ON THE BLOG

Freitag, 7. September 2012

Tutorial: Black Pearl AMU

An dieser Stelle nochmal vielen lieben Dank an Euch für das wundervolle Feedback zu dem Black Pearl Look! Es hat mich sehr gefreut, dass es so Vielen gefallen hat. Falls ihr nun Lust bekommen habt, dieses AMU so oder so ähnlich nachzuschminken oder für diejenigen, die einfach mal schauen möchten, wie es entstanden ist, habe ich wieder ein "kleines" Tutorial vorbereitet.


Schritt 1:
Auf das gesamte Lid bis hoch zur Augenbraue und auch am unteren Wimpernkranz eine Eyeshadow Base auftragen. Danach einem schwarzen Cremelidschatten (oder andere schwarze Base) auf das gesamte bewegliche Lid bis leicht über die Lidfalte tupfen.
Hier verwendet: Artdeco Eyeshadow Base, Maybelline Color Tattoo "Timeless Black"


Schritt 2:
Mit einem Blendepinsel einen lilafarbenen Lidschatten oberhalb des Schwarz auftragen und leicht ausblenden.
Hier verwendet: Sleek Sparkle Palette "Festive", MAC 217 Pinsel


Schritt 3:
Mit einem flachen, leicht angefeuchteten Pinsel einen schimmernden/glitzernden dunkelgrünen Lidschatten auf das bewegliche Lid tupfen. Dabei bis zu dem Punkt hoch gehen, wo sich Lila und Schwarz "treffen".
Hier verwendet: KIKO Colour Sphere Eyeshadow #27, MAC 239 Pinsel


Schritt 4:
Mit dem selben Pinsel nun einen mintfarbenen Lidschatten oder ein Pigment feucht auf das innere Drittel des beweglichen Lids tupfen und mit dem Dunkelgrün leicht verblenden.
Hier verwendet: Catrice Pigment "Take It Mint" (Cucuba LE), MAC 239 Pinsel


Schritt 5:
Nun direkt unter der Augenbraue einen schimmernden cremefarbenen Lidschatten auftragen.
Hier verwendet: Zoeva Pigment "Silk Crepe", MAC 217 Pinsel


Schritt 6:
Anschließend mit einem dünnen Pinsel, am besten leicht angefeuchtet, am unteren Wimpernkranz im äußeren Drittel das Lila autragen, in der Mitte Dunkelgrün und innen Mint.
Hier verwendet: Sleek Sparkle Palette "Festive", KIKO Colour Sphere Eyeshadow #27, Catrice Pigment "Take It Mint" (Cucuba LE), Sigma E05 Pinsel 


Schritt 7:
Einen weißen glänzenden Lidschatten im Innenwinkel auftragen.
Hier verwendet: Illamasqua Pigment "Breathe", Sigma E05 Pinsel


Schritt 8:
Um den lila Schimmer zu intensivieren, einen schimmernden fliederfarbenen Lidschatten direkt auf den Bereich geben, wo der lila Lidschatten ausgeblendet wurde und nur noch zart zu sehen ist.
Hier verwendet: Sleek PPQ Palette "Lilac Allen", Sigma E30 Pinsel


Schritt 9:
Nun einen schwarzen, dünnen Lidstrich ziehen sowie die untere und obere Wasserlinie mit einem Kajal schwärzen.
Hier verwendet: Urban Decay 24/7 Liquid Liner "Perversion", Kat Von D Autograph Pencil


Schritt 10:
Optional: Falsche Wimpern anbringen. Falls das Bändchen danach noch zu sehr sichtbar ist, einfach noch mal mit dem schwarzen Eyeliner drüber gehen.
Hier verwendet: Red Cherry Wimpern #747S, DUO Wimpernkleber


Schritt 11:
Zum Abschluss die Wimpern formen und tuschen. Und natürlich den Fallout entfernen, was hier sehr gut mit einem einfachen Wattepad geht.
Hier verwendet: Ebelin Wimpernzange, Maybelline Falsche Wimpern Flügelschwung Mascara


So, und dann wären wir auch "schon" fertig :). Ziemlich viele Schritte diesmal, aber das AMU wird auf jeden Fall sehr effektvoll werden.

Ich hoffe, das Tutorial war hilfreich und interessant! Vielleicht habt ihr ja Lust bekommen, es mal nachzuschminken?

Euch allen ein wunderschönes Wochenende! :)


Kommentare

  1. Deine Looks sind so schön das ist unglaublich *-*

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde deinen Blog so toll, du machst echt schöne AMU's (: Bin gleich mal neue Leserin!

    Das Tutorial ist toll, so kann man es gleich viel leichter nachschminken!

    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  3. Einfach wunderschön :) Die Farbkombi ist so toll.Ich liebe deine Tutorials!

    AntwortenLöschen
  4. Super Tutorial, gut erklärt und fotografiert!
    Das Ergebnis ist aber auch zauberhaft.

    AntwortenLöschen
  5. Perfekt, daran werde ich mich mal probieren, das ist einfach zu schön!

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Bilder! Sag' mal, wie lang sind die verwendeten künstlichen Wimpern? Die gefallen mir! lg Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Die Wimpern sind ca. 10 mm lang.

      Löschen
  7. Wunderschön! Werde es sofort zum weggehen nachschminken! Super Tutorial! Ich finde es wirklich toll wie du alles erklärst!
    Tschüssilie Melina

    AntwortenLöschen
  8. Tolles Tutorial und dein AMU sieht sooo super schön aus <3! Du tuscht deine Wimpern ja, nachdem du die Fake Lashes benutzt hast, kann man die Lashes dann nochmal widerverwenden?

    lg Neru

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich reinige sie ganz vorsichtig danach, dann kann man sie auch mehrmals verwenden.

      Löschen
  9. Wieder einmal wunderschön! Bei dir sieht das alles ganz einfach aus...

    AntwortenLöschen
  10. Hach! Grandios! Und lieben dank für den tollen Tutorial!
    Liebste grüße

    AntwortenLöschen
  11. jaja...ich könnts schon wieder nachpinseln *-*
    Einfach grandiose deine Pinselkunst ♥

    AntwortenLöschen
  12. danke für das tutorial, das amu sieht traumhaft aus

    AntwortenLöschen
  13. Unglaublich... Mach weiter so!!!

    AntwortenLöschen
  14. Toll, wie viel Mühe du dir mit deinen Tutorials immer gibst! Das kostet unglaublich viel Zeit .. aber es hat sich echt gelohnt :)

    Ich bewundere dich übrigens total dafür, wie regelmäßig du postest. Und wie toll deine Posts, bzw deine Make-ups, wirklich immer (!) sind! Das wollte ich mal gesagt haben :))
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Genial das du zu dem Look ein Tutorial gemacht hast. Du lässt es so täuschend einfach aussehen <3 finde ich klasse!

    AntwortenLöschen
  16. oh wow das sieht ja wirklich richtig klasse aus !!!

    Liebe Grüße,
    Luise
    von luiseliebt.de

    AntwortenLöschen
  17. Hallo, ich hab deine Seite erst diese Woche über I&A entdeckt und bin total begeistert von deinen AMU´s!
    Tolles Tutorial, vielen Dank für die Mühe!

    AntwortenLöschen
  18. Hi,

    ich finde diese schritt für schritt Anleitung wirklich super und bin völlig begeistert davon.Würde mir echt mehr davon wünschen.Wunderschönes AMU. Vielen Dank für die Mühe,

    AntwortenLöschen
  19. Sehr schönes Tutorial, da kann man deine tollen Looks leicht nachschminken :) Sieht so toll aus!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  20. super schönes AMU und gute, verständliche Anleitung!

    AntwortenLöschen
  21. Wow wunderschön und super toll erklärt!Vielen Dank für deine Mühe!!LG

    AntwortenLöschen
  22. Ein wunderschönes AMU und super erklärt :)

    Die falschen Wimpern 747S trage ich auch sehr gern, sind ziemlich natürlich :)

    Liebe Grüße, ich mache es mir mal auf deinem Blog gemütlich, die AMUs sind ja der Hammer <3

    AntwortenLöschen
  23. Ich liebe deine Tutorials! Knackig obwohl lang, dabei aber ausführlich und ich finde es sehr schön, dass du deine jeweiligen Pinsel auch fotografierst! :-) Und das AMU ist einfach wundervoll! :-)

    AntwortenLöschen
  24. Wunderschön. Und es sieht leider leichter aus, als es ist :)

    AntwortenLöschen
  25. Woow! Wie schön das AMU ist! Und ein sehr schönes einfaches Tutorial! Gefällt mir sehr gut :)
    Ich denke ich werde es irgendwann mal nachschminken :)

    Danke für das Tutorial!

    AntwortenLöschen
  26. Vielen Lieben Dank fürs Tutorial :-)
    Ich habs am Wochenende versucht und auch wenn ich nicht die gleichen Lidschatten habe, sah es deinem AMU schon super ähnlich :-)


    DANKE DANKE DANKE!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja super! Freu mich sehr, dass es dir gefallen hat :).

      Löschen
  27. wieder ein weiterem umwerfendes amu! ^^ nehme mir vor, auch dieses hier irgendwann mal nachzuschminken :D du inspirierst mich einfach immer wieder! ^^ <3

    AntwortenLöschen
  28. ich weiß gar nicht wie viele deiner Looks ich schon mit lesezeichen versehen habe. Dieser hier ist der Oberhammer

    AntwortenLöschen
  29. das amu ist wunderschön geworden. dein blog ist übrigens der hammer du steckst so viel liebe und arbeit rein :)


    dio

    AntwortenLöschen


UP