ON THE BLOG

Mittwoch, 29. Februar 2012

TAG: Kleines Lidschatten 1x1 - Grün + Orange

Finja von Blush Affair hat sich einen tollen TAG ausgedacht mit dem schönen Namen Kleines Lidschatten 1x1.

So sind die Regeln:

Weiß - Rosa - Pink - Lila - Flieder 
Gelb - Orange - Rot - Gold - Bronze
Blau - Grau - Silber - Grün - Türkis
Kupfer - Braun - Taupe - Beige - Schwarz
  • Bloggerin 1 sucht 2 Farben aus der Liste aus  z.B. Rosa+Braun und tagged jemanden
  • Bloggerin 2 wird getagged, und muss mit den ausgewählten Farben ein AMU schminken (natürlich nur, wenn ihr mitmachen möchtet!)
  • also z.B.: Rosa+Braun= AMU
  • Das AMU präsentiert Bloggerin 2 in einem Post und dann tagged sie wie üblich andere Bloggerinnen, welche jeweils unterschiedliche Kombis von ihr erhalten.

Finja hat sich für mich Grün und Orange ausgesucht. Also habe ich heute den Schminkpinsel geschwungen und das ist dabei herausgekommen...






Verwendet habe ich:


  • Artdeco Eyeshadow Base
  • Catrice e/s Hip Hop On The Tree Top
  • Catrice e/s In The Army Now
  • Catrice e/s Bring Me Terra Copper (Bohemia LE)
  • Catrice e/s Ooops...Nude Did It Again!
  • Catrice Kajal Deep Forest Green
  • Olivgrün aus der Sleek PPQ-Palette
  • Maybelline Volume Express Lift-up Mascara

Natürlich möchte ich auch jemanden taggen und zwar...

Bia von Erdbeerhonig         Grau + Türkis
Linny von Schmuckstück    Gold + Schwarz


Würde mich sehr freuen, wenn ihr mitmacht!


Wie gefällt euch das AMU? Gewagte Kombination, oder? ;-)


Dienstag, 28. Februar 2012

Glossybox im Februar

Heute kam meine Glossybox für Februar an. Meine zweite Box überhaupt. Und ich muss sagen, dass ich dieses Mal schon wesentlich zufriedener bin.


Das war diesmal drin:



  • Artdeco Nagellack Nr. 242: ein schimmerndes Dunkelblau. Die Farbe gefällt mir im Fläschchen schon mal ganz gut und ist mein erster Lack von Artdeco. Daher freue ich mich dieses Produkt auszuprobieren.
  • Artdeco Glam Stars Eyeshadow 605: ein silbergrauer Lidschatten mit viel Schimmer und Glitzer. Macht einen ganz guten Eindruck, und wird sicher bei einem der nächsten AMUs getestet werden.
  • Dr. Bronner's Reine Naturseife "Lavendel": Da freue ich mich sehr drüber, denn die Marke kannte ich noch gar nicht. Der Duft ist recht stark, aber nicht unangenehm.
  • E.L.F. Kosmetik Eyeshadow Pinsel: Joa... ich probiere ihn mal aus, erhoffe mir da aber nicht so viel :)
  • EUBOS Hyaluron Repair & Fill: Pflegeproben finde ich ganz gut, befürchte aber, dass eine Falten-mindernde Intensivcreme etwas zu reichhaltig für meine Haut sein wird.
  • Und nicht zu vergessen das Zusatzprodukt: ein  I ♥ Glossybox Armband! Juhu! Es riecht nach Plastik und 'nem Eimer Wandfarbe... Und nach dem Ärger mit der letzten Box, musste ich schon sehr über dieses Armband lachen. Ich finde es als Marketingaktion nicht gerade gelungen. Es gibt so viele kleine, nette Werbegeschenke, da hätte man doch etwas anderes finden können, wo dann eher "Glossybox ♥ You" draufstehen sollte. So als Dankeschön an die Kunden und so.... Aber nun gut, jetzt habe ich doch tatsächlich zu dem Armband am meisten geschrieben :)

Was war in euren Glossyboxen drin? Seid ihr zufrieden?



Montag, 27. Februar 2012

Eingekauft: Neue Catrice Lidschatten

Neben den Nagellacken habe ich mir auch vier der neuen Nuancen der Absolute Eye Colour Mono Lidschatten von Catrice mitgenommen.


Diese vier Farben sind es geworden:
  • 510 In Love With Hulk
  • 490 Vanessa´s Paradise
  • 500 Hip Hop On The Tree Top
  • 520 Bonnie & Cloud

Vanessa´s Paradise ist ein Petrol mit Glitzer. Die Pigmentierung ist gut, wobei ich gespannt bin, wieviel vom Glitzer noch auf dem Augenlid zu sehen sein wird. Eine schöne sommerliche Farbe, finde ich.



Bonnie & Cloud würde ich als Mischung zwischen Hellblau und Flieder beschreiben. Die Pigmentierung ist nicht so stark wie bei den beiden dunklen Tönen, aber die Farbe lässt sich schichten. Ich denke aber, das dieser Ton am schönsten ist, wenn er nur relativ zart aufgetragen wird.



Hip Hop On The Tree Top ist ein mattes, sehr dunkles Grün. Die Farbabgabe finde ich bei diesem Lidschatten sehr gut.



In Love With Hulk ist ein schimmerndes Mintgrün. Die Pigmentierung finde ich gut, er lässt sich schichten oder auch ganz dezent auftragen. Ich finde diesen Ton als kleinen Farbtupfer für den Frühling sehr passend.



Und nun zu den Swatches. Die beiden mittleren sind besser pigmentiert und geben sehr gut Farbe ab.
Bonnie & Cloud ganz rechts ist hier am schwächsten.

Direktes Sonnenlicht

Tageslicht

Wie gefallen euch die Farben? Habt ihr das neue Sortiment auch schon entdeckt?

Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart!


Sonntag, 26. Februar 2012

Eingekauft: Neue Catrice Nagellacke

Ich war schon sehr auf die neuen Produkte von Catrice gespannt. Und so habe ich mich total gefreut, als ich diese Woche endlich das neue Sortiment entdeckt habe.

Von den Nagellacken durften gleich diese vier mit.


Von links nach rechts:
  • 860 Browno Mars
  • 770 Put Lavender On Agenda
  • 740 King Of Greens
  • 780 Welcome To Roosywood
 Die Namen finde ich wieder klasse, und vor allem einprägsam!




Browno Mars würde ich als sanftes Haselnussbraun mit hellen Glitterpartikeln beschreiben. Er hat mir spontan am besten gefallen. Zu leicht gebräunter Haut im Sommer sieht er sicher besonders schön aus.



King Of Greens ist ein Grasgrün mit goldig-grünem Schimmer. Die Farbe finde ich toll für den Sommer, wenn es mal etwas auffälliger sein darf.



Put Lavender On Agenda ist ein leicht gräuliches Lila mit Cremefinish. Ein eher gedeckter Ton, der nicht so knallig ist, und sicher gut für den Alltag passt.



Welcome To Roosywood war ja schon auf vielen Blogs zu bewundern. Diese Farbe darf bei mir auch nicht fehlen. Ein schönes, eher dunkleres Altrosa mit einem kleinen Schuss Lila.



Habt ihr schon das neue Catrice-Sortiment entdeckt? Habt ihr euch auch einen der neuen Nagellacke zugelegt? Wie gefallen euch diese Farben?



Samstag, 25. Februar 2012

Inspiration: Über den Wolken

Zu diesem Bild wollte ich schon lange ein Augenmake-up schminken. Vor allem weil es ganz untypische Farben für mich sind.

Ich liebe es zu verreisen und daher mag ich auch diesen kleinen Schnappschuss aus dem Flugzeug so gern.


Blau ist nun nicht wirklich meine Farbe... Aber ab und zu macht es einfach Spaß etwas Neues auszuprobieren.





Was ich dafür verwendet habe:

 

Wie gefällt es euch? Tragt ihr manchmal Blau auf den Augen? Oder ist es auch eher nicht eure Farbe?


Ich hoffe, ihr verbringt ein schönes Wochenende!


Freitag, 24. Februar 2012

Nachgeschminkt: Oil Slick Inspired Eyes

Gestern habe ich mich an diesem Look von Bows and Curtseys versucht. Diesen Blog lese ich schon seit längerer Zeit und bin immer wieder von den wundervollen AMUs fasziniert. Und da es diese Woche ein Video-Tutorial zu den "Oil Slick Inspired Eyes" gab, wollte ich auch mal einen Look von ihr nachschminken. Ich habe mich dabei so weit wie möglich an die Anleitung gehalten.
Und das Ergebnis möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten :)





 Verwendet habe ich:


Augen:
  • Urban Decay Primer Potion
  • Maybelline Color Tattoo "Timeless Black"
  • Urban Decay Naked Palette: Half Baked
  • Sleek Storm Palette: Dunkelgrün, Dunkelblau, Schwarz
  • Sleek Acid Palette: Beide Blautöne
  • Catrice "Ooops..Nude Did it again!" 
  • Kat Von D Autograph Pencil
  • L'oréal Voluminous Mascara
  • Zoeva Lashes Nr. Nude 026
  • Catrice Eyebrow Set
Teint:
  • L'oréal Studio Secrets Make-up Stick "030 Gold Porcelain"
  • L'oréal Touche Magique Concealer "Natural Beige"
  • Sleek Blush "Coral"
Lippen:
  • Catrice Lipstick "190 Gentle Nude Is Back"
  • Kiehl's Lipgloss "Berry 1851"


Wie gefällt euch dieses AMU? Schminkt ihr auch manchmal Looks mit Hilfe von (Video-)Tutorials nach?

Ich wünsche euch ein fabelhaftes Wochenende :)


Mittwoch, 22. Februar 2012

Tutorial: Party-AMU "Timeless Black"

Viele hatten sich mehr Tutorials gewünscht. Und die soll es hier in Zukunft auch öfter geben.
Diesmal zu dem sehr dramatischen Look mit dem Maybelline Color Tattoo in "Timeless Black", das ich euch hier gezeigt habe.

Ihr braucht nicht viele Produkte für das AMU und es lässt sich recht schnell schminken. Trotzdem macht es etwas her, finde ich. Ich hoffe, es gefällt euch!



Schritt 1:
Mit der Spitze eines festen Pinsels etwas Cremelidschatten aufnehmen, hier Maybelline Color Tattoo in "Timeless Black",  und damit einen Strich vom Ende des oberen Lids Richtung Augenbrauen-Ende ziehen. Anschließend den Lidschatten großzügig auf dem beweglichen Lid verteilen, dabei nicht ganz bis zur Lidfalte gehen.
Ich benutze hierfür den Shadow-Pinsel von Urban Decay (aus der Naked-Palette).


Schritt 2:
Die Kante mit dem Finger oder dem Pinsel bis zur Lidfalte verwischen.


Schritt 3:
Mit einem flachen Pinsel den silbernen Lidschatten auf das bewegliche Lid tupfen, dabei das äußere Viertel auslassen. Ich verwende hier den MAC 239 und den KIKO Lidschatten mit der Farb-Nr. 40.
  

Schritt 4:
Mit einem Pencil-Brush, hier Sigma E30, den matten schwarzen Lidschatten auf den äußeren Bereich geben und knapp oberhalb der Lidfalte verblenden. Ich benutze hierfür den schwarzen Lidschatten aus der Sleek Acid-Palette.



Schritt 5:
Am unteren Wimpernkranz den Cremlidschatten mit der Spitze des Shadow-Pinsels verteilen, dabei leicht ausblenden. Den Strich parallel zur oberen Kante auslaufen lassen.


Schritt 6:
 Nun den silbernen Lidschatten vom Innenwinkel nach außen am unteren Wimpernkranz auftragen.


Schritt 7:
Mit einem weißen Kajal die Fläche am äußeren Ende ausfüllen. Ich verwende den Kajal von Essence in "White".


Schritt 8:
Nun mit einem schmalen Eyeliner-Pinsel den weißen Lidschatten auf den weißen Kajalstrich geben und auch im Innenwinkel verteilen. Ich verwende hierfür das Illamasqua Pigment "Breathe" und den Sigma Pinsel E05.


Schritt 9:
Zum Abschluss den weißen Kajal auf die Wasserlinie geben, Wimpen formen und tuschen. Ich habe hier die L'oréal Voluminous in drei Schichten aufgetragen.


Und mit Concealer und Augenbrauen-Puder sieht das Ganze dann so aus:


Wie das AMU im Gesamtbild wirkt, findet ihr in diesem Post.

Ich hoffe, dieses Tutorial hat euch gefallen! Falls ihr noch Verbesserungsvorschläge habt, lasst es mich wissen :) Dann kann ich sie beim nächsten Tutorial gleich einfließen lassen.


Alles Liebe!



UP