ON THE BLOG

Sonntag, 23. Oktober 2011

Los geht's!

Mein erster Post! Wie aufregend ;-)
Nun geht es also los mit meinem Blog. Roses of Beauty. Der Name sagt es schon, hier soll es hauptsächlich um das Thema Beauty gehen. Alles was schön macht und gut tut. 

Make-up ist ein großes Hobby von mir. Ich kann mich beim Schminken kreativ austoben, aber auch entspannen, neue Ideen umsetzen und mich "verwandeln".

Meine zweite große Leidenschaft ist die Fotografie. Dabei dienen mir die Bilder oft als Inspiration für neue Looks. Manchmal sind es Farben, die ich sonst nicht benutze, oder Farbkombinationen, die ich so noch nicht ausprobiert habe. Diese Inspirationsquellen und die daraus entstandenen Make-ups möchte ich gerne hier zeigen. Von alltagstauglich und natürlich, bis hin zu ausgefallen und verrückt soll alles dabei sein.

Ich hoffe, es gefällt Euch hier. :-)

Kommentare

  1. Ich habe mir deinen Blog vom Anfang bis zum Emde komlett durchgelesen und deine Posts gefallen mir sehr! Du scheinst mir auch sympatisch, was bei einigen anderen Bloggern in ihren Beiträgen nicht direkt zu lesen ist. :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für dein Feedback! Finde es toll, dass du alles gelesen hast. Hat bestimmt lange gedauert, oder?

      Ich hoffe, es gefällt dir auch weiterhin hier! :)

      Löschen
  2. Hach ich liebe es die ersten Posts von "bekannten" Bloggern zu lesen und so die Entwicklung zu sehen :)
    Finde deine AMUs übrigens ganz toll, ein super Inspiration und du hast echt ein gutes Händchen für die verschiedenen Farbkombinationen! Schminke auch gerne Sachen nach.

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Roselyn,
    auch ich habe mich gerade ein wenig durch deinen Blog gelesen und bin gerade bei deinem ersten Post angekommen :)
    Ich bin total fasziniert von deinen Looks, bei dir sieht das Schminken wirklich kinderleicht aus!
    In letzter Zeit hege ich auch den Gedanken einen Blog zu schreiben, deshalb wollte ich mal Fragen wie du deine Fotos machst und mit welcher Kamera? Habe auch versucht mein AMU mit meiner Spiegelreflexkamera zu fotografieren, aber es wollte mir nicht so recht gelingen.
    Ach und ich persönlich würde mich über ein Tutorial freuen, wie man falsche Wimpern oder auch Einzelwimpern befestigt. Bin totaler Neuling auf dem Gebiet und würde es gerne mal ausprobieren aber ich traue mich nicht so recht.

    Ich freue mich auf weitere tolle Posts von dir!!
    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Vanessa,
      vielen Dank für das Lob! :)

      Der Anfang deines Blogs sieht schon vielversprechend aus. Der Header gefällt mir!

      Meine Fotos mache ich mit der Canon 550D. Nach Möglichkeit bei Tageslicht, vor dem Fenster, oder eben mit einer Tageslichtlampe (Softbox). Es braucht etwas Übung und viele Versuche (ich mache immer ganz viele Bilder zur Auswahl). Von den Einstellungen her: auf AV und Automatischem Fokus klappt es ganz gut... oder auch mal Makromodus probieren.

      Ich schaue mal, wie das Thema falsche Wimpern in ein Bild-Tutorial packen kann :)

      Liebe Grüße und ganz viel Spaß beim Bloggen wünsche ich dir!

      Löschen


UP