ON THE BLOG

Freitag, 18. Mai 2012

Swatches & AMU: Sleek Mattes "Brights"

Damit diejenigen, die sich mehr für die farbenfrohe Version der matten Sleek Paletten interessieren nicht lange warten müssen, gibt es heute einen näheren Blick auf die Version "Brights" gleich hinterher.


Im Gegensatz zur Version "Dark" sind diese Farbtöne leuchtend bunt und sehr sommerlich. Die Zusammenstellung finde ich im Großen und Ganzen zufriedenstellend, allerdings sind die beiden Pinktöne sehr ähnlich und ein dunklerer Ton zum Abdunkeln oder Schattieren fehlt hier leider. 
Ein heller Ton zum Ausblenden oder den Bereich unter den Augenbrauen ist aber vorhanden, was ich sehr praktisch finde.



Die obere Reihe von links nach rechts:
Chill: Sehr helles Babyblau. Geringe Farbabgabe, lässt sich auch nicht so gut schichten. Könnte man zum Ausblendes des dunkleren Blautons verwenden.
Pout: Rötliches Pink. Gute Farbabgabe, ist auch auf dem Lid leuchtend und intensiv.
Sugarlite: Mittleres Violett, das auf dem Lid ein wenig heller wirkt.
Dragon Fly: Kühles Grün, lässt sich eher schwer verblenden
Pucker: Dem anderen Pinkton sehr ähnlich, nur etwas kühler. Farbabgabe ist gut.
Bamm!: Sonniges Gelb, das auch auf dem Lid genauso herauskommt, ohne das man schichten muss.


Die untere Reihe von links nach rechts: 
Cricket: Lindgrün, das auf dem Lid die selbe Farbe hat wie im Pfännchen. Lässt sich gut auftragen und verblenden
Bolt: Leuchtendes Blau, das auf dem Lid blasser wirkt und sich schwer verblenden lässt.
Strike: Leuchtendes Orange. Gute Farbabgabe, lässt sich gut verblenden
Floss: Helles Babyrosa mit geringer Farbabgabe
Crete: Sehr helles Grau, ebenfalls mit geringer Farbabgabe. Vielleicht zum Ausblenden geeignet, ansonsten sieht man davon wenig auf dem Lid.
Powl:  Sehr helles Gelb, fast Cremeweiß. Kaum wahrnehmbar auf der Haut.



Das AMU, das ich mit der Palette geschminkt habe, ist entsprechend farbenfroh und leuchtend bunt. 
Am unteren Wimpernkranz habe einen schmalen, runden Eyeliner-Pinsel verwendet. Damit habe ich auch beide Pinktöne aufgetragen, wobei man keinen Unterschied zwischen den beiden sieht. Außen kam das Lila dazu und im Innenwinkel das Gelb, das sich sehr gut auftragen lässt und intensiv Farbe aufs Lid bringt, genauso wie das Orange.
Auf dem Augenlid habe ich nur mit einem Blendepinsel gearbeitet, was bei den Lidschatten gut funktioniert hat. Das Lindgrün in der Mitte, und außen das dunklere Blau. Letzteres musste ich schichten, um es intensiv und leuchtend zu bekommen, was auch nur begrenzt möglich ist, da es nicht mit der Haut "verschmilzt", sondern eher trocken und "staubig" wirkt.
Den hellsten Ton habe ich unter die Augenbraue gegeben, allerdings hat dies kaum einen Effekt.



Mein Fazit:
Die hellen Farben sind hier sehr schwach, aber auch das dunkle Blau und Grün können nicht wirklich überzeugen.
Dagegen haben mir die rötlichen Töne, Orange und Gelb sehr gut gefallen. Auch das Lindgrün finde ich aufgetragen sehr hübsch und ebenmäßig, allerdings schwer zu verblenden.
Insgesamt gefällt mir diese Palette besser als die "Dark"-Version. Das Schminken damit ging deutlich leichter von der Hand, und machte auch mehr Spaß.
Meine Favoriten: Pout (rötliches Pink), Bamm! (Gelb), Strike ( Orange), Cricket (Lindgrün)


Welche Palette gefällt euch besser? Sind solche leuchtenden Farben für euch interessant? 

Ich wünsche euch allen ein wundervolles Wochenende!



Kommentare

  1. Oh schön - ein Regenbogen-AMU!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Das Amu ist wunderschön! *_*

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön vorgestellt :-) Ich kam zum selben Fazit, bis auf das mit dem dunklen Blau, das fand ich mit am schönsten ;-)

    Einen schönen Abend!
    Karmesin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön!
      Das Blau hat mich geärgert bei meinem AMU, da half dann auch die gute Farbabgabe nicht viel.

      Löschen
  4. Ich mag das bunte AMU, man sieht garnicht wie schwierig die Lidschatten sind, wenn man das so ansieht.
    Danke für die kurze Review! Ich habe schon eine andere nicht so berauschende Meinung zu der Palette gelesen und werde sie mir jetzt doch nicht zulegen. Da gebe ich lieber bissl mehr aus und habe dann müheloses Schminken <3

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich tolle farben für den Sommer! Das Amu ist dir auch sehr gut gelungen. :)

    AntwortenLöschen
  6. das AMU ist wunderschön

    ich mag beide Paletten und finde beide auf ihre Art schön und habe auch beide schon in den gestern gezeigten AMUs verwendet.

    AntwortenLöschen
  7. Die "Bright" Palette gefällt mir auf jeden Fall besser! Und das AMU ist fantastisch!

    Grüße aus dem Midwest,
    Lotte

    AntwortenLöschen
  8. Gefällt mir auch besser ;)!! Finde das schöne Sonnengelb besonders schön. Dein AMU ist ganz toll geworden, macht auf jeden Fall Lust auch mal in den Farbtopf zu greifen :).

    Liebe Grüße, Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Gelb ist echt das Highlight in dieser Palette, ein toller Ton, gerade in matt.

      Löschen
  9. das amu ist so wunderschön. ich muss es mir die ganze zeit über einfach nur anschauen ;)

    AntwortenLöschen
  10. Danke fürs zeigen. Du hast einfach ein Händchen für richtig tolle AMUs. Mir wäre es dennoch zu bunt, aber darum ging es ja beim zeigen nicht. Die Frage die sich mir aufdrängt ist nur: "Gehst Du so auch raus?"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, mit diesem AMU bin ich nicht rausgegangen. Es diente einfach nur dem Ausprobieren möglichst vieler Farben aus der Palette :)

      Löschen
  11. Das AMU sieht klasse aus. schade dass einige Farben ein wenig schwach auf der Brust sind -evtl. kann man hier mit einer farbigen Base noch etwas nachhelfen?

    Mir gefallen beide Paletten gut

    Lg Cessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, vielleicht lässt sich da was machen. Eine weiße Base könnte auch helfen, habe ich aber noch nicht ausprobiert.

      Löschen
  12. so schön :) Damit kann man sicherlich gute Looks schminken!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das denke ich auch. Auf jeden Fall einige tolle Farben für den Sommer dabei! :)

      Löschen
  13. also WENN würde ich diese nehmen, aber matt mag ich nicht so gern, darum will ich versuchen mal vernünftig zu sein ^^

    Du magst du mal deine Mails durch schauen? Ich hab dir was geschickt und bräuchte relativ zeitnah eine Antwort :D wäre lieb!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn du matt nicht magst, dann ist die Palette wohl wirklich nicht das Richtige ;)

      Löschen
  14. Ich bin generell kein Fan von den Sleek Paletten. Aber mir gefällt dein AMU sehr! ;-)
    LG Meilu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verwende die Paletten ganz gern, man kann interessante Looks damit schminken und auch mal was neues ausprobieren. Ein paar gute Nuancen sind auf jeden Fall dabei.

      Löschen
  15. Oh my gosh, your makeup looks beautiful!

    AntwortenLöschen
  16. super Palette,da die Farben so toll sind! und dein AMU finde ich sensationell :)
    GLG

    AntwortenLöschen
  17. Schönes AMU.
    Hast die Farben sehr hübsch verarbeitet :)

    AntwortenLöschen
  18. Die Palette gefällt mir sehr gut. Noch besser gefällt mir das AMU, das sieht so toll aus. Passend zum Frühling/Sommer :)

    AntwortenLöschen
  19. Das AMU gefällt mir sehr, auch wenn ich selbst nicht damit auf die Straße gehen würde, aber die Sleek Paletten haben mich noch nie wirklich angemacht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf die Straße bin ich damit auch nicht gegangen ;) Um einen Eindruck möglichst vieler Farben aus der Palette zu bekommen und wie sich verblenden lassen etc., ist es einfach praktisch, das ganze gleich etwas bunter zu machen.

      Löschen
  20. Nice!
    PS: Does you already participated in the giveaway on my blog: http://www.beautybloglaura.com/2012/05/winactie-2-goodiebags-van-elf.html

    AntwortenLöschen
  21. Schade dass einige Farben nicht ganz so gut sind. Insgesamt aber eine schöne Palette :)

    AntwortenLöschen


UP