ON THE BLOG

Montag, 7. Mai 2012

Tutorial: Bronze Sunset Eyes

Heute gibt es endlich wieder ein Tutorial, das letzte ist ja nun schon ein Weilchen her... Diesmal ist es zu dem Bronze Sunset AMU, das ich für Magis Look Outlook geschminkt und euch gestern in diesem Post schon im Detail und als Gesamtlook gezeigt habe.


Schritt 1:


Auf das gesamte Lid eine farblose Lidschatten-Base geben und anschließend einen weißen Eye Pencil (oder weiße Base) auf den mittleren Bereich des beweglichen Lids nach oben hin schmaler auslaufend geben. Mit dem Finger leicht verwischen.
Hier verwendet: Urban Decay Primer Potion, NYX Jumbo Pencil "Milk"


Schritt 2:

  
Nun mit einem flachen Pinsel den goldfarbenen Lidschatten mittig auf den weißen Bereich tupfen.
Hier verwendet: MAC Pinsel 239, Half Baked (aus der Urban Decay Naked Palette)


Schritt 3:


Auf die noch weißen Ränder mit einem Pencil-Brush einen dunklen Gold- oder Orange-Ton geben.
Hier verwendet: Sigma E30 Pinsel, Isadora Eyeshadow Quartett "Golden Sunset"


Schritt 4:


Ebenfalls mit dem Pencil-Brush einen dunkelbraunen Lidschatten rundherum in die Lidfalte auftragen und mit dem Gold verblenden.
Hier verwendet: Sigma E30 Pinsel, P2 Baked Eyeshadow "summer rain" (Mission Summer Look LE)


Schritt 5:


Die selben Lidschatten mit dem Pencil-Brush auch am unteren Wimpernkranz auftragen und verblenden: Gold in der Mitte, dann Orange und an den Rändern Dunkelbraun.


Schritt 6:


Mit einem Blendepinsel und einem hautfarbenen Ton die Ränder ausblenden, den hellen Lidschatten dabei bis unter die Augenbraue geben.
Hier verwendet: MAC Pinsel 217, Catrice "Ooops... Nude Did It Again" 


Schritt 7:


Mit dem Pencil-Brush nun noch einen dunkleren Ton direkt in die Lidfalte und geben (innen und außen) und die Farbe bis hin zum unteren Wimpernkranz verblenden.
Hier verwendet: Sigma E30 Pinsel, Darkhorse (aus der Urban Decay Naked Palette)


Schritt 8:


Zum Abschluss braunen Kajal auf die obere und untere Wasserlinie geben, die Wimpern formen und tuschen.
Hier verwendet: MAC Technakohl Liner "Brown Border", Ebelin Wimpernzange, L'oréal Voluminous Mascara

Somit ist das Augen-Make-up dann fertig! 


Ich hoffe, das Tutorial hat euch gefallen und freue mich natürlich sehr, wenn ihr Lust habt, es mal nachzuschminken.
Die Lidschatten kann man auch sehr gut austauschen, je nach dem, was ihr da habt. Drei bis vier Braun- bzw. Goldtöne in verschiedenen Abstufungen reichen hierfür völlig aus.

Ich wünsche euch eine schöne Woche!


Kommentare

  1. Wunder wunderschön!!! Echt stark!! Werde deinen Blog sicher öfters besuchen:)

    AntwortenLöschen
  2. Danke, dass du wieder ein Tutorial gemacht hast. Die gefallen mir von Dir immer besonders gut.
    Das AMU ist natürlich auch wieder super :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Oh das sieht echt toll aus und die Farben gefallen mir auch sehr gut :)

    AntwortenLöschen
  4. Suuuuuperschön, werd ich heute mal nachmachen :) hab nur keinen milk pencil :(

    AntwortenLöschen
  5. Toll! Sowohl das AMU als auch das Tutorial!
    Finde die einzelnen Schritte super und gut erklärt. :)

    AntwortenLöschen
  6. Das Tutorial ist wirklich toll geworden ;) Ich glaube das schminke ich mal nach, poste dann einfach den Link hier hin :)
    LG Fairy

    AntwortenLöschen
  7. @Dania84 Ohne das Weiß geht es sicherlich auch :)

    AntwortenLöschen
  8. Schön Idee es Innen hell zu lassen und an beiden Seiten dunklen Lidschatten zu verwenden :).

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe dich getagged: http://www.cozy-beauty.com/2012/05/tag-lidschatten-1x1-iiii.html
    Würde mich freuen, wenn du mitmachst! :)

    AntwortenLöschen
  10. Schönes, ausführliches Tutorial! Der Look sieht echt super hübsch aus. :)

    AntwortenLöschen
  11. supertolles tutorial :)

    AntwortenLöschen
  12. danke für das tolle tutorial :)

    AntwortenLöschen
  13. Wow, das sieht total klasse aus!!!

    AntwortenLöschen
  14. Du haust so richtig einen raus mit dem Look, den habe ich gestern schon so angeschmachtet.

    Das Tutorial ist defintiv so hilfreich!
    Der Lischatten "summer rain" gefällt mir auch richtig gut.

    AntwortenLöschen
  15. Vielen lieben Dank für das Tutorial. Ich finde es immer wieder toll, dass du dir so viel Mühe damit gibst. Der Look sieht natürlich auch mal wieder klasse aus.
    LG :)

    AntwortenLöschen
  16. Oh, das hast du wunderbar beschrieben!
    Ich werde es auf jeden Fall mal nachschminken!
    Hatte solch einen ähnlichen 3D-Effekt mal mit gold und grau geschminkt. Ich finde, diese Technik wirkt ganz anders am Auge...

    AntwortenLöschen
  17. Ich liebe deine Tutorials! Und der Look ist wirklich toll <3.

    Liebe Grüße, Nathalie

    AntwortenLöschen
  18. Wow, das ist wirklich superschön! Tolle Idee, direkt den Look als Tutorial vorzustellen.... wenn ich mir das so ansehe, darf ich beim nächsten Mal wohl doch nicht nochmal so unbedacht an der P2-SommerLE vorbeigehen...! :>

    AntwortenLöschen
  19. Wunderschönes AMu und tolles Tut! Lieben Dank!
    Ich überlege gerade, ob ich es morgen mal in blau nachpinsel...

    LG Meilu

    AntwortenLöschen
  20. Danke für das Tutorial - das AMU ist einfach wunderschön. Eine hellere Farbe in der Lidmitte wirkt gleich ganz anders, habe ich auch schon ab und zu gemacht. Und Deine Umsetzung mit gold/braun ist einfach klasse geworden!!

    AntwortenLöschen
  21. Tolles Tutorial, danke dafür :)

    AntwortenLöschen
  22. @An Würde mich auf jeden Fall sehr freuen :)

    AntwortenLöschen
  23. @Sarah Danke, Sarah!
    Gar nicht so einfach, das kurz und knapp in Worte zu fassen ;-) Freue mich, dass es dir gefällt!

    AntwortenLöschen
  24. @Glanzumstr�mt "summer rain" hat mich auch begeistert, kommt sicher im Sommer öfter mal aufs Auge :)

    AntwortenLöschen
  25. @Franziska Vielen lieben Dank, Franziska! Freut mich, dass es gefällt :)

    AntwortenLöschen
  26. @Mirabellenmedchen :-D Ja, den Lidschatten kann man sich ruhig mal näher anschauen. Ich mag ihn sehr.

    AntwortenLöschen
  27. @Meilu Oh, in Blau wirkt es sicher auch richtig toll!

    AntwortenLöschen
  28. @Mareike Danke, Mareike! Ich finde auch, dass die helle Farbe in der Mitte eine schöne Abwechslung ist.

    AntwortenLöschen
  29. GOIL, danke! Da ich bis auf die ISADORA-Palette alle habe, werde ich das dringend nachschminken (und damit auch die NAKED Palette endlich sinnvoll einsetzen) müssen.

    AntwortenLöschen
  30. Vielen Dank für das tolle Tutorial! Das AMU fand ich ja ohnehin schon so wundervoll und jetzt muss ich das auch mal ausprobieren ;) Außerdem hast du mich davon überzeugt, dass ich den Milk Jumbo Eyepencil brauche - der macht den Lidschatten ja wirklich richtig strahlend! Zum Glück gibt´s hier jetzt auch NYX im Douglas :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  31. Ein super schönes Tutorial und ein klasse Ergebnis!

    AntwortenLöschen
  32. Sehr schön!!!! Habe Dich über Meilu entdeckt und folge Dir jetzt.

    Liebe Grüße aus der edelfabrik
    Chrissie

    DIE EDELFABIRK
    DIE EDELFABRIK on Facebook
    DIE EDELFABRIK on bloglovin

    AntwortenLöschen
  33. Habe dich über die Blogparade von Magi entdeckt. Du kannst dich wirklich toll schminken! Und mir gefällt wie du die einzelnen Schritte mit den Produkten und Schminkutensilien in den Fotos gestaltest!

    Liebe Grüße

    Marita

    AntwortenLöschen
  34. Ich habe dank deines tollen Tutorials super auf meinem Abiball ausgesehen. Tausend Dank dafür! Ich würde mir ein Tutorial zu jedem deiner Looks wünschen. :p Du machst das wirklich toll - sehr verständlich.
    Nochmal ein großes Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Anny, für deinen lieben Kommentar. Ich freue mich total, dass das Tutorial hilfreich war :-)

      Löschen


UP