ON THE BLOG

Montag, 30. Juli 2012

Catrice Cucuba - Swatches & Überblick über die komplette LE

Nachdem ich mich nun durch alle Produkte dieser LE getestet habe, möchte ich euch einen Überblick geben mit Swatches und meinen Eindrücken dazu.


Die Nagellacke hatte ich in diesem Post bereits einzeln vorgestellt. Das Gelb ist hier wohl die außergewöhnlichste Farbe, aber leider etwas zickig im Auftrag. Die Brauntöne haben mich von der Qualität überzeugt, die beiden knalligen Farben mag ich dagegen farblich sehr für den Sommer.


Die losen Lidschatten sind für mich - neben den Lippenstiften - das Highlight dieser LE. In meinem letzten Post gab es dazu bereits ein Make-up und Swatches. Auch hier ist das Gelb im Vergleich eher etwas schwächer, aber dennoch gut. Die anderen Farben sind sehr tragbar und schimmern auf dem Lid sehr schön.



Die beiden Eyeliner passen farblich perfekt in die LE. "Take It Mint" ist mintfarben mit bläulichen Schimmerpartikeln. "Reggaeton" ein dunkles Schokobraun mit goldenen Schimmernpartikeln. Leider ist bei beiden von dem Schimmer auf dem Augenlid nichts mehr zu sehen.


Mit "Reggaeton" lässt sich ein schöner, dünner Lidstrich ziehen, auch wenn man dafür etwas Geduld benötigt. Da die Konsistenz recht flüssig ist, bleibt nicht so viel Produkt an dem dünnen Pinsel und muss man für einen Lidstrich mehrmals Farbe nachholen.
Mit "Take It Mint" ist mir auch nach mehrmaligen Versuchen nicht gelungen, einen ordentlichen Lidstrich zu ziehen. Die Konsistenz ist auch hier recht dünnflüssig, sodass man entweder mehrmals drüber gehen muss oder man viel Produkt braucht, um eine deckende Farbe aufs Augenlid zu bekommen. Dann aber drückt sich der Pinsel sozusagen durch und es entsteht ein Streifen in der Mitte (wie auf dem Swatch unten zu sehen).
Daher finde ich "Take It Mint", trotz der tollen Farbe, leider nicht empfehlenswert.
Die Eyeliner kosten je 2,99 €. Darin sind 3,2 ml enthalten. Haltbar sind sie 6 Monate.




Das Bronzing Powder kommt in einer riesigen Verpackung daher :) Und es ist auch einges an Produkt drin - ganze 23g. Zum Vergleich: im Bronzer aus der Bohemia LE waren 9g enthalten. Preislich liegt dieses hier bei 4,49€.
Das Puder enthält ganz feinen Goldschimmer, allerdings ist dieser aufgetragen kaum noch zu sehen. Auf der Haut hinterlässt es ein seidiges Gefühl.
Von der Pigmentierung her ist es eher schwach, sodass man nicht so schnell zu viel Farbe im Gesicht haben wird. Laut der Verpackung soll es auch zum Konturieren geeignet sein. Hierfür musste ich schichten und die Farbe langsam aufbauen.
Insgesamt bin ich noch unentschlossen, was dieser Produkt angeht. Die schwache Pigmentierung hat seine Vorteile, aber vom Ergebnis auf der Haut bin ich nicht überzeugt.


Blitzlicht

Zum Schluss kommen wir noch zum zweiten Highlight in dieser LE: Die "Soft Lip Colour" Lippenstifte. Enthalten sind hier jeweils 3g zu einem Preis von 3,99€. Den leicht süßlichen Geruch finde ich sehr angenehm. Die Konsistenz ist cremig und leicht, das Finish glänzend, leicht glossig. Von der Farbe sind beide eher sheer und nicht komplett deckend.

"Salsa Cubana" ist ein Korallrot mit feinen Schimmerpartikeln.
Ich denke, diese Farbe wird sehr beliebt sein. Ich mag sie selbst auch sehr gern, da sie ein frisches, sommerliches Rot auf die Lippen bringt. Nachteil von dieser Textur ist aber, dass die Farbe nicht so lang auf den Lippen hält und zudem auch trockene Stellen betont (sieht man auch ein wenig an dem Lippenswatch...).
Swatches oben bei Tageslicht, unten mit Blitzlicht



Die zweite Farbe ist "Be All Smiles", ein Brauntton mit goldenen Schimmerpartikeln. Da die Lippenstifte eher sheer sind, ergibt sind auf den Lippen ein Rotbraun, das mir gut gefällt. Solche Farben trage ich im Herbst ganz gern.
Swatches oben bei Tageslicht, unten mit Blitzlicht




So, ihr Lieben! Ich hoffe, dieser Überblick hilft der ein oder anderen bei der Jagd nach den begehrten LE-Teilchen ;). Die Pigmente und Lippenstifte finde ich auch jeden Fall einen Blick wert, wenn einen die Farben ansprechen.

Welche Produkte findet ihr interessant? Steht schon etwas fest auf eurer "Wunsch"- bzw. Einkaufsliste?

Weitere Berichte findet ihr z.B. bei Karmesin (sie hat bereits die komplette LE vorgestellt und ein AMU mit den Pigmenten gezeigt) und bei Mareike zum Bronzing Powder und den Lippenstiften.

Ich wünsche euch eine schöne Woche! :)






Die Produkte wurden mir zum Testen von Cosnova zur Verfügung gestellt.

Sonntag, 29. Juli 2012

Swatches & AMU: Loose Eye Shadows aus der Cucuba LE

In der neuen Limited Edition von Catrice sind auch fünf lose Lidschatten enthalten, auf die ich bereits sehr gespannt war. Die Farben sind auch hier wie bei den Nagellacken: zwei Brauntöne, dazu Gelb, Mint und Koralle.


Enthalten sind jeweils 2g zu einem Preis von 2,99 €. Die Haltbarkeit ist mit 24 Monaten angeben.



Sunny Side - Ein Sonnenblumengelb, das nicht so stark schimmert wie die anderen Farben dieser LE. Enthält ein paar gröbere Schimmerpartkel.


Take It Mint -  Mintton mit Blauanteil

Salsa Cubana - Korallfarben mit silbrigem Schimmer. Aufgetragen ergibt sind ein sanfter Ton, eine Mischung aus Rosa und Peach.

Reggaeton -  Mittleres Braun mit intensivem Goldschimmer

Havana Drum - Rötliches schimmerndes Kupferbraun


Die Swatches sind trocken auf der Urban Decay Primer Potion aufgetragen:





Ein Augen-Make-up, um die Farben "in Aktion" zu sehen, darf natürlich nicht fehlen! :)
Hierbei habe ich alle fünf Lidschatten benutzt, die ich trocken auf der Artdeco Eyeshadow Base aufgetragen habe.
Auf dem beweglichen Lid: innen "Salsa Cubana" (Koralle) und außen "Havana Drum" (Kupferbraun)
Oberhalb der Lidfalte: Reggaeton (Goldbraun)
Am unteren Wimpernkranz: innen "Sunny Side" und außen "Take It Mint"


Die Eyeliner habe ich auch aus der LE verwendet. Den braunen als Lidstrich und den mintfarbenen als kleinen Akzent außen. Bei beiden braucht man etwas Geduld beim Auftrag, da sie recht flüssig in der Konsistenz sind.



Auftragen lassen sie die Pigmente am besten mit einem festen, flachen Pinsel. Beim Blenden entsteht etwas Fallout, was sich wohl bei dieser losen Form nicht vermeiden lässt. Dieser lässt sich aber mit einem Wattepad und etwas Make-up-Entferner leicht entfernen. Insgesamt reicht eine ganz geringe Menge an Produkt aus, um die Farbe aufs Lid zu bringen.


Von den losen Lidschatten bin ich wirklich begeistert. Meine Favoriten sind die beiden Brauntöne, allen voran "Reggaeton" mit diesem wunderschönen Goldschimmer. Aber auch "Salsa Cubana" und "Take It Mint" sehen auf dem Lid sehr hübsch aus. Lediglich das Gelb finde ich im Vergleich etwas schwächer.


Wie gefallen euch die Farben? Ist für euch etwas dabei?






Die Produkte wurden mir zum Testen von Cosnova zur Verfügung gestellt.

Samstag, 28. Juli 2012

Catrice Cucuba LE - Nagellacke

Heute habe ich ein Päckchen erhalten, über das ich mich ganz besonders gefreut habe: ein Testpaket von Cosnova. Enthalten waren die Produkte aus der neuen Limited Edition "Cucuba" von Catrice! Ich war schon gespannt auf diese LE, da ich sie farblich sehr ansprechend finde. Die Previews hatten mein Interesse geweckt, besonders für die Lippenstifte und Lidschattenpuder. Diese stelle ich euch dann morgen ausführlicher vor. 
Zunächst soll es heute um die fünf Lacke aus dieser LE gehen. 


C01 - Sunny Side ist ein sattes Gelb mit goldfarbenen Glitzerpartikeln. Auf dem Fläschchen ist bereits angegeben, dass er zwei Schichten braucht. Für ein gleichmäßiges Ergebnis musste ich drei Schichten lackieren, da er sonst streifig wurde. Der Glitzer ist besonders im Sonnenlicht gut erkennbar.

C02 - Reggaeton ist eine dunkles Braun mit sehr feinem silbrigen Schimmer. Leider sieht man den Schimmer auf den Nägeln kaum noch, zudem wirkt die Farbe aufgetragen noch ein bißchen dunkler. Lackieren lässt er sich dafür ganz problemlos, zwei Schichten wie angegeben reichen für ein deckendes und gleichmäßiges Ergebnis.

C03 - Salsa Cubana: ein leuchtendes Korall mit Creme-Finish. Von der Konsistenz ist dieser Lack dünnflüssiger als die anderen und weniger stark deckend. Bei drei Schichten schimmert das Nagelweiß bei mir noch minimal durch. Der Farbton sieht auf den Nägeln aufgetragen genau wie im Fläschchen aus.

C04 - Havana Drum ist ein helles Braun mit Creme-Finish. Deckt sehr gut mit zwei Schichten und lässt sich problemlos auftragen. Auf den Nägeln ist diese Nuance ein kleines bisschen dunkler als im Fläschchen.

C05 - Take It Mint: zu guter Letzt die für mich schönste Farbe dieser LE. Ein Mintgrün mit Creme-Finish. Sieht sehr schön sommerlich auf den Nägeln aus. Angegeben sind zwei Schichten auf der Verpackung, ich habe allerdings drei lackiert. Dann erhält man ein absolut deckendes und streifenfreies Ergebnis.


Insgesamt gefällt mir die Farbauswahl und die Kombination von Brauntönen und knalligen Farben. Zur Haltbarkeit kann ich leider noch nichts sagen, das werde ich dann bei den nächsten NOTD's nachholen ;). 

Meine Favoriten bisher sind die beiden Brauntöne wegen dem angenehmen Auftrag, und "Take It Mint" wegen der tollen Farbe, auch wenn man bei ihr drei Schichten braucht.


Wie gefallen euch die Farben? Interessiert euch ein Produkt besonders aus dieser LE?

Donnerstag, 26. Juli 2012

Eye Candy: Eine besondere Parfümprobe

Ein bißchen Eye Candy gibt es heute von einer ganz besonders schönen Parfümprobe. Sie ist von Chanel No. 5 und einfach zuckersüß verpackt...






Das gute Stück habe ich im Rahmen des "Call of Beauty"-Gewinnspiels von der Parfümerie Pieper erhalten, von dem Linny und Talasia schon berichtet haben. In dem Fläschchen sind 5ml enthalten, aber ich finde es eigentlich viel zu schade es aufzubrauchen ;).


Mittwoch, 25. Juli 2012

Tutorial: Green with Envy - AMU

Letzte Woche zeigte ich euch mein FOTD mit dem Sleek Eye Dust "Green with Envy" und habe mich sehr über die vielen lieben Kommentare von euch dazu gefreut! Danke schön! Heute soll es nun das Tutorial zu genau diesem Augen-Make-up geben.


Schritt 1: 

Eine farblose Base auf das gesamte Lid bis hin zur Augenbraue geben und auch am unteren Wimpernkranz verteilen.
Hier verwendet: Artdeco Eyeshadow Base


Schritt 2:

Ein hellgrünes Pigment oder Lidschatten mit einem leicht angefeuchteten flachen Pinsel auf die inneren 2/3 des beweglichen Lids auftragen, und dabei nicht ganz bis in die Lidfalte gehen. Die Farbe nach außen leicht ausblenden.
Hier verwendet: Sleek Eye Dust "Green with Envy", MAC Pinsel 239


Schritt 3:

Mit einem Blendepinsel nun einen braunen, schimmernden Lidschatten großzügig in die Lidfalte und darüber hinaus geben und mit dem Hellgrün verblenden.
Hier verwendet: "Smog" aus der Urban Decay Naked Palette, MAC Pinsel 217


Schritt 4:

Nun mit einem Pencil-Brush einen matten, dunkelgrünen Lidschatten in das äußere Drittel der Lidfalte auftragen und leicht nach Innen verblenden.
Hier verwendet: Catrice "Hip Hop On The Tree Top", Sigma Pinsel E30


Schritt 5:

Den dunkelgrünen Lidschatten auch am unteren Wimpernkranz, ebenfalls im äußeren Drittel, auftragen.
Hier verwendet: Catrice "Hip Hop On The Tree Top", Sigma Pinsel E30


Schritt 6:

Mit dem Pencil-Brush nun den braunen Lischatten auf dem restlichen Bereich am unteren Wimpernkranz auftragen.
Hier verwendet: "Smog" aus der Urban Decay Naked Palette, Sigma Pinsel E30


Schritt 7:

Mit einem schmalen Pinsel einen hellen Ton in den Innenwinkel auftragen und mit den anderen Farben verblenden.
Hier verwendet: "Sin" aus der Urban Decay Naked Palette, Sigma Pinsel E30


Schritt 8:

Einen hautfarbenen Lidschatten unter die Augenbraue geben und dabei das Braun ausblenden.
Hier verwendet: Catrice "Ooops...Nude Did It Again", MAC Pinsel 217


Schritt 9:

Mit einem braunen Eyeliner einen Lidstrich ziehen.
Hier verwendet: Catrice "It's Mambo Nr. 2", Catrice Eyeliner Pinsel


Schritt 10:

Zum Abschluss einen braunen Kajal auf die Wasserlinie geben, die Wimpern formen und tuschen.
Hier verwendet: MAC Technakohl "Brownborder", Maybelline Falsche Wimpern Flügelschwung Mascara

Et voilà! Das AMU ist fertig.

Ich hoffe, das Tutorial hat euch gefallen! Die Produkte und auch Farben kann man nach Belieben austauschen, je nach dem was ihr da habt. Statt dem Pigment könnte man z.B. auch einen gebackenen Lidschatten feucht auftragen, damit erhält man oft einen ähnlichen Effekt.


Ich wünsche euch einen schöne Restwoche bei diesem herrlichen Wetter und werde es mir jetzt mit einem leckeren Eis in der Sonne gemütlich machen :).



UP