lipstick "Red Butler"*

Im Sommer hatte ich kaum Lust auf kräftige Farben auf den Lippen. Aber je kälter es wird, umso mehr finde ich wieder Gefallen daran. Jetzt werden die roten Lippenstifte wieder aufgepackt... gleich mit den dunklen Beerentönen zusammen! :-)


Wie gefällt euch "Red Butler" und generell kräftiges Rot auf den Lippen? Habt ihr bei den Lippenstiften der LE zugeschlagen?  

Ich hoffe, der Look gefällt euch und wünsche euch noch eine schöne Woche! :)







* Die mit * gekennzeichneten Produkte wurden mir zum Testen zur Verfügung gestellt.

Samstag, 22. September 2012

Inspiration: Strass

Eine kleine Spielerei mit Strass... Inspiriert wurde ich von den zweifarbigen Wimpern mit Strass, die mir eine liebe Freundin geschenkt hat. Ein wenig Glitzer musste natürlich auch noch mit dazu :)







 Die verwendeten Produkte:


  • Maybelline Color Tattoo "Timeless Black" 
  • Mattése Elite Lashes #1175
  • DUO Wimpernkleber
  • Kat von D Autograph Pencil in schwarz
  • p2 Glitterliner (Cirque de Beauté LE)
  • Maybelline Volume Lift-up Mascara
  • Catrice Eyebrow Set
  • Strasssteinchen
  • Tools: Pinzette & Urban Decay Shadow Pinsel

Der Pinsel von Urban Decay aus der Naked Palette ist mein erste Wahl, wenn es um Creme-Lidschatten geht. Damit lassen sie sich sehr schön präzise und gleichmäßig auftragen.

Ich hoffe, es gefällt euch und wünsche euch ein tolles Wochenende! :)


Mittwoch, 19. September 2012

Pink Smokey Eyes

Godfrina hat sich für diese Runde des Sultry Thursday die Farbe "Pink" gewünscht und das war natürlich eine wunderbare Gelegenheit mal den pinken Lidschatten aus der Violet Underground Palette auszuprobieren.

Auf dem beweglichen Lid habe ich eine schwarze Base verwendet. Der Effekt gefällt mir und bringt nochmal eine andere Facette der Farbe hervor. Insgesamt kamen hier nur der beige, pinke und schwarze Lidschatten zum Einsatz.




Auf den Lippen habe ich den schönen Lila-Ton "Mina" von Illamasqua verwendet, den ich ihm letzten Sale bestellt hatte. Im Herbst werde ich diese beerige Farbe sicher öfter tragen.


 Verwendet habe ich....


 Augen:
Teint & Lippen:
  • Catrice Infinite Matt "020 Honey Beige"
  • Catrice Skin Finish Powder "030 Honey Beige"
  • Catrice Allround Concealer
  • Catrice Bronzer (Bohemia LE)
  • Catrice Highlighter "Fairy Dust"
  • essence Lipliner "Satin Mauve"
  • Illamasqua Gloss "Mina"


Seid ihr diesmal auch dabei? Und tragt ihr manchmal pinken Lidschatten?

Ich mag die Farbe an sich sehr gerne, bevorzuge aber doch meist zartere Rosatöne, vor allem in Kombination mit Grau. Aber dieses Pink aus der Palette hat schon seinen Reiz, vor allem weil man es auch nur als zarten Schimmer auftragen kann.




Montag, 17. September 2012

Violet Underground

Bei dieser Palette konnte ich einfach nicht widerstehen! Schon seit den ersten Preview-Bildern (z.B. bei Magi) habe ich sie angeschmachtet und auch die Berichte, die ich über sie gelesen habe, waren durchweg positiv. Letzte Woche habe ich die "Violet Underground"-Palette von Estee Lauder ganz zufällig bei Müller entdeckt und sie mir endlich auch live anschauen können. Dann war es auch schon komplett um mich geschehen! ;-) 
Äußerst fotogen ist die Palette auch, daher gibt es heute ein wenig Eye Candy und Swatches, bevor diese Woche auch das ein oder andere AMU mit diesen Farben folgt.



 
Die Farbzusammenstellung finde ich sehr gelungen. Und obwohl es eine Herbst-Kollektion ist, kann ich mir die Farben im Grunde für alle Jahreszeiten vorstellen. Durch das Beige und Braun sind auch neutrale Make-ups möglich, was ich sehr praktisch finde.


Blitzlicht


Die geriffelte Optik finde ich sehr hübsch und passend gewählt, da sie den tollen Schimmer perfekt zur Geltung bringt. Für mich ein richtiges Schmuckstück.





Die Powder Gelee Textur ist wirklich interessant: die Lidschatten fühlen sich sehr fein an, man sieht auch die feinen Schimmerpartikel, aber trotzdem ist alles sehr "kompakt" beieinander, sodass man die Farbe sehr kontrolliert aufbauen kann. Ein zarter, gleichmäßiger Schimmer ist möglich, aber auch kräftigere Farben. 





So, genug geschwärmt! Jedenfalls fürs erste ;-).

Wie gefällt euch die Palette? Habt ihr es auch "auf sie abgesehen" oder ist diese Kollektion eher nichts für euch?



Samstag, 15. September 2012

FOTD: Hollywood Boulevard

Nachdem ich euch gestern schon ein paar Produkte aus der "Hollywood's Fabulous 40ties" LE vorgestellt habe, gibt es nun noch ein paar Tragebilder.

Für das AMU habe ich das Lidschattenquad "Hollywood Boulevard" benutzt und lediglich einen lilafarbenen Kajal und Mascara hinzugenommen.


Das Blush ist gut pigmentiert. Ich hatte beim ersten Mal direkt zu viel Produkt erwischt, aber für die Fotos war es erstmal gar nicht so schlimm, so sieht man ganz gut die Farbe ;-). Später habe ich es aber nochmal abgemildert. Auf den Lippen trage ich hier "Holly Rose Wood".

Später kam dann nochmal schön die Sonne raus, sodass ich euch die Farben nochmal in einem anderen Licht zeigen kann. Die Kombination der unterschiedlichen Finishes gefällt mir sehr gut. Das dunkle Aubergine habe ich am unteren Wimpernkranz aufgetragen, nur leider ist davon aber kaum etwas zu sehen, da die Farbe recht schnell verblasst ist.



Die verwendeten Produkte auf einen Blick

Augen:
  • Artdeco Eyeshadow Base
  • Catrice Lidschattenquad "Hollywod Boulevard" *
  • KIKO Doubleglam #05 (Lila-Seite als Lidstrich und auf der Wasserlinie)
  • Maybelline Flügelschwung Mascara
  • Catrice Eyebrow Set
  • Catrice Eyebrow Gel *
Teint & Lippen:
  • Catrice Infinite Matt Make up "020 Honey Beige"
  • Catrice Skin Finish Powder "030 Honey Beige"
  • Catrice Allround Concealer
  • Catrice Blush "Gone With The Wind" *
  • Catrice Velvet Lip Colour "Holly Rose Wood" *

Ich hoffe, der Look gefällt euch und wünsche euch ein schönes Wochenende!






Die mit * gekennzeichneten Produkte wurden mir von Cosnova kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Freitag, 14. September 2012

"Hollywood’s Fabulous 40ties" - Swatches und erste Eindrücke

Gestern erreichte mich ein Päckchen von Cosnova mit einigen Produkten aus der neuen Limited Edition
"Hollywoods's Fabulous 40ties" von Catrice, über das ich mich wirklich sehr gefreut habe. Vor allem, weil es die Farben beinhaltete, die mich besonders angesprochen haben. Die LE finde ich insgesamt sehr stimmig, und war schon seit den ersten Previews sehr gespannt darauf.


Mit dabei das Lidschattenquad "Hollywood Boulevard" mit einer, wie ich finde, sehr gelungenen Farbkombination. Die beiden unteren Töne sind vom Finish her satiniert, die beiden oberen schimmernd.


Mein Favorit ist hierbei das bräunliche Taupe aus der unteren Reihe. Er lässt sich wunderbar auftragen und passt sicherlich zu vielen Hauttypen und Augenfarben. Man kann mit ihm leicht die Lidfalte betonen, ihn auch solo auf dem beweglichen Lid tragen oder mit anderen Farben kombinieren. Gefällt mir ausgesprochen gut.
Der dunkelbraune Ton hat einen schönen Schimmer und lässt sich angenehm auftragen. Auch Schichten bis zur gewünschten Farbintensität ist möglich. Allerdings ist der Unterschied zwischen den beiden Brauntönen auf dem Lid nicht so groß, wie man zuerst vermuten könnte.
Der Highlighter-Ton erscheint im Pfännchen leicht Rosa, aufgetragen sieht man aber vor allem den hellen cremefarbenen Schimmer.
Das dunkle Aubergine hatte ich gestern am unteren Wimpernkranz aufgetragen, leider ist dieser Ton trotz Base recht schnell verblasst. Vom Auftrag und Blendbarkeit ist diese Farbe aus dem Quad für mich die schwächste, aber dennoch brauchbar. Ich werde sie nochmal in anderer Kombination auf dem Lid testen.

Insgesamt ein gutes Quad mit dem man verschiedene, komplette AMUs schminken kann (durch vorhandenen Highlighter und auch dunkle Töne), mit nur kleinen Schwächen. Den Preis von 4,49€ finde ich angemessen.

geswatched auf der UD Primer Potion


Das Blush! Eine Kombination aus gepresstem und gebackenem Puder. Die Sprenkel in weiß und rot sind wohl die gebackenen Anteile. Sie sind härter als das gepresste Puder drumherum, und nutzen sich nach meinem Eindruck langsamer ab.

nach dem ersten Benutzen
Die Farbe schaut aufgetragen sehr frisch aus, eine Art zartes Korallrot. Der Auftrag gelang gleichmäßig, das Blush ließ sich gut verblenden. Allerdings muss man ein wenig aufpassen, dass man nicht zu viel Farbe erwischt, da die Pigmentierung recht hoch ist. 
Enthalten sind 8,5g für 3,99€. Haltbar ist das Blush 12 Monate.




Die Lippenstifte haben auch das hübsche Blumendesign, das sich durch die komplette LE zieht. Das Finish ist samtig-matt und fühlt sich sehr angenehm, tatsächlich "samtig" auf den Lippen an. Und was mich zudem positiv überrascht hat: sie trocknen meine Lippen nicht aus, was sonst oft bei Lippenstiften ein Problem für mich ist. Die Farbabgabe finde ich hier sehr gut (auf den Swatches seht ihr zwei Schichten, die ohne viel Druck auf die Haut aufgetragen wurden). Die Konsistenz ist angenehm fest und ermöglicht einen präzisen Auftrag
Zur Haltbarkeit: die Farbe "Holly Rose Wood" sah gestern nach drei Stunden noch sehr schön frisch aus, allerdings ohne Essen... nach dem Essen musste ich die Farbe dann auffrischen, da sie kaum noch vorhanden war.

Wie ihr seht, ich bin sehr begeistert von diesen "Velvet Lip Colours". Wenn einem das Finish und die Farben zusagen, sind sie definitiv einen Blick wert. Preislich liegen sie bei 3,99€ für 3,8g Produkt. Haltbarkeit: 36 Monate.

links: Red Butler, rechts: Holly Rose Wood

Das Augenbrauengel ist ganz leicht bräunlich gefärbt, was allerdings an meinen braunen Haaren absolut keinen Unterschied macht. Das asymmetrische Bürstchen ist ganz interessant, hat für mich aber in der Anwendung keinen Vorteil zu einem normalen Bürstchen gezeigt. Man kann zwar mit der längeren Seite die Brauen in Form bringen, und mit der kürzeren Seite dann mehr Gel auftragen. Aber mit einem normalen Bürstchen mache ich das einfach in einem Schritt ;-). Keine Konkurrenz für das Augenbrauengel von Alverde, mit dem ich schon sehr lange Zeit zufrieden bin.


Holly Rose Wood
Die Nagellacke sind farblich auf die Lippenstifte abgestimmt. "Holly Rose Wood" ist ein kräftiges Rosenholz mit hohem Rosa-Anteil, das wirklich gut den Ton vom Lippenstift trifft. "Red Butler" ist ein leuchtendes Himbeerrot, das allerdings um einiges heller erscheint, als sein Lippenstift-Partner. 
Auf den Nagelstäbchen sind jeweils zwei Schichten aufgetragen.

Red Butler

Meine Favoriten sind ganz klar: die Lippenstifte und das Blush! Aber auch das Quad werde ich heute nochmal verwenden, und dazu kommt "Red Butler" auf die Nägel. Oder doch "Holly Rose Wood"? :-). 


Wie gefällt euch diese LE? Habt ihr sie schon entdeckt? Welche Produkte interessieren euch besonders?





Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos von Cosnova zur Verfügung gestellt.

UP