ON THE BLOG

Montag, 28. November 2011

NOTD Catrice 430 Purplelized

Heute habe ich einen Nagellack aus dem aktuellen Catrice-Sortiment ausprobiert. Ich hatte ihn schon vor längerer Zeit gekauft, aber irgendwie ist er noch nicht zum Einsatz gekommen... bis heute.



Ein eher dunkleres Lila mit sehr feinen lila und silber Glitzerpartikel. Glänzt auf jeden Fall sehr intensiv.
Ich habe 2 Schichten aufgetragen. Gefällt mir :)

Ich hoffe, ihr hattet einen schönen Wochenstart!


Sonntag, 27. November 2011

Inspiration zum 1. Advent: Gold

Zu den Adventssonntagen zeige ich euch weihnachtliche AMU-Inspirationen. Den Anfang macht am heutigen 1. Advent: Gold.

 
Mir gefällt goldiger Lidschatten sehr gut für die Feiertage und die Vorweihnachtszeit. Gold finde ich sehr feierlich, und auch klassisch.
Mein AMU dazu sieht so aus:





Verwendet habe ich dafür die folgenden Produkte:
  • Artdeco Eyeshadowbase
  • Urban Decay Eyeshadows: Baked im äußeren Drittel, Half Baked in der Mitte des beweglichen Lids und ein wenig Lost in der Lidfalte
  • Den hellsten Ton aus der Sleek Storm-Palette
  • Urban Decay 24/7 Liquid Eyeliner
  • MAC Zoom Fast Black Lash Mascara
  • Catrice Loose Powder Eyeliner in 02 Nap In The Shade (Bohemia LE) auf der Wasserlinie

Nächsten Sonntag, am 2. Advent gibt es dann das nächste weihnachtlich angehauchte AMU. Mehr wird aber noch nicht verraten :)

Ich wünsche euch einen schönen, kuscheligen und gemütlichen 1. Advent!

Samstag, 26. November 2011

NOTD Catrice Caught On The Red Carpet

Heute hatte ich wieder richtig Lust auf rote Nägel! Die Entscheidung, welcher Lack es sein soll, fiel auch gar nicht schwer: 070 Catrice Caught On The Red Carpet. Ach, ich mag die Farbe einfach unheimlich gern. Für mich persönlich das perfekte Rot, klassisch ohne Schnickschnack. Wobei ich Schnickschnack manchmal auch ganz gern mag... so ist es ja nicht ;-)

Caught On the Red Carpet ist auch einer meiner liebsten Winterlacke. Ich hatte ihn schon letztes Jahr gekauft und habe ihn seitdem oft und gern getragen.

 Catrice 070 Caught On The Red Carpet ohne Topcoat

Wenn ich meine Nägel kurz trage, dann reichen 2 Schichten. Wenn sie etwas länger sind, wie im Moment (ja das ist für mich schon lang...) dann trage ich 3 Schichten auf. Da sonst das Weiß der Nägel noch zu sehr durch scheint. Das ist für mich okay, denn die Schichten lassen sich ganz unproblematisch und schnell lackieren.
Auf den Bildern habe ich keinen Topcoat drauf.

Mittwoch, 23. November 2011

Meine 10 liebsten Winter-Nagellacke

Der Winter naht mit großen Schritten, viele Weihnachtsmärkte haben schon geöffnet und am Sonntag ist schon der erste Advent!

Da dachte ich mir, dass ich euch mal meine 10 liebsten Winter-Lacke zeige. Einige habe ich schon letzten Winter gern getragen, und vor Kurzem sind noch ein paar Neue dazu gekommen.


Wie man sieht trage ich gerne kräftige Farben im Winter, vor allem Rottöne.


Die Rottöne


Von links nach rechts:
  1. Catrice 090 The Devil Wears Red - Dunkles Schwarzrot  (leider nicht mehr im Sortiment)
  2. P2 691 Can`t Get Enough! - Beeriges Rot mit Lila-Anteil
  3. Catrice 070 Caught On The Red Carpet - Mein liebster roter Lack; für mich ein perfektes, klassisches Rot. Lässt sich leicht auftragen und passt fast immer.
  4. Astor Fash'n Studio Nr. 025 - Leuchtendes Rot mit Goldschimmer
  5. Catrice C01 Lovely Sinner (Las Vegas LE) - Habe ich noch nicht lange, gefällt mir aber sehr gut. Der rote Glitzer darin erinnert mich sofort an Weihnachten.

Der buntgemischte "Rest" :)



von links nach rechts:
  1. Catrice 600 After Eight - Dunkles Waldgrün mit Schimmer
  2. P2 207 Stormy - Helles Grau mit wenig silbergrauem Schimmer. Sehr schlicht.
  3. Catrice C04 Be Indiglow (Bohemia LE) - Dunkelblau mit Schimmer. Blau ist sonst eher nicht meine Farbe, aber diesen finde ich sehr edel.
  4. Astor Fash'n Studio Nr. 110 - Kräftiges Lila mit feinem lila Schimmer
  5. Catrice 320 Back To Black - Anthrazit-Grau mit metallischem Schimmer


So, und zum Abschluss noch mal alle 10 Lacke zusammen:


Ich hoffe, ihr hattet bisher eine schöne Woche und wünsche euch noch einen schönen Abend!

Dienstag, 22. November 2011

Inspiration: Orange Beeren

Heute habe ich noch mal ein herbstlich angehauchtes Inspirationsbild von orangen Beeren und ein ziemlich buntes AMU dazu, das ich euch zeigen möchte.





Verwendet habe ich dafür die folgenden Produkte:

  • Artdeco Eyeshadowbase
  • Zoeva Metallic Stones Palettec (Dunkelgrüner und Goldgrüner Ton)
  • Den hellsten Ton aus dem Isadora Quartet Nr. 61 Golden Sunset
  • Catrice Lidschatten Bring Me Terra Copper (Bohemia LE)
  • Essence Kajal Teddy
  • Volume Express Lift-up Mascara von Maybelline

Montag, 21. November 2011

AMU mit MAC Iced Delights Eye Bag - Gold

Die Produkte aus der MAC Iced Delights Eye Bag habe ich euch hier bereits gezeigt. Ich habe sie gleich ausprobiert und dieses AMU damit geschminkt (mit Blitz fotografiert):




Ich habe bis auf den Pinsel alle Produkte aus dem MAC-Set verwendet:
  • Eyeshadow Duo Baby, It's Cold Outside und Woodsmoke  
  • Technakohl in Brownborder
  • Zoom Fast Black Lash Mascara
  • Base: Urban Decay Primer Potion

Ich finde, die Farben harmonieren mit einander und passen gut für die kalte Jahreszeit.

Mit der Qualität bin ich sehr zufrieden; der Kajal ist weich, aber nicht zu weich und lässt sich gut auftragen, ohne dass man an der empfindlichen Haut um die Augen ziehen muss. Auch das Ergebnis mit dem Mascara gefällt mir, er bringt eher Länge als Volumen.
Die Pigmentierung der Eyeshadows finde ich sehr gut, man kann die Farbe schichten und aufbauen, wenn man einen intensiven Look möchte, aber kann sie auch dezent auftragen. Woodsmoke werde ich sicher auch mal solo verwenden.

Sonntag, 20. November 2011

Inspiration: Rosa & Rosen

Das letzte Inspirationsbild ist ja nun schon ein paar Tage her. Also, dachte ich mir, es wird Zeit für ein Neues! Diesmal ein Blumenstrauß mit cremefarbenen Rosen und rosa Gerbera.


Mein AMU dazu in Rosa, Creme und ein wenig Gold:




Verwendet habe ich für das AMU diese Produkte:

  •  Artdeco Eyeshadowbase
  • "Me, Myself and Eye"- Palette von Sleek (Burgund, Rosa, Gold und Weiß)
  • Catrice Metallic Liner aus der Enter Wonderland-LE in silber (goldenen Lidschatten darüber)
  • Maybelline Volum' Express Lift-up Mascara
  • Die Sigma-Pinsel, die ich dafür benutzte, durften heute auch mit aufs Bild :)

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche!

MAC Ice Parade - Iced Delights Eye Bag

Ich hab schon lange nicht mehr so sehnsüchtig auf ein Päckchen gewartet und mich so freut, als es dann endlich da war. Als es neulich 20 % Rabatt bei Pieper gab, habe ich die Gelegenheit genutzt und mir eine Iced Delights Eye Bag von MAC bestellt. Es gibt sie in Pearl, Silver und Gold, für letzteres hab ich mich entschieden.

Worüber ich mich auch gefreut habe: es waren ganz viele Pröbchen im Paket :) Und sogar ein kleines Täschchen von YSL, was ich echt süß finde.


Eingepackt war das MAC-Täschchen in dieser Verpackung:


Uuuund das war drin:


Eye Shadow Duo mit Baby, It's Cold Outside und Woodsmoke (beides Frost Finish), Technakohl Brownborder, Zoom Fast Black Lash Mascara und ein Pinsel (275 SE).

Die Produkte im Detail:




links Tageslicht, rechts Blitzlicht
Das Eyeshadow Duo gefällt mir sehr gut. Woodsmoke ist ein Grün, das je nach Lichteinfall auch eine bräunliche Nuance zeigt. Erinnert mich an Club, allerdings besitze ich Club nicht, sodass ich leider nicht direkt vergleichen kann. Woodsmoke finde ich als Namen für diese Farbe auf jeden Fall sehr passend.


Swatches ohne Base

Ich habe die Produkte (bis auf den Pinsel, den ich erstmal waschen muss) heute ausprobiert und bin damit sehr zufrieden. Vor allem der Kajal und das Eyeshadow Duo sind zwei neue Schätzchen in meiner Sammlung, über die ich mich sehr freue.


Mittwoch, 16. November 2011

NOTD Catrice C03 Star of the Show

Heute habe ich mal einen Nagellack aus der Catrice "Welcome to Las Vegas"-LE ausprobiert.


Ich habe zwei Schichten aufgetragen. Man sieht das Weiß der Nägel noch durch, was mich aber nicht stört.
Die Farbe ist leicht gelblich, ein Champagner-Ton. Er lässt sich einfach und schnell auftragen, und gefällt mir als dezente Alltags-Farbe sehr gut.

Dienstag, 15. November 2011

Geburtstags-AMU mit der Naked Palette

Letzte Woche habe ich meinen Geburtstag gefeiert und wollte euch mal das AMU zeigen, das ich dazu geschminkt habe.
Die Haut glänzt etwas, sorry... und ich musste mit Blitz fotografieren, es war schon am Ende des Tages. Aber dafür hat das Make-up gut gehalten, denn es ist 9 Stunden vor der Fotoaufnahme entstanden.





Benutzt habe ich Chanel Illusion d'Ombre in "82 Émerveillé" auf dem gesamten Lid, dazu Toasted und Hustle gemischt aus der Naked Palette und den Gel-Eyeliner von Catrice "020 It's Mambo Nr. 2".

AMU mit Catrice "In The Army Now" und "Drama Queen" Liquid Liner

Bei meinem heutigen AMU habe ich diese beiden Lidschatten benutzt: Creme-Lidschatten "Jennifer´s Goldrush" auf dem gesamten beweglichen Lid und "In the Army Now" in der Lidfalte und am äußeren Rand.

Zusätzlich wollte ich gerne mal den Liquid Liner aus der "Welcome to Las Vegas" LE ausprobieren. Swatches davon habe ich hier gepostet. Und so sah dann das fertige Ergebnis aus:


Ich bin mit allen drei Produkten sehr zufrieden. Der Liquid Liner "Drama Queen" ist schnell getrocknet, sodass keine Gefahr bestand, dass er verschmiert. Er hält gut und der Effekt mit dem Glitzer darin gefällt mir sehr gut; nicht zu aufdringlich, aber doch etwas Besonderes.

Ich finde, die drei Produkte passen gut zusammen und man kann damit ein schnelles AMU schminken. "Drama Queen" könnte ich mir aber auch gut solo auf dem Auge vorstellen.


Catrice Mini-Haul

Außer meiner London-Palette aus der "Big City Life"-LE habe ich noch drei Produkte aus dem Standardsortiment mitgenommen:


Den Liquid Liner in schwarz,  "Made to stay"-Longlasting Eyeshadow in "060 Jennifer`s Goldrush" und den Lidschatten "040 In The Army Now".

040 In the Army Now

Der olive-grüne Lidschatten entspricht total meinem Beuteschema, und der Glitzer darin gefällt mir auch sehr gut. Ich habe heute mit den beiden Lidschatten ein AMU geschminkt und bin mit der Qualität sehr zufrieden.

Sonntag, 13. November 2011

Catrice The London Collection

Letzte Woche habe ich einen Aufsteller der Catrice LE "Big City Life" entdeckt. Leider war fast alles schon vergriffen. Nur zwei London-Paletten und die gelben Nagellacke waren noch da. Der gelbe Nagellack hätte sich für mich nicht gelohnt, da ich die Farbe wahrscheinlich sowieso nicht tragen würde. Aber eine London-Palette habe ich mitgenommen.


Ich mag die Verpackung, weil sie sich ganz einfach öffen lässt (Magnet), also keine Gefahr für die lackierten Nägel :-)
Tja, die Pigmentierung... Sie ist zum Teil nicht so gut. Das sieht man auch an den Swatches. Besonders der graue Ton mit Glitzer ist sehr schwach.
Ich habe alle Farben auf dem Augenlid (auf einer Base) ausprobiert und bin leider sehr enttäuscht. Die Farben ließen sich so schwer verarbeiten und verblenden, man konnte sie nicht aufbauen. Von dem Ergebnis wollte ich noch nicht mal ein Foto machen. Echt schade.
Vor allem weil ich die Produkte von Catrice normalerweise wirklich sehr gerne benutze. Aber für mich muss Schminken einfach auch Spaß machen... wenn man sich aber abmüht und ärgert, ist das für mich nicht Sinn der Sache.

Nun ja, wenn ich in den nächsten Tagen mal Zeit und Lust habe, probiere ich sie auf einer farbigen Base oder einem goldenen Creme-Lidschatten aus. Ich hoffe, ich kann vielleicht noch etwas rausholen aus der ein oder anderen Farbe.


Von den Blushes gefällt mir der dunklere von beiden ganz gut. Aber wenn ich nur den Blush aus der Palette nutze, dann war sie eindeutig zu teuer...

Wie ich gelesen habe, sollen aber die anderen Paletten besser sein, vor allem die Berlin-Palette ist ja sehr beliebt.

Ich hoffe, ihr konntet noch eure Wunsch-Palette ergattern. Auf die London-Palette kann man meiner Meinung nach aber getrost verzichten.

UP