ON THE BLOG

Dienstag, 13. März 2012

Tutorial: Filigran & Pink

Heute habe ich ein weiteres Tutorial vorbereitet. Diesmal vom letzten Inspirations-AMU zu den filigranen Blumen. Die Farben sind schon recht knallig und auffällig, aber man kann es natürlich auch mit so vielen anderen Farbkombinationen schminken. Mit Schwarz und Silber zum Beispiel kann man daraus ein außergewöhnliches Make-up für den Abend zaubern.





Schritt 1:
Zuerst eine Eyeshadow-Base auftragen und anschließend mit einem weißen Kajal die Form vorgeben. dabei einen Strich etwas oberhalb des beweglichen Lids ziehen und nach außen hin mit einem kleinen Schwung auslaufen lassen. Ein kleines, zweites "Schwänzchen" zeichnen, das ungefähr oberhalb des Endes vom Augenlid beginnt.
Hier verwendet: Essence Kajal "White", Artdeco Eyeshadow Base.


Schritt 2:
Den pinken Lidschatten mit einem Pencil-Brush direkt über die weiße Linie auftragen und nach oben hin leicht ausblenden.
Hier verwendet: Sigma E30 Pinsel, schimmerndes Pink aus der Sleek Acid Palette


Schritt 3:
Nun mit einem lila Kajal die weiße untere Linie übermalen.
Hier verwendet: Sisley Phyto-Kohl "Purple"



Schritt 4:
Den lila Lidschatten mit einem Pencil-Brush direkt auf den lila Kajalstrich geben.
Hier verwendet: Sigma E30 Pinsel, mattes Lila aus der Sleek Acid Palette


Schritt 5:
Mit einem schmalen Eyeliner-Pinsel den Burgund-Ton direkt in das untere Ende des pinken Bereichs geben, um so der Farbe etwas mehr Tiefe zu geben.
Hier verwendet: Sigma Pinsel E05, Burgund aus der Sleek "Me, Myself and Eye"-Palette



Schritt 6:
Anschließend mit einem flachen Pinsel den weißen Lidschatten auf das bewegliche Lid geben und bis unter den lila Strich ziehen.
Hier verwendet: MAC Pinsel 239, schimmerndes Weiß aus der Sleek "Me, Myself and Eye"-Palette


Schritt 7:
Mit dem weißen Kajal einen kleinen Strich unterhalb des pinken "Schwänzchens" :) ziehen, um die Kontur etwas mehr zu definieren.



Schritt 8:
Einen hellen, hautfarbenen Ton mit einem Blende-Pinsel unter den Brauenbogen geben und dabei auch die Ränder des pinken Lidschattens leicht ausblenden. 
Hier verwendet: MAC Pinsel 217, Catrice "Ooops...Nude Did It Again"


Schritt 9:
Zum Abschluss den lila Kajal auf die Wasserlinie geben und die Wimpern formen und tuschen.
Hier verwendet: Wimpernzange von Ebelin, Maybelline Volume Express Lift-up Mascara, Sisley Phyto-Khol "Purple".


Voilà! Und schon fertig! :)

Ich hoffe, das Tutorial hat euch gefallen und vielleicht auch Lust gemacht, diese Form mal auszuprobieren. Bei den Farben sind einem ja keine Grenzen gesetzt, diese sind hier wirklich beliebig austauschbar.




Kommentare

  1. Danke für das wundervolle Tutorial!! Das ist wirklich super hilfreich zum Nachschminken :), werde es auf jeden Fall mal probieren.

    Liebste Grüße, Nathalie

    AntwortenLöschen
  2. oh super toll - das ist wirklich total gut beschrieben - ich werde mich da sicher auch mal daran wagen (das resultat sieht ja sonst immer so kompliziert aus ;))

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht sooo toll aus! Danke für das Tutorial, die Form muss man sich echt merken!

    AntwortenLöschen
  4. Sieht toll aus, muss ich unbedingt nachschminken, nur mit anderen Farben für die Schule :-) Für abends kann ich mir das ganze auch sehr gut vorstellen!
    Gelungenes Tutorial!

    Emma ♥

    AntwortenLöschen
  5. Und schon fertig....! Ich bräuchte bestimmt Stunden dafür. :-))) tolles Tutorial.

    AntwortenLöschen
  6. Super Tutorial, sehr schön erklärt! Der Look ist so frühlingshaft und hübsch, gefällt mir ausgesprochen gut. :)

    AntwortenLöschen
  7. Schaut super aus und tolles Tutorial :)
    Haste sehr gut erklärt.

    AntwortenLöschen
  8. *wow* tolles Tutorial und perfektes AMu *schmacht*
    Hätt ich nur ein wenig mehr Talent, würd ichs ja gleich mal nachschminken :D
    Naja, vl trau ich mich ja noch drüber - ich geb dir bescheid *hihi*
    Jedenfalls gefällts mir irre gut und du hast mit dem Tut mal wieder meine Farben getroffen :D

    AntwortenLöschen
  9. Wundervolles Tutorial!
    Hast Super gemacht! ❤
    GLG

    AntwortenLöschen
  10. Ein sehr ausdruckstarkes Augen Make-up!

    Toll ღ erklärt, auch wenn mir pink auf den Augen nicht steht, kann man es ja beliebig durch andere Farben ersetzen.

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht mal wieder wunderschön aus und das Tutorial ist auch toll. Ich werde mich gleich nachher mal dran versuchen!
    Vielen Dank, dass Du jetzt mehr Tutorial machst! :-) Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  12. wie wundervoll das aussieht *_* ich speicher mir den Link mal ab, vielleicht kann ich es ja mal nachmachen =)

    AntwortenLöschen
  13. Sehr gute Anleitung, sieht toll aus ! :)

    AntwortenLöschen
  14. Wow das ist Wunderschön! ^.^ich werd das mal nachschminken :p

    AntwortenLöschen
  15. Hallo..
    Das sieht so klasse aus...

    Ich hab dich getaggt:

    http://stephiskleinerblog.blogspot.com/2012/03/tag-kleines-lidschatten-1x1-beige-und.html

    Liebe Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
  16. Ich liebe deine Tutorials <3
    AMU ist auch toll - mal was anderes!

    AntwortenLöschen
  17. Das sieht wundervoll aus. Vielen Dank für das Tutorial. Ich finde es sehr hilfreich.
    LG :)

    AntwortenLöschen
  18. wunderschönes AMU und tolles Tutorial!
    Danke :)

    AntwortenLöschen
  19. Sehr schönes AMU!
    Und danke für das Tutorial. :D Sehr gut gemacht. ;-)

    AntwortenLöschen
  20. Toll, vielen Dank fürs Tutorial! Ich find's toll, wie du die Kajals einsetzt - das habe ich bisher noch nie ausprobiert!

    AntwortenLöschen
  21. Sieht ja mal wieder richtig geil aus!!!

    AntwortenLöschen
  22. @shalely :-D Nein, bestimmt nicht! Es geht eigentlich recht schnell.

    AntwortenLöschen
  23. @Constanze Danke schön! Das freut mich sehr :)

    AntwortenLöschen
  24. @Sayuri Gib mir unbedingt Bescheid! :) Ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen.

    AntwortenLöschen
  25. @Glanzumströmt Ja, absolut, andere Farben würden auch gut funktionieren.

    AntwortenLöschen
  26. @Talasia Das würde mich sehr freuen :) Könnte ich mir auch super gut vorstellen an dir!

    AntwortenLöschen
  27. @Sofia Dankeschööön :) Würde sehr gerne Bilder davon sehen!

    AntwortenLöschen
  28. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  29. @Sandra Das mache ich sehr gerne! Freue mich wenn sie gefallen und hilfreich sind :)

    AntwortenLöschen
  30. @Nathalie Lieben Dank, Nathalie! :) Würde mich auf jeden Fall freuen!

    AntwortenLöschen
  31. @christerl :) Ich habe in letzter Zeit sehr gern mit Kajalstiften & Co. "experimentiert", man kann echt viel machen.

    AntwortenLöschen
  32. @EmmaIst für mich auf jeden Fall ein Make-up für den Abend :)

    AntwortenLöschen
  33. Wunderbar. Sehr schönes Tutorial.

    LG
    *chen

    AntwortenLöschen
  34. Wunderschön... Wenn ich Zeit habe, werde ich das auch mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen


UP